1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Kloth, 19. April 2010.

  1. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Habe versehentlich das Update 3.7d auf einer Neo (mit 1.7) eingelegt, aber gleich bei der Installationsfrage "Nein, nicht installieren" eingegeben. Trotzdem reagiert die Neo überhaupt nicht mehr. 3.7d ist nicht für Neo vorgesehen, habe es ja auch nicht installiert. Das CD-Fach ist nur noch mit List und Tücke zu öffnen. Beim Einlegen der RV 1.7 bleibt die Neo bei "Überpüfen" hängen. Mit dem Doppelgriff Aus/OK lässt sie sich ausschalten. Ansonsten zeigt sie auf dem TV "1 Fernsehen", sonst reagiert nichts mehr. Auch längeres "Stecker raus" hat nichts gebracht. Was kann ich machen?
    Danke für jeden Hinweis.
     
  2. Loewe_Freund

    Loewe_Freund Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 & PE-S, Enterprise-S + Casablanca Geräte
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Wenn man das "überprüfen" abbricht wird zu 90% der Bios Chip angeschrieben und unbrauchbar...

    Bitte einen PC Monitor an den VGA-Anschluss hängen und prüfen ob dann beim einschalten ein Bild kommt. Wenn nicht muss die EP Neo zum Service...

    Ansonsten nochmal melden...

    Grüße
     
  3. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Habe VGA Bildschirm angeschlossen. Es kam neben anderem die Meldung:
    Memory 245760 OK
    Hard Disk Diagnosis failed
    Ist jetzt die Festplatte defekt, neue einbauen?

    Es kommt noch die Meldung: F1 continue, DEL enter Setup
    was müsste man da drücken?
    Danke erst mal für den guten Tipp
     
  4. Loewe_Freund

    Loewe_Freund Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 & PE-S, Enterprise-S + Casablanca Geräte
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Ok das ist soweit schon mal gut

    Bitte zum VGA noch eine PS2 Tastatur (keine USB!) anschließen und dann Del (Entf) nach dem einschalten (bzw. Meldung) drücken. Dann solltest du ins Bios kommen. Darauf die Funktion „load setup defaults“ wählen und speichern.
    Das Gerät sollte nun neu starten.

    Dann berichtest du wieder!

    PS: EP NEO läuft sehr gut mit der RV 3.4 (bitte der NEO mal 1GB Speicher gönnen!)
    Link:
    http://78.46.78.69/EPSW/RV34.zip
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2010
  5. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Habe Tastatur angeschlossen. Wenn ich dann auf Entf drücke, will er die RV 1.7 CD haben und dann kommt er auf "System überprüfen", wo er dann ja hängen bleibt. Dann hilft nur noch Stecker heraus ziehen.
    Würde denn eine neue Festplatte helfen? Wollte mir sowie schon mal eine größere zulegen, auch dann mit 1GB RAM und der RV 3.4. Welche Festplatte, welcher Arbeitsspeicher wäre zu empfehlen?
     
  6. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Wie lange hast du gewartet?

    Bezüglich Einschicken: Soviel ich weiss, macht der technische Support nur eine max. Aufrüstung auf 512 MB Memory. Meine Kiste ist derzeit im Service und ich habe um eine 1 GB Memory-Aufrüstung gebeten. Mal schauen, was zurück kommt.
    Des weiteren weiss ich nicht, ob MS noch grössere IDE Platten verbaut. Ich habe da so was gehört..... Das wäre aber nicht weiter schlimm, denn du könntest ein externes Laufwerk über USB anschliessen, welches unter 3.4 als zusätzliches Laufwerk (für TimeShift, Aufnahmen etc.) verwendet werden kann. Die externe Disk muss dann aber immer mitlaufen.
     
  7. Loewe_Freund

    Loewe_Freund Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 & PE-S, Enterprise-S + Casablanca Geräte
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Nach dem einschalten immer gleich und wiederholt die ESC Taste auf der PS2 Tastatur drücken. Das müsste die Schublade öffnen. Dann die Install.-DVD entnehmen und die RV 3.4 einlegen. Damit sollte es gehen. Downgrade von 3.7d auf 1.7 ist zu groß und wird nicht klappen. Evtl. musst du wenn die Install.-DVD ganz entnommen ist noch mal ins Bios und die benannten „setup defaults“ abrufen.

    Speicher der sicher geht ist der:
    Kingston KVR400X64C3A/1G 1GB PC 3200 CL 3 184 Pin Dimm

    Mit Samsung HDDs fährt man gut. Muss IDE sein was schwer zu bekommen ist.
    Glaube im Moment aber noch nicht das es die HDD ist.
     
  8. Kloth

    Kloth Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Habe die RV 3.4 installiert, das war's!!!
    Jetzt läuft alles wieder mit der schönen 3.4 Version. Werde wohl noch 1 GB RAM einbauen.
    Über VGA ließ sich das Setup übrigens mit ESC nicht zu einem Start bewegen;
    es lief immer auf den Punkt "Installations-CD einlegen" und das CD-Fach ging auf. Mit der 1.7 kam dann der Hänger, mit der 3.4 lief dann alles durch.
    Noch mal vielen Dank für die starken Tipps.
     
  9. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Super und Glückwunsch, dass du die Kiste wieder hinbekommen hast (habe auch etwas dabei gelernt).
     
  10. Loewe_Freund

    Loewe_Freund Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 & PE-S, Enterprise-S + Casablanca Geräte
    AW: Enterprise Neo mit RV 3.7d, Komplettabsturz

    Hallo, na siehste ;)
    Aber wichtig ist, dass die EPs & EP Neos die ab der 3.4 laufen 1GB (min. 512MB) bekommen. Damit läuft das System viel stabiler - vorallem wenn die HDD voller wird!

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen