1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entertain Radio

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von mars78, 22. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mars78

    mars78 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,
    sollten nicht auch mal Radioprogramme aufgeschaltet werden?
    :winken:
     
  2. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    AW: Entertain Radio

    wird nach meinen informationen definitiv kommen, nur zum zeitpunkt kann ich dir leider noch gar nichts konkretes sagen, da ich es selbst noch nicht weiß.
     
  3. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Entertain Radio

    So "definitiv" wie die Freischaltung der DVB-T Tuner und USB-Ports...? :rolleyes:
     
  4. Watchman

    Watchman Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    222
    AW: Entertain Radio

    So definitiv wie der Kollege Schlabbach informiert ist, wird es eine Lösung geben. Einen Zeitpunkt dafür habe ich aber leider auch nicht. Die Frage ist auch, ob Du billiges "Satradio" oder einen Webradioabklatsch via Browser haben möchtest, oder eine qualitativ hochwertige Lösung.

    viele Grüße

    Watchman
     
  5. fsck.ext4

    fsck.ext4 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Entertain Radio

    Das gibt es dann bestimmt im Premium Plus extra Comfort Plus Paket für nur 10 Euro Aufpreis zum Premium :)
     
  6. Watchman

    Watchman Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    222
    AW: Entertain Radio

    warum nicht, wenn die Qualität und die Auswahl stimmt? Für alle anderen dann -> DVB-S oder Webradio. Man muss ja nicht, man kann...
     
  7. fsck.ext4

    fsck.ext4 Neuling

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Entertain Radio

    Wenn die Qualität stimmen würde, hätte ich mich nicht lustig gemacht ;)
     
  8. Watchman

    Watchman Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    222
    AW: Entertain Radio

    Darin liegt ja der Hund begraben; meiner Meinung nach ist die Implementierung von DVB-S Radio kokolores - MPEG1 Layer2 Audio mit 192Kbit/s oder AC3 mit 400 Kbit/s - das erste klingt wie Blech und das zweite ist Bandbreitenverschwendung. Webradio mit 32 kbit/s ist Folter, sowas gehört verboten. Ich bin daher für eine effiziente Codierung (etwa in AAC mit ca. 100 kbit/s) und eine ausgesuchte Anzahl von Sendern.
    Warten wir mal geduldig ab, was die Zukunft bringt. Ich bin für Premium!

    viele Grüße vom Watchman, der hier mal zum Listeningman würde...
     
  9. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Entertain Radio

    Schön, dass Du informiert bist. Auf ASTRA-Transponder 93 senden alle ARD-Radios mit 320kbps.

    Wofür Du "bist" interessiert wohl keinen. Tatsache ist, dass die Telekom die Sat-Zuführung bereits laufen hat und diese demnach auch die besten Aussichten hat, auch für die Radiosender herangezogen zu werden.

    Und dann wieder auf Transkodierung von MPEG-1 Audio Layer 2 mit 320kbps auf irgendetwas anderes zu setzen wäre wieder mal eine "Vergewaltigung" der Qualität, wie wir sie schon bei den TV-Sendern ertragen müssen.

    Solange die Telekom auf Sat-Zuführung setzt, könnte man die bestmögliche Qualität nur durch eine 1:1 Durchleitung der Datenströme erreichen - technisch sollte das kein Problem darstellen. Nur leider hat die Telekom sich selbst ein Bein gestellt, indem sie IPTV auch auf ADSL2+ Anschlüsse mit minmal 10Mbps ausweitete - und hat sich damit leider ein Qualitätsniveau aufgezwungen, was wohl immer unter dem der Sat-Zuführung bleiben wird. Wenn dann ab 2009/2010 HDTV auf breiter Front kommt, wird T-Home IPTV immer mehr den qualitativen Anschluss verlieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2008
  10. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Entertain Radio


    Und die Qualität kennst Du also schon vorher?Dann lass uns doch alle an deinem Wissen teilhaben und sage uns deine Quelle....woher dein Wissen stammt???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen