1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise neo - größere Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Rolli-210, 10. Januar 2011.

  1. Rolli-210

    Rolli-210 Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    In meinem Enterprise neo ist noch die Ursprungsfestplatte.
    Diese würde ich gerne durch eine größere ersetzen.
    Also, die vorhandenen Filme mittel Gallileo exportieren. Neue Festplatte einbauen, vorher auf EXT 3 formatieren. Software (2.xx) aufspielen und zurücksichern.

    So weit ich weiß, gibt es kaum noch IDE-Festplatten und wenn dann wohl keine sehr großen z. B. 1 TB.
    Weiß jemand ob evtl. ein Adapter funktioniert?
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Für eine größere Platte brauchst du auch einen größeren Arbeitsspeicher.
     
  3. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Hallo,

    habe selber ein Enterprsie Neo mit 400 GB Festplatte (die gab es zumindest auch noch vor einem halben Jahr). Mit der Version 2.x mag das Gerät ja noch mit 256 MB Speicher funktionieren (war bei mir mit 200 GB problemlos auch so). Aber mit Verwendung neuerer Versionen von RV wie 3.4 (lief bis vorgestern bei mir absolut klaglos) oder jetzt Version 4.0d (ist anscheinend auch sehr stabil) muss man mindestenes 512 MB RAM (oder besser noch 1024 MB) haben.

    Viel Erfolg bei der IDE-Festplattensuche und dann bei der Hochrüstung!

    Hans Gantner
     
  4. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Nach der Galileo Datensicherung die RelaxVision 4.0d CD einlegen.
    Das Gerät abschalten.
    Fabrikneu Festplatte einbauen.
    Gerät einschalten.

    Startet von der Installations CD
    Falls nach 2-3 Minuten kein Bild kommt, mit der roten Herz Taste Analog/DVI wechseln und Installation bestätigen.
    (richtet eigenständig die nötigen Partitionen ein, formatiert die Platte, spielt die Software auf).

    CD entnehmen, Gerät schaltet ab.
    Neustart, Erstinstallation beginnt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2011
  5. Rolli-210

    Rolli-210 Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Hallo Herr Huebmer und die anderen!

    Vielen Dank für die Antwoten. Ich will bei der 2.x Version bleiben.
    Aber die Vorgehensweise dürfte dieselbe sein?
     
  6. plainsmen

    plainsmen Silber Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC 2000, Solitaire, eine alte Premiere-Box., ein paar PC's, Laptop
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Hallo Roland, bist Du es, Roland K. Casa Forum ?
     
  7. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Der Vorgang ist identisch. Die veraltete RV 2.1d wird aber wohl manche Sender nicht finden und auch kein großes EPG Update in der Nacht oder mit manuellem Aufruf machen. Damit das Teil dann nicht jeden Morgen hängt, muss zumindest unter Einstellungen / 5 Listen - die Auto-EPG Aktualisierung ausgeschaltet sein.

    EPG kommt dann nur noch während man einen Sender anschaut (für den gesamten Transponder, wenn ich mich nicht irre)

    Mit RV 2 braucht man auch den Support nicht mehr kontaktieren und auch hier im Forum dann mal Fragen dazu zu stellen wird nicht mehr viel helfen. Empfehle daher nochmals die RV 4.0d.
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Mit einer neuen Version bekommt man alle Fehlerbereinigungen kostenlos. Also auf jeden Fall eine neue installieren.
    Ohne die kostenpflichtige Freischaltung bleiben dann eben nur die meisten Funktionen auf dem alten Stand.
     
  9. Kardinales

    Kardinales Neuling

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Mit welchen Tool kann ich denn eine Festplatte als *Fabrikneu* beschreiben. Ich habe hier 3 Festplatten die schon mal Fat und NTFS formatiert waren angeschlossen, aber die Enterprise erkennt Sie nicht :(
     
  10. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Enterprise neo - größere Festplatte

    Das ist dem Enterprise völlig egal, die werden bei der Installation gelöscht.
    Das funktioniert aber nicht, wenn die Platten als Slave gejumpert sind.
    (kleine Steckbrücke zwischen dem IDE und Stromanschluss)
    Der sollte auf Master stehen.

    Viel Erfolg
    Olaf
     

Diese Seite empfehlen