1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Englische Sender

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von rainer1907, 5. Mai 2014.

  1. rainer1907

    rainer1907 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    hat hier jemand Erfahrungswerte für den Empfang englischer Sender im ostbayerischen Raum nach der Umstellung von Astra 28,2°.
    Bin dankbar für jeden Hinweis.
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Englische Sender

    Hier bei mir in Bad Feilnbach (etwa 15 km südwestlich von Rosenheim) benötigt man für den Empfang von ASTRA 2E und ASTRA 2F mindestens 180 cm für störungsfreien Empfang rund um die Uhr; allerdings gibt es da noch nicht sehr viel Schlechtwetterreserve, so dass man eigentlich erst ab 220 cm auch bei widrigen Wetterbedingungen mit stabilem Empfang rechnen kann.

    Mit 150 cm kommt man dagegen noch nicht ganz aus. Zwar hat man hier mit dieser Größe einigermaßen Empfang; der fällt aber immer zwischendurch wieder aus. Übrigens ist in meiner Gegend ASTRA 2E deutlich schlechter zu empfangen wie ASTRA 2F. Gestestet habe ich mit Kathrein CAS 015 (zentralgespeist), Kathrein CAS 018 (zentralgespeist) und Kathrein CAS 022 (zentralgespeist); alle drei Antennen sind motorisiert, haben allerdings noch die Original Kathrein-LNBs installiert. Eventuell könnte man mit anderen Fabrikaten auch mit 150 cm bereits guten Empfang haben. Ich habe zwar bereits ein solches LNB hier liegen, allerdings war bislang noch keine Zeit, das an der "kleineren" Antenne zu testen.
     
  3. stef5

    stef5 Board Ikone

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. rainer1907

    rainer1907 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1

Diese Seite empfehlen