1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von meillerkipper, 1. Juli 2012.

  1. meillerkipper

    meillerkipper Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich wohne in England und möchte deutsche und englische HD sender über Satellit empfangen.

    Sat-Schüsseln vorhanden.

    1. Englische digitale Sat-Schüssel nach 28° Ost (UK-Sender) am Hausdach
    2. Eigene digitale Sat-Schüssel nach 19,2° Ost (DE-Sender) am Balkon


    Sat Receiver gesucht!?
    - HD
    - TWIN Tuner für 2 verschiedene Satelliten
    - Festplatte


    Aktuell verwende ich einen 40Euro HD SatReciever aus dem Baumarkt der momentan nen guten Job macht.
    Möchte jedoch beide Satelliten (28° und 19,2°) auf einem Receiver betreiben und aufnehmen.


    Probleme mit HUMAX Freesat Receiver!
    Probiere aktuell einen englischen HUMAX Freesat Receiver aus, der jedoch aufgrund des Freesat-branding in der Software gewaltige Einschränkungen hat.
    - Empfange kein ARD HD, keine ZDF HD Programme mit dem HUMAX Freesat

    - Empfange aber super ARD HD und ZDF HD am billigen Baumarkt Receiver. WARUM?



    Erfahrungen mit?

    - englische HD Sender (BBC HD, ITV HD...) mit deutschem Receiver?!?!

    - englischer Freesat Receiver und deutsche HD Programme?!?!
     
  2. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Warum käufste denn hier keinen Twin-Receiver?

    Fast jeder größere Laden versendet alles nach UK.

    Funktionieren alle!

    Keine Ahnung, wie gesagt ich würde mich da keinen Beschräkungen unterwerfen.

    Es fehlen dann etliche Sender, ein Engländer hier im Forum hat behauptet es gäbe nur 100 englische FTA Programme, dabei sind es (trotz einiger Mehrfachausstrahlungen) 300 ode rso.

    Liegt an den englischen Receivern....

    Betrifft wohl möglich auf deutsche Programme.
     
  3. meillerkipper

    meillerkipper Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Deshalb wollte ich ja ein Empfehlung für einen Receiver?!
     
  4. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Twin-Tuner hat nichts mit 2 Satpos. zu tun!
     
  5. meillerkipper

    meillerkipper Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Warum? Aber ich dachte wenn ich zwei Tuner habe und zwei Sat Positionen kann ich doch die Programme von zwei verschiedenen Satelliten sehen?!
     
  6. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Mit einem DiSEqC 2/1-Schalter kannst du beide Leitungen zusammenführen und beide Satelliten in einem Receiver empfangen. Die Freesat-Receiver kenne ich nicht. Da aber die englischen Programme FTA sind, können diese in jedem normalen Receiver empfangen werden. Bei mir funktioniert das z.B. bestens mit 9, 19.2, 28.2 und 42° Ost.
     
  7. meillerkipper

    meillerkipper Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und die haben schon so eine Verteilungseinheit installiert. Deshalb würde ich also je eine Schüssel an einem Sat eingang am receiver anschließen, des müsste doch klappen, oder??
     
  8. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Wenn du die englischen Programme über DVB-S empfängst (kein Unicable), dann kannst du diesen Anschluss und die Leitung zur Balkonschüssel mit einem DiSEqC-Schalter zusammenführen. Die ausgehende Leitung wird mit dem Receiver verbunden. In den Antenneneinstellungen des Receivers musst du dann die Positionen mit den DiSEqC-Positionen konfigurieren.

    Mehr Infos hier: Einführung in DiSEqC - sat.beitinger.de
     
  9. meillerkipper

    meillerkipper Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Aber das beantwortet nicht meine Frage: Ob ich bei einem twin receiver zwei schüsseln direkt anschließen kann?!?
     
  10. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Englische Sender mit deutschen HD Receiver. ERFAHRUNGEN?! TIPPS?!

    Ja, kannst du. Das ist aber nicht die übliche Lösung. Die übliche Lösung steht im Post weiter oben.
     

Diese Seite empfehlen