1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise Max Tuner defekt.

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Schlicklutscher, 28. Dezember 2010.

  1. Schlicklutscher

    Schlicklutscher Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Ich möchte hier zum einen ein Problem und zum anderen ein paar "Impressionen" schildern.
    Aber erst das Problem. Mutig wie ich bin, konnte ich meine Finger nicht von meiner MAX lassen. Ich dachte es wäre eine gute Idee einen Tag vor Weihnachten den Speicher von 0'5 GB auf 2 GB zu erweitern. Ich hatte mir die Warpstream-Erweiterung gegönnt und habe gehofft, mit 2GB läuft alles noch geschmeidiger. Nach dem Einbau blieb die MAX beim Bootvorgang stehen. (Makrosystem im Display und nix ging weiter):wüt::wüt: Nach einigen Neustarts lies sich dann das Betriebssystem (4.od) wieder installieren. Alles schien gut, aber die erste Zeile war weg. Kein Tv-Symbol und kein EPG :confused:
    Auch eine komplette Neuinstalation auf eine andere Platte brachte keinen Unterschied. Der Tuner ist weg. Im Moment sehe ich nur die Möglichkeit das gute Stück einzuschicken, da MS wohl keine Einzelteile an Endkunden raus schickt. - verstehe ich auch -

    Jetzt Impressionen.

    Um die auf mich zukommende Wartezeit und die Weihnachtstage zu überbrücken kaufte ich mir einen Ersatzreceiver. Einen Va.... Vt 1. Die Eckdaten hörten sich gut an. 1080p Wechselplatte wahlweise Standart oder Linux Betriebssystem, erreichbar über FTP. Erster positiver Eindruck, das Bild ist wirklich sehr gut. Die Standartfunktionen sind in Ordnung. Alles was mit Datentranfer zu tun hat ist schlecht oder ohne Funktion und nicht logisch. Ich konnte die Box heute "ohne wenn und aber" zurück bringen. Ich bin erstaunt das Geräte in den Handel kommen, die noch so weit von der Marktreife entfernt sind..

    Ich hoffe meine Max lässt sich wieder reanimieren

    Beste Grüße
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Vielleicht ist es nur ein Wackelkontakt.
    Bau doch das Tunermodul mal aus und reinige vorsichtig die Kontakte.
    Meist reicht es schon bei Steckverbindern, sie mehrfach rauszuziehen und wieder reinzustecken.
     
  3. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    würde mich auch eher wundern, wenn das Tunermodul wirklich defekt sein sollte.
    Deiner Beschreibung nach, glaubt Dein Enterprise das gar kein Tuner eingebaut ist.
    Da würde ich auch auf ein nicht richtig gestecktes Modul tippen.
    Ich hoffe Du bekommst das hin.

    Viel Erfolg
    Olaf

    P.S. Komm bloß nicht auf die Idee Kontaktspray oder ähnliches zu benutzen ;)
     
  4. Schlicklutscher

    Schlicklutscher Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich habe die DVB-S Karte ausgebaut, gereinigt (sah aber alles sehr gut aus) und mehrfach wieder eingesetzt. Leider ohne Erfolg. Ich nehme mal an, die Karte würde automatisch beim hochfahren erkannt wenn sie ok. wäre.

    Ist wohl doch ein Fall für den Service.

    Jetzt bin ich dabei die vorh. Aufnahmen auf eine externe Platte zu sichern. Dazu ein Verbesserungsvorschlag. Es wäre schön, wenn das H264- Format Apple bzw. AppleTV kompatibel ausgegeben werden könnte. Im jetzigen Format oder Container wird es nicht abgespielt. Aber das ist ja schon wieder ein anderes Thema...

    Beste Grüße

    Norbert
     
  5. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Apple ist da schon sehr speziell und wählerisch. Da müsste wohl eher Apple nachbessern.
     
  6. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Beim Exportieren Apple Format wählen geht nicht?
    dort sind doch die verschiedenen Formate hinterlegt.

    Gruß Olaf
     
  7. Schlicklutscher

    Schlicklutscher Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Das Format für Apple beschränkt sich nur auf IPod /IPhone. Leider werden hochauflösende Formate für IPad IPhone 4 oder AppleTV (h264) -noch- nicht unterstützt.
    Apple ist sicher schon sehr einschränkend, aber ob man will oder nicht zu Standart geworden.

    Grüße

    Norbert
     
  8. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    wie.... Apple und Standard.
    War es nicht immer so das Apple gerade das gegenteil macht ;)

    Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr
    Olaf
     
  9. Schlicklutscher

    Schlicklutscher Neuling

    Registriert seit:
    12. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Hallo zusammen !

    Hier noch ein kleiner Nachtrag zur aktuellen Situation meiner Enterprisereparatur.
    Wie schon zuvor von euch geraten habe ich meine defekte Enterprise Max an einen ausgewiesenen Fachhändler zur Reparatur übergeben. Das war im Januar 2011. Nachdem es Ihm nicht möglich war Fehler zu finden und zu reparieren und es ihm nicht möglich war einen Mitarbeiter bei Makrosystem zu erreichen, wurde das Gerät zu MS eingeschickt.
    Es vergingen weitere 7 Wochen bis ich von meinem Händler die Meldunng bekam, dass das Gerät wohl mit einen schweren Transportschaden bei MS angekommen sei. (wird bei MS keine Eingangsprüfung der gelieferten Ware vorgenommen ?) Die entsprechenden Fotos wurden mir gemailt. (Glasfront defeckt, dicke Beule im Gehäuse, sogar die Fernbedienung war zerbrochen.) Darauf hin bekam ich ein Angebot eine DVC 1500 zu einem Vorzugspreis erwerben zu können. Das Angebot war soweit fair und ich ging darauf ein. ( Ich war mit der Max eigentlich zufrieden, aber ok )
    Nach diese Lösung warte ich schon wieder 3 Wochen auf mein neues Gerät. Ich sehe die ganze Angelegenheit ja noch relativ entspannt aber es stellt sich schon die Frage, passt so ein Service zu einem Premiumproduckt wie diesen.?!?!
    Auch bei anderen Herstellern konnte ich schon Erfahrungen im Bereich Reparaturservice machen und gerade im hochpreisigen Segment funktioniert das überaus schnell und effektiv.
     
  10. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: Enterprise Max Tuner defekt.

    Hallo,

    hier ist k(einer) mehr. Wir sind alle in's neue Forum umgezogen !

    Startseite - Support Forum

    Es ist aber alles viel besser geworden. Nur Mut !

    Grüße von Hugo
     

Diese Seite empfehlen