1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

entäuschend KoYaanisQatsi

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von tonski, 11. Oktober 2005.

  1. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Maastricht Dresden
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Anzeige
    :( Mensch .. Premiere.

    kommt mal ein wahnsinniger Film, Klasse Wahl
    ist der bitstream so dürftig das die Bilder flattern.

    So ein Film mit höchster Detail Auflösung sollte dan doch schon auch auf das Beste Ausstrahlungsnivo über Sat kommen können.

    Francis Ford Coppola würde sich weigern eine derart Dürftigen Qualität auszustrahlen.

    auch abendenlang demuxen bringt nix
    die aufnahme zeigt was ausgestrahlt würde

    schlechtes detail im Bild.

    Ich habe Ihm auch noch mal verglichen mit eine 8 Jahre Altes Kabel s-vhs aufnahme - zum weinen ...das Premiere Sat Bild.

    :rolleyes:
    traurig Kunst so zu massakrieren.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Wie meinen? :confused:
     
  3. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Allgäu
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    hi,
    genialer film,ebenso die beiden fortsetzungen.
    gibts aber günstig auf dvd.
    brauchst dann nicht premierequlität rumärgern. mfg pedi
     
  4. RiDi

    RiDi Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    Regensburg
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Bei so einem Film (inhaltlich) ist es jedoch tatsaechlich wesentlich, dass
    keine so geringe Bitrate gefahren wird. Wer den schon mal in HD gesehen
    hat (in USA schon so ausgestrahlt) weiss, was ich meine. Aehnlich wie
    der IMAX-Film Cronos leben die sugestiven Bilderfolgen von ihren Details.

    Aber das ist im allgemeinen Wust an packetierten Progammangeboten ohnehin
    den Machern vollkommen egal. Schade, weil es sich ja nach wie vor um
    PayTV und im Kofler-Jargon "PremiumTV" handelt. Davon merkt man gerade
    bei solchen Ereignissen wenig.

    Kein Wunder, wenn sich Unmut regt. Aber der faellt wie immer nur Insidern
    auf. Und das ist das Kalkuel des Premium-Senders;-)
     
  5. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Hallihallo,

    habe zwar nicht "Koyanisquatsi" auf MGM gesehen, aber ist ein wirklich interessanter Film mit der genialen Musik von Phillip Glass ("Candymans Fluch", "The Truman Show").

    Die Bildqualität ist insgesamt auf fast allen PREMIERE-Kanälen (außer P1 und 2) von "bescheiden" bis teilweise "mangelhaft" zu bezeichnen. Gestern auf 13th Street "Casino" war kaum zum aushalten. Lauter Unschärfen, Nachzieheffekte und Artefakte.
    Wann gedenkt PREMIERE endlich was zu tun in Sachen Bildqualität ohne ständig auf HDTV zu verweisen?!
     
  6. Alan5001

    Alan5001 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Rheingau
    Technisches Equipment:
    DBox2 / Neutrino
    Siemens M740AV
    Kathrein UFS-910 Neutrino
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    NIX !

    Das ist ja das Problem :mad:
    Hier gibt es schon Seitenlange Threads über die besch****** Bildqualität, aber lt. Aussage der Premiere Hotline sind solche Probleme nicht bekannt !!!

    Nur wenn sich endlich mal genügend Leute beschweren besteht hier *vielleicht* Hoffnung auf Besserung ...

    Gruß

    Alex :cool:
     
  7. D-Love

    D-Love Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Der Punkt ist doch auch, dass das Gros der Premiere-Abonnenten doch gar nicht interessiert, in welcher Auflösung oder Bitrate gesendet wird, z.b. die Kabelabonnenten. Die schauen gezwungenermaßen hauptsächlich Analogkabel, haben auf mehreren Sendern kleine Störungen oder Streifen im Bild, sind also beim TV sowieso eine beschissene Qualität gewohnt. Für die wirkt trotz der geringen Bitrates und Auflösungen das Premiere Bild immer noch sehr gut.

    Dass Premiere technisch im selben Format sendet, wie man es auf DVD findet und daher das Programm theoretisch zumindest annäherend so gut aussehen könnte, wissen doch die wenigsten.
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Manchmal ist es besser nichts zu wissen;)
    Mich ärgert es ungemein aber was nutzt es:eek: ich hänge eben am Kabel und habe selber schuld:(
     
  9. TV-Zapper

    TV-Zapper Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Ingolstadt
    Technisches Equipment:
    d-box I Kabel
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    Ja, das ist wirklich ein genialer Film (auch die Musik)!
    Ich kenne aber nur "Koyaanisqatsi" und "Powaqqatsi". Wie heist denn der dritte Film? ... [​IMG]
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.243
    Ort:
    Allgäu
    AW: entäuschend KoYaanisQatsi

    hi,der 3. teil heisst:NAQOYQATSI und ist bei buena vista erschienen.habs im walmart mal fü 9,99 mitgenommen.mfg pedi
     

Diese Seite empfehlen