1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entertain IP Sat Comfort

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Coolman, 13. August 2013.

  1. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Da ich in absehbarer Zeit umziehen werde, habe ich mir Überlegungen angestellt. Entweder steige ich ganz komplett auf Sat um und beziehe nur reinen Internetanschluss vom Telekom oder ich würde Entertain IP Sat Comfort-Anschluss nehmen, da ich derzeit noch Entertain IPTV Comfort-Anschluss habe. Es ist ja bekannt, daß die Bandbreiten bei Entertain IPTV geteilt werden, wenn gleichzeitig Fernseher, PC´s und Tablet laufen. Wie sähe es mit den Bandbreiten dann aus, wenn ich Entertain IP Sat Comfort-Anschluss nehmen würde? Würde es hier wieder geteilt werden?

    Für eure Antworten erstmal Danke! :winken:
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Wenn man Pay TV-Inhalte über die IPTV-Strecke bezieht, wird die verfügbare Bandbreite für die Internetnutzung wieder geteilt.

    Folgende Punkte sind ggf. noch relevant:
    - Comfort Sat unterstützt nur einen Medareceiver je Anschluss.
    - Basisprogramme aus dem IPTV-Senderportfolio sind nicht verfügbar.
    - Das Telekom Pay TV-Portfolio ist umfangreicher als das Angebot über SAT (und hat noch weiteres Aufwärtspotential).

    Ich würde, wenn die Entscheidung noch nicht drängt, ggf. mal die IFA abwarten, ob sich noch Veränderungen ergeben.
     
  3. Coolman

    Coolman TV-Liebhaber Premium

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    - Wieso unterstützt Comfort Sat nur einen Mediareceiver je Anschluss? Ich dachte, man könnte einen zweiten Mediareceiver aufstellen und gleichzeitig ein anderes Programm gucken oder habe ich hier etwas falsch verstanden?
    - Welche Basisprogramme aus dem IPTV-Senderportfolio sind hier gemeint? Doch nicht etwa ARD, ZDF u. Co., oder?

    Ich habe vor, dieses Jahr IFA zu besuchen und dort mir einige Infos zukommen lassen. Die Entscheidung drängt derzeit nicht, da ich erst Ende dieses Jahres umziehen werde und ich bis dahin alle Infos haben möchte.
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Dann würde ich die Punkte konkret auf der IFA klären.

    Der Zweitreceiver macht im Moment nur beim reinen Entertain IPTV-Anschluss Sinn, ansonsten ist er meines Wissens nur ein Videoload-Abspielgerät.

    ARD, ZDF & Co. kommen bei Entertain Comfort SAT über die Astra-Versorgung. Die bietet beispielsweise zusätzlich ausländische Sender, die Regionalfenster der Dritten in dynamischem HD sowie EinsFestival HD und diverse HD-Konsumentenbestellfernsehprogramme. Im Gegenzug fehlen einzelne Free TV-Sender aus dem Entertain IPTV-Portfolio wie ikono TV, 3D The Channel, Center.tv Köln/Bonn.

    Möglicherweise verbessert sich etwas an der Funktionalität dieses Produktes, im Moment klingen die von mir aufgeführten Punkte noch etwas praxisfern. Weiterhin ist nicht auszuschließen, das die Telekom nach dem Durchmarsch im SKY-Portfolio auch im eigenen Beritt wieder Ehrgeiz entwickelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    EDIT: War zu langsam, mein Posting überschneidet sich teilweise mit dem vom Wiesel :)

    Lass es trotzdem mal stehen...

    Hallo,

    Entertain Sat ist ein extra Produkt und nicht mit dem normalen Entertain IPTV gleichzusetzen.

    Einziges verfügbares Endgerät ist der MR500. Es gibt (im Moment) keine Sat-Zweitgeräte und es ist auch nicht möglich, ihn mit einem Receiver aus dem IPTV-Segment (z.B. MR102) zu ergänzen.

    Ein sinnvoller Einsatz von mehr als einem MR500 ist nicht möglich, da der zweite MR500 dann nichts aufnimmt und kein Timeshift zulässt. Eine Zuweisung des Videorecorders bei mehreren MR ist - im Gegensatz zum IPTV-Produkt (noch) nicht möglich.

    Das Senderportfolio orientiert sich an dem deiner Sat-Empfangsanlage (i.d.R. Astra 19,2°O).

    ARD, ZDF sowie die Privaten bekommst du daher selbstverständlich auch über Entertain Sat! Als Alternative für das HD Start - Angebot gibt es HD+

    Allerdings ist es nicht möglich, Sender, die man exclusiv über das IPTV-Angebot bekommt über Entertain Sat zu sehen.

