1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise Musikarchiv

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Heinz512, 19. Juli 2006.

  1. Heinz512

    Heinz512 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ravensburg
    Anzeige
    Ich habe mir ein Enterprise mit 250GB angeschafft. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme stellen sich nun ein paar kleinere Probleme ein.

    1. Wenn ich im Musikarchiv in den Abspiellisten versuche etwas zu machen, schaltet sich die Kiste ständig selbständig aus.
    2. Wie kann ich im Musikarchiv eine zufällige Reihenfolge zwischen allen aufgenommen CD´s aktivieren.
    3. Bei meinem vorherigen Kabelreciever konnte ich fernsehen, ohne das Gerät einzuschalten. (Kabel analog) Ist das bei Enterprise nicht möglich?

    Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Grüße

    Heinz
     
  2. berty

    berty Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Enterprise Musikarchiv

    Hallo Heinz,
    das ist bei mir auch so. Wenn die Enterprise nicht an ist, ist der Signalgang durch die Tuner nicht durchgeschleift. Eine Lösung ist eine Verteilung vor der Enterprise, oder, wenn technisch möglich, den Fernseher vor die Enterprise zu hängen und das Signal durchzuschleifen.
    Grüße
    Berti
     
  3. Heinz512

    Heinz512 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juli 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Ravensburg
    AW: Enterprise Musikarchiv

    Hallo Berti

    hab mit meinem Händler gesprochen, es gibt eine Lösung mit einem T-Stück direkt von der Antennendose weg. Der bringt mir das am Samstag und dann schaun wir mal.

    Heinz
     
  4. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Enterprise Musikarchiv

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Lösung mittels T-Stück ab Antennendose OHNE Qualitätsverlust des Signals möglich ist.
    Wenn ich analoges TV sehen will- was so gut wie nie vorkommt. Warum auch?- dann lasse ich die Enterprise halt im Stand By Betrieb. Ansonsten wird sie des Stromverbrauchs wegen ausgeschaltet.
     

Diese Seite empfehlen