1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von jj7, 1. Juli 2007.

  1. jj7

    jj7 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hi! Ich habe ein Problem mit meinem Philips DSR 9004 (SAT) bezüglich der Standardtonspuren.
    Aalso: Habe den Standard Ton auf Englisch gestellt und Dolby standardmäßig ausgestellt.Theoretisch sollte jetzt ja die englische Spur als Standard gewählt werden (wegen Aufnahme von Sendungen in der Nacht hätt ich das gern, also nicht nur weil das manuelle Umstellen umständlich ist). Bei ORF und Premiere HD funktioniert das ganze auch, bei PBlockbuster und PSerie allerdings nicht (obwohl die Sendungen englischen Ton anbieten). Weiß zufällig irgendwer ob das an Premiere liegt, oder ob ich da noch irgendwelche Einstellungen verändern kann? :confused:
    Wäre euch echt dankbar für alle Tipps oder Hinweise.
     
  2. AmericanGod

    AmericanGod Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    423
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    ich glaub das lieg an premiere.
    Bei mir steht nämlöich bei den Tonoptionen nicht:

    Deutsch
    English
    Deutsch DD

    SONDERN:

    Deutsch
    Deutsch
    Deutsch DD

    wobei das zweite Deutsch die englische Tonspur is.
    Vllt. liegt es daran
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Das dürfte am Gerät liegen.
    Premiere strahlt die Kennungen richtig aus.
     
  4. jj7

    jj7 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Österreich
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Danke vielmals für die Antworten! Dann werd ich wohl mit Aufnahmen in deutsch leben müssen :(..
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.388
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Bei Premiere Serie ist die Originaltonspur auch nicht ständig aufgeschaltet. wird die Box nun zu früh eingeschaltet dann schaltet sie wegen der fehlenden Tonspur auf deutsch um.

    ´Versuche die Aufnahmen immer dann zu machen wenn die vorsendung auch mit englischer Tonspur läuft.

    Gruß Gorcon
     
  6. jj7

    jj7 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Österreich
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Danke für den Tipp, hab das gestern probiert. Aber selbst wenn ich mitten in eine Sendung mit englischem Ton hineinschalte bekomme ich die deutsche Fassung :(. naja, kann man halt nichts machen;)
     
  7. DonkeyMoon

    DonkeyMoon Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    358
    Ort:
    NRW
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Nicht so ganz.

    Leider kenne ich die richtigen Bezeichnungen nicht, aber es gibt zumindest zwei Möglichkeiten, Streams zu kennzeichnen. Einmal kann man ihnen "Klartext-Namen" geben (bei Video beispielsweise "Cockpit" für F1-Übertragungen, oder eben z.B. "Englisch" bei Audio). Zusätzlich gibt es noch eine Art "language-code". Hier liegt der Hund im Pfeffer: Dieser steht bei PREMIERE 1 - 4 und Serie für beide Tonspuren auf "GER", während PREMIERE HD und ORF korrekterweise einmal "GER" und einmal "ENG" verwenden. Genau wie von jj7 beobachtet und von AmericanGod beschrieben. Das kann den ein- oder anderen Reciever auf die falsche Fährte locken, denn die Klartext-Namen sind eigentlich nur für die PREMIERE-Optionen wirklich relevant, und werden daher von vielen Recievern gar nicht ausgewertet.

    Hat das jetzt jemand verstanden?!? :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2007
  8. jj7

    jj7 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    985
    Ort:
    Österreich
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Hab ich dich jetzt richtig verstanden, dass zwar die Kennungen von Premiere nicht korrekt sind, aber manche Receiver das durch den Klartext trotzdem richtig interpretieren können?
     
  9. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Englische Tonspur bei Philips DSR 9004 als Standard?

    Schön, dass ich bei meiner uralten dBox1 programmieren kann, welche Tonspur bei einer Aufzeichnung wiedergegeben wird. Die alte Nokia-Möhre hat zwar sonst einige Macken, aber wenigstens bei diesem Feature wurde damals mitgedacht. Völlig unverständlich, warum viele neue Receiver das nicht können.
     

Diese Seite empfehlen