    Ich würde an deiner Stelle bei Entertain IPTV Comfort bleiben, wenn VDSL an deinem neuen Wohnort verfügbar ist!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    706
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Mal noch als Ergänzung, auch wenn es in diesem Fall nicht unbedingt relevant ist. Das hängt davon ab, ob man Sat oder Sat Comfort hat. Denn wie Wolfgang erwähnt hat, wird die Festplatte beim Zweitreceiver abgeschaltet. Bei Entertain Sat werden die Videos aber erst auf eben jene heruntergeladen, sprich ist sie abgeschaltet geht nicht mal das. Oder anders ausgedrückt man hat am Zweitreceiver im Grunde einen handelsüblichen Sat Receiver ohne Festplatte.

    Ein weiteres Thema ist das problematische Stream-Management. Denn das gilt IPTV-bedingt pro Anschluss und nicht pro Receiver. D.h. hast du z.B. nur je 1 Kabel zu den Receivern und nimmst am 1. Receiver auf, behauptet der 2. Receiver es wären alle Streams belegt.

    Übrigens bevor das falsch interpretiert wird, man kann bei Sat (Comfort) auch den Videorekorder zuweisen, aber eben nur einem Gerät. Genau so ist das auch bei IPTV, jedoch ist bei IPTV der Zugriff auf diesen Videorekorder von den anderen Geräten aus möglich, bei Entertain Sat (Comfort) geht das nicht.

    Also machen wir es kurz, solltest du dich für Entertain Sat Comfort entscheiden, solltest du imho nur einen MR500 betreiben und die anderen Geräte mit alternativen Receivern ausstatten.
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Hallo Grinch,

    danke für deine ausführlichen Anmerkungen!

    Ich denke, wir meinen das gleiche, nur du hast es schöner und präziser ausgedrückt.

    ...weshalb diese Funktion für mich de-facto nicht verfügbar ist, auch wenn es sie gibt.

    Mit dem Zuweisen des Videorecorders degradiere ich alle anderen MR500 zu stinknormalen Sat-Receivern, die vom Funktionsumfang denen beim Discounter für 39,99 entsprechen. Nur dass die teilweise PVR-ready sind und mit einem gesteckten USB-Gerät wenigstens Timeshift können.

    Die Funktion entspricht also nicht dem, was man aus dem IPTV-Segment gewohnt ist, auch wenn man das zunächst vermutet.

    Für Zweitfernseher lohnt sich ein MR500 daher wirklich nicht, das kann jeder andere Receiver besser.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Hört sich nicht so an, als wäre das Produkt so schnell mit kleineren Client-Software-Flicken zu optimieren.

    Es ist eine wirklich beachtliche Marketing-Leistung, dass sich die beiden SAT-Produktvarianten besser verkaufen lassen als das vollwertige IPTV-Produkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2013
  9. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Entertain Sat ist OK, wenn man sich einfach den Komfort wünscht, den MR über den Programmanager von jedem Platz der Welt zu programmieren.

    Entertain Sat ist OK, so lange man nicht mehr als einen Hauptfernseher hat und an den anderen mit normalem Sat-TV leben kann.

    Toll finde ich, dass man nun die Wahl zwischen Sat oder Internet-Radio hat.

    Vielleicht gibts ja irgendwann mal kleine Sat-Zweitgeräte ohne Festplatte, die vom Hauptreceiver abspielen können. Das ist doch eigentlich der Haupt-Knackpunkt - so wie ich das sehe.

    Und ich nehme mal an, die vom Sat-Signal abgeriffenen Aufnahmen liegen in einem anderen Format vor, wie die aus dem IPTV-Angebot gewonnenen. Und das wird wohl das Streamen über das Netzwerk komplizierter machen. Denn wenn es mit dem derzeitigen Funktionsumfang von Mediaroom machbar wäre, hätte es die Telekom doch sicherlich implementiert.

    Oder will man Entertain Sat hier absichtlich ein wenig schlechter stellen, als die IPTV-Variante? Spekulatius....


    Für mich wär's nix, ich liebe die IPTV-PayTV-Pakete und die Flexibilität, jederzeit wechseln zu können. Das bietet sonst kein anderer Plattformbetreiber!

    Wolfgang
     
  10. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.316
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entertain IP Sat Comfort

    Ein IPTV-Mediareceiver am VDSL50-Anschluss (bzw. höher).
    Ein ordentlicher SAT-Receiver (nicht die Telekom-Schnucke 500) mit HbbTV & Co. daneben.

    So ist wohl die optimale Lösung.
     

Diese Seite empfehlen