1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entertain & Geschäftskunden

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von entertain_frage, 30. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. entertain_frage

    entertain_frage Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir mal einer erklären, warum Entertain nicht für Geschäftskunden verfügbar ist?

    Ich möchte gerne 16Mbit. Die Telekom schaltet mir mit dem alten Netz nur 3 und mit ADSL2 halt die 16. Das Fernsehen ist mir....

    Die Ganze Bestellgeschichte dauerte über einen halben Tag (kein Witz KEINER wußte was...)

    Nachdem ich das Packet bestellt hatte: Schriftliche Auftragsbestätigung, Pin, Anschlußtermin usw. bekommen (Modem und TV-R. auch) ging der Ärger los.

    Eine Absage "da nur für Privatleute". Ich habe den Laden mit Telefonaten bombadiert. Mal so (klar das geht. Habe noch mal beim Teamleiter nachgefragt) bis NEIN!
    Die letzten Tage hat sich das NEIN durchgesetzt.

    Auf Mails (habe ja einen gültigen Vertrag und in den AGB steht nichts von nur Privatleuten: da steht "privaten Nutzungsprofil") gehen sie nicht drauf ein. Außer Ticketsnummern verteilen Sie nichts. Habe eben nochmal genervt: Die Anfrage soll jetzt beschleunigt werden - wer es glaubt.....

    Als "Entschädigung" waren 25€ drinn. Habe sie beinah ausgelacht. Auch das geht weiter.

    Ich bin der Meinung , daß ich einen Vertrag mit T-Com abgeschlossen habe. Die haben in auch bestätigt (steht auch so in den AGB). Nun machen die einen Rückzieher.
    Warum?
    Was für Rechte habe ich?

    Das ich dagen evt. Klagen will hat die nicht beindruckt. "Machen Sie, das macht allerdings ne andere Abteilung" Kündigung auch nicht....

    gruß
    einer der Entertain technisch bekommen kann aber nicht bekommt.
     
  2. Sagrotano

    Sagrotano Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    83
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Der Ausschluß von Geschäftskunden ist mir zwar neu (und überraschend), aber es könnte a) mit Regulierungsthemen zu tun haben oder b) in den Verträgen Telekom<->Rechteinhaber (Inhalte=Filme) begründet sein.
    Beides aber nur geraten.
    Rein wirtschaftlich kann ich mir nicht vorstellen, dass die Telekom freiwillig auf eine Kundengruppe verzichtet.

    Andererseits:
    Warum beauftragst Du T-Home denn nicht als Privatkunde ?
    Sollte doch möglich sein....
     
  3. entertain_frage

    entertain_frage Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Hallo,

    Tja, weil die Umstellung von Privat auf Firma mit dem Packet nicht klappt. Hatte ich auch schon.

    Mir konnte / wollte bislang kein Teamleiter den Grund nennen. Daher hier die Frage.

    Hat einer evt. schon eine Vertragsauflösung der Telekom mitgemacht? Die Geschichte hat ja keine technische Gründe sondern nur orgarnisatorische.
     
  4. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    berlin
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Die Sache ist die das Irrtümer seitens der T com geltent gemacht werden können.

    Wenn zum Beispiel ein Mitarbeitern einen Vertrag abgeschlossen hat mit dir als Geschäftspartner handelt der MA im Auftrag eines Unternehmen, wenn er einen Fehler gemacht hat kann die T com den Vertrag selbstverständlich für nichtig erklären. Es sei denn du hast schon eine Vertragsbestätigung schriftlich bekommen.

    In diesem Fall kannst über die Bundesnetzagentur auf Einhaltung des Vertrages klagen.

    Die Schlichtungstelle ist kostenlos und setzt sich mit der T com in Verbindung.

    hier:
    http://www.bundesnetzagentur.de/eni...o_zur_Antragstellung_Onlineverfahren_2hz.html

    einfach auf Onlineantrag klicken und ausfüllen, die T com muß ob sie will oder nicht sich von oberster Stelle bei dir melden.

    Das ist das Dumme weil man nur die Kontaktmöglichkeit zum Callcenter hat und die kümmert dein Einzelschiksal nicht, die Obersten bekommen sowas nicht zu wissen, deshalb immer wehren.

    Ich hatte schon viele für den Normalverbraucher aussichtslose Unterfangen mit diversen Anbietern wie Alice, ich habe das dann einfach per Bundesnetzagentur laufen lassen und schon gingen Sachen die sonst kategorisch abgelehnt wurden.

    Viel Glück dabei !

