1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise neo startet nicht

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von spielcar, 10. August 2011.

  1. spielcar

    spielcar Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise neo, 250 GB Festplatte, Relax Vision Version 3.2 (Asche auf mein Haupt!)
    Anzeige
    Guten Abend,

    seit ein paar Wochen streikt meine Enterprise neo (ich gebe zu, es ist eine vorsintflutliche Hardware): in unregelmäßiegn Abständen startet das Gerät nicht und reagiert auf keinerlei Aktion an der FB oder der Gerätefront. Auch das Herausziehen des Netzsteckers für einige Minuten bringt keine Besserung. Nach gewisser Zeit (es können Stunden oder nur Minuten sein) springt die Kiste dann eigenständig wieder an...
    Ist es möglich, dass das Netzteil im Laufe der Jahre nicht mehr zuverlässig funktioniert? Oder gibt es eine andere mögliche Erklärung?
    Ich kann keinerlei Regelmäßigkeit erkennen und da die Kiste immer wieder selbständig anspringt, bin ich erst recht ratlos...

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Hallo,

    eine Erklärung habe ich auch nicht. Kann alles und nichts sein. Aber hier wirst du kaum noch Hilfe bekommen. Es gibt ein anderes aktives Forum hier:
    Startseite - Support Forum

    Gruß Rüdiger
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Ich gehe von defekten Elektrolykondensatoren aus die ihre Kapazität fast komplett verlohren haben.
    Oft erkennt man sie an aufgebeultem Deckel oder unten austretendem Elektrolyt.
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Ich hatte das Problem mit meiner Enterprise auch. Sie wollte einfach nicht mehr starten und brauchte Starthilfe. Ergo hab ich ihr die via USB Kabel mit dem PC gegeben. Einfach das Kabel zuert in PC und dann in die Ente eingesteckt und es ging sofort los.
    Anscheinend ist in der Ente ein Akku verbaut, der sich wegen langer Nichtnutzung entladen hatte. Probiers einfach mal.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Das ist aber keine gute Idee!
     
  6. siegi

    siegi Gold Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Ja, in der Ente ist ein Akku verbaut.
    Gruß
    Siegi
     
  7. spielcar

    spielcar Junior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise neo, 250 GB Festplatte, Relax Vision Version 3.2 (Asche auf mein Haupt!)
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Vielen Dank Euch Allen für die Tipps!
    Ich habe in der Zwischenzeit den Händler meines Vertrauens aufgesucht und Ersatz besorgt. Dadurch kann ich zwar leider keine weiteren sachdienlichen Hinweise für die Auflösung des Problems geben, bin aber wieder in der Lage vernünftig fern sehen zu können...

    Beste Grüße
    spielcar
     
  8. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Ein Akku ist nur bei Enterprise und MAX HD verbaut, nicht beim neo.

    Bei EP und MAX HD kann ein leerer Akku über FireWire-FireWire 6pol. Kabel als "Starthilfe" überbrückt werden.

    Am besten eine Update Installation versuchen. Schublade Not-Öffnung ist hier beschrieben.:winken:
     
  9. Nik999

    Nik999 Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise neo startet nicht

    So, erstmal ein freundliches Guten Morgen in die Runde!

    Nachdem ich hier schon seit einiger Zeit fleissig mitlese, als "glücklicher" Besitzer einer Neo-Ente 250GB Bj. 2007, möchte ich das Thema hier mal aufgreifen:

    Meine geliebte Ente hat seit einigen Tagen exakt das selbe Problem, ich habe festgestellt, das ziehen-und wieder einstecken des Netzsteckers und dann warten (zur Zeit maximal 30 Minuten) den Einschaltvorgang wieder ermöglicht, Entchen läuft dann wieder, wie wenn nix gewesen wäre. Ich habe gestern die automatische EPG-Aktualisierung deaktiviert, ebenso den Abschaltnachlauf, et voila.....heute morgen startet sie brav vor sich hin.

    Seit geraumer Zeit fiel mir auch auf, das sich das Gerät überhaupt nicht mehr von selbst herunterfährt, weder nach der EPG-Aktualisierung, noch nach Timeraufnahmen. Ebenso häufen sich die verbummelten Timeraufnahmen, immer mit dem Hinweis, es wäre Stromausfall (!!!) gewesen, was definitiv nicht sein kann. Betriebssoftware hab ich komplett neu aufgespielt, hat rein garnix gebracht.

    Ich bin nur Elektrotechniker, kein PC-Fachmann, aber die Sache mit dem Akku- bzw. der Stützbatterie (ich glaub, ich hab sowas bei der letzten Reingung der Ente da drin gesehen) würde m. E. Sinn machen. Wer hat Erfahrungen mit dem Tausch- bzw. kann mir sagen, welcher Batterietyp verbaut ist?

    @ Meister Huebmer:
    Die Schublade läßt sich nicht öffnen, und selbst wenn man sie in der Situation mechanisch aufmacht...was solls bringen, das Ding tut keinen einzigen Mucks.


    Merci und LG

    Nik
     
  10. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Enterprise neo startet nicht

    Da hier kaum noch jemand ist wurde der Beitrag hierhin übernommen.:winken:
     

Diese Seite empfehlen