1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

englischsprachige TV-Programme aus USA & UK

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hoppsi, 23. Juli 2005.

  1. hoppsi

    hoppsi Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich bin absolut neu auf dem Thema TV per Sat. Ich möchte aber gerne englischsprachige Programme aus UK & USA empfangen, da dort die Movies im original und wesentlich früher als bei uns laufen.

    Meine Fragen:

    1. Ist der Empfang dieser Programme über eine digitale Sat-Anlage möglich?
    2. Welcher Satellit wird benutzt (Astra, Eutelsat, Hotbird,...)?
    3. Gibt es free-tv programme die Movies ausstrahlen oder nur pay-tv?
    4. Gibt es die Möglichkeit diese pay-tv Programme auch in DE zu sehen (Kosten)?
    5. Gibt es eine Übersicht über diese Programme?

    Vielen Dank für Eure Hilfe. Beste Grüße

    Hoppsi :confused:
     
  2. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: englischsprachige TV-Programme aus USA & UK

    Hallo Du wärst im Bereich "Ausländische Sender" besser aufgehoben: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/forumdisplay.php?f=58 Da gibt es dazu auch schon viele Themen. Aber eine kurze Antwort gibt es, soweit ich es kann:
    USA-TV ist bis auf Feeds (Überspielungen einzelner Sendungen z.B. Tonight Show, Letterman etc.) nicht möglich.
    Sender aus UK sind zu empfangen, wenn Du Glück hast sogar BBC1,2,3,4, ITV3 ohne Zusatzkosten. Du kannst aber auch ein Abo für SKY DIGITAL abschließen, dann gibt es auch ITV, ITV2 und natürlich die Pay-TVs. Über die Preise weiß ich nichts. Hier suchen wird Dir aber viel an Ergebnissen bringen. Was es aus UK uncodiert gibt siehst du hier: http://www.lyngsat.com/freetv/United-Kingdom.html Fast alles ist auf ASTRA2 28,5° Ost. Schüsselgröße beachten, hier in Westdeutschland tuns 50cm, im Osten muss es schon ein Vielfaches sein!
    Ich hoffe Dir hiermit schon mal etwas geholfen zu haben.
     
  3. hoppsi

    hoppsi Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: englischsprachige TV-Programme aus USA & UK

    Vielen Dank für Deine Antwort. Das hat zumindest schon mal weitergeholfen. Ich werde mich in dem anderen Forum einmal umsehen.

    Grüße, Hoppsi.
     
  4. iderto

    iderto Junior Member

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    AW: englischsprachige TV-Programme aus USA & UK

    Solltest Du ziemlich weit im Osten Deutswchlands wohnen und die BBC-Kanäle auf 28 Grad Ost nicht empfagnen können, empfehle ich Dir ein Abo von BBC Prime. Der Sender ist der Entertainment-Auslandskanal der BBC und sendet über 13 Grad Ost und ist mit einer 80 cm Schüssel problemlos zu empfangen. Weitere Infos zu den Kosten usw. unter: www.bbcprime.com
    (Hinweis: dort laufen nur britische Serien, Dokus, Shows und Filme - keine Ami-Sendungen)

    Ansonsten ist noch das Orbit-Paket interessant, welches auf Arabsat 26 Grad Ost sendet - mindestens 110 cm Schüssel notwendig. Kostenpunkt 30 Euro im Monat. Weitere Infos unter www.orbit.net
     
  5. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2
    AW: englischsprachige TV-Programme aus USA & UK

    Also falls du auf bekannte Serien und Filme stehst, dann kommst du um ein Abo nicht herum! Im Free-TV gibt es in dieser Richtung eigentlich gar nichts! Liegt natürlich daran, daß die jeweiligen Rechte immer nur für ein spezielles Land gekauft werden. Und gerade bei englischen Formaten wird natürlich Wert drauf gelegt, daß man das nicht Länderübergreifend schauen kann.

    Die BBC spielt da eine Sonderrolle. Allerdings hat sich das Programm auch weitestgehend von USA-Top-Serien getrennt, seitdem frei gesendet wird (aufgrund von Rechte-Problemen!). Früher konnte man z.B. noch "24" dort sehen. BBC Prime ist ganz nett, allerdings wie bereits erwähnt rein britisch! Also weitestgehend unbekannte Serien, mit Ausnahmen wie "The Office" oder "Eastenders".

    Das Non-Plus-Ultra ist wohl ein Sky Digital Abo (UK). Die Movie-World kostet ca 51.- EUR und umfasst 11 Spielfilmkanäle (Filmangebot vergleichbar mit Premiere, aber auch gute ältere Filme!), ca 25 Musikkanäle und unzählige Entertainment-Kanäle der Sparten Serien, Kids, News, Doku usw. Mit diesem Paket hast du dann Top-Filme und Top-Serien, die vom Angebot her ihresgleichen suchen!! (Lost, Desperate Housewives, Nip/Tuck, 24, CSI, Friends, Seinfeld, King of Queens, SATC,...)

    Gruß,
    Peter

    PS Sky Digital ist auch im Osten des Landes problemlos zu empfangen, allerdings mit Ausnahme von Astra2D, wo neben den BBC-Kanälen noch die Disney Channels senden. Hierfür bräuchte man ne ziemlich große Antenne.

    Kanal-Übersicht: klick

    Abo-Möglichkeit: skydigitalcards.com
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005

Diese Seite empfehlen