    Nachtrag

    Vergiß nicht in den Onlineantrag einzutragen das du für die entgangene Zeit entschädigt werden möchtest, am besten eine Summe XY angegen damit die sich an einen Streitwert halten können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  5. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Das bezieht sich sicher schon auf den normalemn DSL-Anschluss. Die geben doch keiner Firma einen DSL16000 für unter 50€ ab, was auch nur zu verständlich ist. Dann würden ja noch mehr I-Net-Cafes aus dem Boden schiessen^^.
     
  6. entertain_frage

    entertain_frage Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    1. ist das dann wohl kaum ein privates Nutzungsprofil.
    2. würde ich im "alten Netz" sofort ein DSL16000 bekommen. Auch für 50€. Nur ist das halt technisch nicht möglich.

    Vielen Dank für den Link. Den werde ich mir den Abend mal genauer anschauen. Das scheint sehr vielversprechend zu sein. DANKE!
     
  7. error126

    error126 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    334
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Der Telekom ist es seitens der Bundesnetzagentur untersagt, Entertain Pakete an Geschäftskunden zu verkaufen... Warum und was dahinter steckt, wüßte ich selbst recht gern, die hätte ich dann auch schon verkauft.

    Ist sicherlich keine Begründung, denn Geschäftskunden können ebenso die normalen Call + Surf Pakete abschließen wie Privatkunden, vorrausgesetzt, sie stecken nicht in einem Vertrag, der noch Laufzeit hat (z.B BusinessCall 500 etc...) Anfangs ging aber auch das nicht, es musste von der Bundesnetzagentur auch erst genehmigt werden.

    @entertain_frage:

    Das du eine Auftragsbestätigung und die Hardware etc bekamst, lag daran, dass dir Mitarbeiter XY einfach das Entertain Paket auf deinen Anschluss gebucht hat, dann laufen bestimmte Prozesse automatisiert ab (u.a. Auftragsbestätigung). Es folgt aber auch noch eine interne Plausibilitätsprüfung, wo dann festgestellt wurde, dass dein Anschluss im Geschäftskundensegment liegt, wo Entertain halt nicht bereitgestellt werden darf... Mitarbeiter XY und wohl auch Teamleiter dachten wohl "na wenns buchbar ist, läuft der Auftrag auch durch" und rechneten nicht damit, dass es an der Plausibilitätsprüfung scheitert.
    Aber schreib ruhig mal die BNA an und guck, was die antworten... *gespannt ist*
     
  8. entertain_frage

    entertain_frage Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    so kleiner "Zwischenstand": Seit über 4 Wochen geht gar nichts mehr. Keine Reaktion. Weder per Mail, noch Fax, noch per Telefon. 2 Rückrufe erfolgten NICHT.

    Jetzt haben Sie dafür auf die Telefonrechnung über 300€ "Nachberechnung" in Rechnung gestellt.

    So langsam ist nicht mehr witzig. Bei der Rechnungsstelle kann sich das keiner erklären. Bei T-Online ist ein "Systemabsturz". Das glaube ich denen allerdiings!

    Ich kapier nicht, wie man bei Geschäftskunden so eine ...... macht.
    Beispiel: Wenn man bei der Geschäftshotline anruft, bekommt man am Ende des Gespräches mitgeteilt, das man eh nicht helfen konnte, da ich in der Privatkunden gelandet bin..... Warum sagt sie mir das nicht gleich?
     
  9. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.882
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Wenn Sie Beschwerden oder Hinweise auf mögliche rechtliche Verstöße oder Missstände im Unternehmen, insbesondere Verstöße gegen unseren Code of Conduct haben, können Sie diese hier per Post, E-Mail, Fax oder Telefon melden. Die Hinweise werden vertraulich behandelt.
    Kontakt:
    Deutsche Telekom AG
    Ethikline
    Friedrich-Ebert-Allee 140
    53113 Bonn
    E-Mail-Formular: ethikline@telekom.de
    Telefon: 0080003824–835*
    Fax: 0080003824–329
     
  10. entertain_frage

    entertain_frage Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Entertain & Geschäftskunden

    Danke,

    evtl. werde ich dort mal hinschreiben.

    Zur "Ehrenrettung": Also nach der 08003301300 und der 08003303355 (8* versucht=> Systemabsturz) bin ich an die 01805.... (wieder 0,14...) gereicht worden. Vermitteln soll nicht gehen....
    Dort angekommen: Rechnung von über 300€ wird "bis zur Klärung storniert." Na ja, will mich nicht zu früh freuen, aber das ist ja schon mal was.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen