1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

entertain comfort und keine ahnung!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von TanzClaudia, 13. April 2009.

  1. TanzClaudia

    TanzClaudia Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo liebes forum,

    wir bauen grade ein haus und der einzug ist in ca. 2 monaten geplant.

    am samstag hat mich ein telekom-mitarbeiter auf der straße vor unserem haus angesprochen, bei uns wäre glasfaser gelegt und wir könnten das paket entertain comfort buchen. dieses wäre nicht merkbar teurer als unser bisheriger anschluss, aber wir könnten über die gleiche leitung auch tv schauen.

    ich habe das geprüft und der preis ist tatsächlich nur 4 euro teurer als bisher.

    in diesem paket soll ein router (w503v) und ein splitter sein. dieser kann laut dem telekom mann bis zu 3x kabelinternet und 50x wireless.

    und nun zu den fragen:
    1. stimmt das alles, was der telekom mann sagt? natürlich will er uns was verkaufen und verschönt alles ein wenig, aber in dem paket könnte auch ne kuh sein und ich würde es nicht merken...

    2. eigentlich bräuchten wir 4-5x kabelinternet und nur max. 1x wireless. welches gerät wäre denn dafür gut geeignet?

    3. wir brauchen (naja, wollen) 5 fernseher im haus. ist das mit dieser anlage machbar?

    4. ist entertain comfort wirklich ein so gutes paket wie der telekom mann behauptet?

    über antworten würde ich mich sehr freuen. ist zwar keine lebenswichtige entscheidung aber so komplett ohne wissen möchte ich sie trotzdem nicht treffen!

    viele liebe ostergrüße
    claudia
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    Ich würde zur Sicherheit von jedem Zimmer mit TV ein Koaxialkabel
    sternförmig zu einem zentralen Punkt (Hausanschlußraum, Keller o.ä.)
    ziehen.
    Da hast du notfalls auch die Möglichkeit, über SAT oder Kabel zu gucken.
    Unterschiedliche Programme mit entsprechender Qualität gleichzeitig in verschiedenen Zimmern kannst du mit dem Telekom-Paket nicht empfangen.
    Telekom ist eben nur eine "Klingeldraht"-Lösung.
    In der gerade aktuellen "Computerbild" 9/2009 ist ab Seite 66
    ein Vergleich zwischen den verschiedenen Empfangsarten
    (Kabel,Sat,DVB-T und IPTV (Telekom)).
    Kannst ja mal an der Tankstelle oder im Zeitungsladen nachlesen.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2009
  3. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    Hallo Claudia,
    Internet funktioniert schon (natürlich nicht alle gleichzeitig mit voller Bandbreite) Über LAn kannst du 2 mal Internet und 2mal TV anschließen, über Wlan gehen dann noch ein paar Internetzugänge. Auch mit dem 503??? Ich habe den 701V, da geht das wie beschrieben. 5 Fernseher gleichzeitig gehen nicht, und VDSL 50, das etwas mehr kann, kostet aber auch mehr. Ruf mal den richtigen Kundendienst bei T-.Entertain an, die können dir das verbindlich sagen. Unterschreibe nicht bei einem "von der Telekom", der dich auf der Straße anspricht und lassse dir die zugesagten Leistungsdaten und Termine schriftlich geben.

    ich nehme an, das T-Home-Team hier wird sich gleich melden und dir einen kompetenten Ansprechpartner nennen.
     
  4. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    ach ja: erfagrungsgemäß wirst du noch ein paar Programme usw dazubuchen, da bist du dann schnell bei ca, 120.- im Monat, also keine Illusionen. Klar mit dem Einsteigerangebot kann man die ÖR und auch sonst einiges sehen, aber der Appetit kommt beim Essen ..

    Kannst ja mal auf www.t.entertain.de nachschauen
     
  5. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    .. und bei der Gelegenheit je Zimmer einen Datendose für Lan, das andere Ende gehört dahin, wo der WLAN/DSL-Router steht.
     
  6. Fireglieder

    Fireglieder Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    Wenn man ein haus baut gehören da doch eh Kabelschächte rein.

    Da ist man dann für alles was die Zukunft bringt gerüstet.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: entertain comfort und keine ahnung!

    Du kannst beliebig viele Geräte per Kabel anschliessen. Als Verteiler nimmt man dann nen Netzwerkswitch.

    Kleiner Tipp, vom Versorgungsraum im Keller zu jeder erdenklichen Stelle zwei Cat.5 Netzwerkkabel legen, dann dort ne Netzwerkdose setzen und im Keller ein Patchpanel.
    Dann kommt das Modem und der Switch in den Keller und du kannst überall im Haus Geräte ans Netzwerk anschliessen (ohne mit WLAN rumzumachen oder hässliche kleine Geräte rumstehen zu haben).
    Natürlich kannst du dann auch den WLAN Accesspoint dort Hinstellen wo du ihn benötigst.

    Telefon kannst du natürlich auch über diese Verkabelung verteilen. Die Telefonanlage kommt dann auch in den Keller.

    Ja, aber wenn mehere TVs gleichzeitig laufen dann gibts Probleme. Ferner kann im Haus nur ein Receiver aufzeichnen.

    Mein Tipp, bau dir ne Sat Analge auf. Da hast du alles an öffendlich rechtlichen und Free-TV ohne laufende Kosten.

    Mal ehrlich, ne Internetflat gibts schon ab 20 EUR. Was will man da son Haufen Geld für T-Home hinlegen?
    Nur um mal Beispiele zu nennen: Bei 1%1 gibts DSL6000 Flat inklusive 2 Festnetznummern fürs Telefon inkl. Festnetzflat für 30 EUR/Monat. Und dann dazu noch umsonst ne Handy Karte mit ner Festnetzflat. Die Telekom Telefonleitung (16 EUR/Monat) braucht man denn nicht wenn man in einem Gebiet wohnt wo 1&1 das selber anbietet. Also hat du mit 30 EUR/Monat für Internet, Telfon und Festnetzeinheiten ausgesorgt.
    Natürlich gibt es über 1&1 viele sehr schlechte Kritiken bezüglich des Service. Aber die gibt es über die Telekom genauso ;) Du findest hier im Forum bezüglich Entertain ne Menge interesannter Posting ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2009

Diese Seite empfehlen