1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Hermi, 29. August 2013.

  1. Hermi

    Hermi Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, kann es sein das ich über Smart Tv und Entertain kein Hbbtv empfange ! Das Signal nicht durch geschleift wird. Wer weiß mehr darüber?
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Hallo,

    das Signal wird generell nicht durchgeschleift.

    Verwendet man nicht den internen Tuner des Fernsehers, wird dieser zum reinen Monitor degradiert und es ist dann die Aufgabe des Empfängers, diese Informationen zu generieren.

    Manche Sat-Receiver können das zum Beispiel.

    Die Entertain-Box aber (noch) nicht.

    Wolfgang
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    das ist wie 3D ...braucht längerfristig kein Mensch....
     
  4. ReyRay

    ReyRay Platin Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    2.138
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Das sehe ich aber ganz anders, 3D ist für mich auch ein absolutes "Minderheiten-Ding" und wird sich nicht auf breiterer Basis durchsetzten. SmartTV und Hbbtv bieten dagegen aber echten Mehrwert wenn es vernünftig eingesetzt wird, da sehe ich gehöriges Zukunftspotential.
     
  5. Kurz

    Kurz Platin Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 401 B (1.0)
    MR 201 (1.0)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Hbbtv wird es bei Entertain laut Telekom nie geben.
     
  6. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Was bedeutet nie?
    Wenn sich HbbTV auch international etablieren sollte, wovon man noch weit entfernt ist, wird sich Ericsson schon noch was einfallen lassen müssen, HbbTV zu virtualisieren. Andernfalls kommt nach Deutschland das, was in größeren Märkten fliegt. Fernsehsender werden auf Sicht einen Standard brauchen, um ihre Zuschauer non-linear zu beliefern.

    Und dann steht ja noch gar nicht fest, welche Bespassungssoftware unsere Bespassungsreceiver in einigen Jahren bespassen wird. Ob das so ganz dauerhaft ein Mediaroom-Produkt sein wird? Kann die denn bald QHD/4K, wenn die jetzt schon bei HD-Streams an FTTH-Anschlüssen ausgepustet ist? Kann bei 200 MBit/s Bandbreite nur läppische drei HD-Streams ins Haus schicken?

    Mittelfristig ist das herkömmliche IPTV nicht vor gravierender Veränderung geschützt und das HbbTV-Konzept mindestens ebenso.

    Da finde ich nie irgendwo etwas übertrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013
  7. Kurz

    Kurz Platin Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 401 B (1.0)
    MR 201 (1.0)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Das "nie" stammt von der Telekom.
    Kommt auch darauf an, ob sie H.265 verwenden können.
    Die Frage ist doch auch ob oder was sie wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    T-Com arbeitet an h265....
    schon seit monaten

    und was hat hbbtv damit zu tun ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013
  9. Kurz

    Kurz Platin Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 401 B (1.0)
    MR 201 (1.0)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Antwort bezog sich auf den Beitrag von Datenwiesel (Zukunft der Box).
     
  10. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain/ SmartTv/ Hbbtv

    Die Begrenzung auf 3 HD-Streams selbst bei einem 5 Trillionenbit-Hyperglasfaseranschluss kommt nicht (nur) von der Box. Da lahmt dann die gesamte Mediaroom-Struktur. Die aktuellen FTTH-Produkte bringen für den Entertain-Dienst also leider kaum Mehrwert (auch wenn ich haben will).

    Für H.265 ist die vorhandene Box natürlich aus dem Rennen, der Codec muss ja auf den Chip drauf, per Software-Update kann das ein derart schmächtiger Kasten nicht decodieren. Für QHD/4K wird aber auch Vectoring zum Muss, ein Stream, der noch über VDSL25 ausgeliefert wird wäre schon recht gequetscht.

    Perspektivisch lauert hier aber großes Potential, höhere Bandbreiten auch mit Selling Points zu bestücken. Wenn die Telekom nicht im Labor dran wäre, gehörte sie gehörig getreten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013

Diese Seite empfehlen