1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

England Krawalle

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von maik79001, 9. August 2011.

  1. maik79001

    maik79001 Silber Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Mittlerweile sind mehrere Städte betroffen. Man kann auf den Fernsehbildern klar erkennen, dass dort Migranten randalieren IMO
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: England Krawalle

    Woran erkennst du denn einen "Migranten" auf einem Fernsehbild?
    Ich habe gestern die Hubschrauberbilder auf BBC News gesehen, und da sah man einfach "nur" randalierende Menschen, das sah zum Teil nicht anders aus als die Bilder mancher Mainacht in Hannover oder Berlin.

    Dass der Anteil von Menschen einer bestimmten Hautfarbe bei den Krawallen höher ist als im Durchschnitt, mag auch daran liegen dass der Auslöser der Krawalle die Erschiessung eines Menschen gleicher Hautfarbe durch die Polizei war, klar dass diese Gruppe sich stärker betroffen fühlt und eher protestiert.

    Allerdings sahen die Plünderer die gestern zu sehen waren, die diese Unsruhen nutzen um Geschäfte erst zu plündern und anschliessen anzünden, die sahen eher hellhäutig aus, und erinnerten in ihrer Kleidung eher an randalierende Fussballfans.

    Ich glaube man muss dort unterscheiden zwischen denen die zum Teil tatsächlich friedlich demonstrieren wollen, denen die das Ausnutzen um die Lage eskalieren zu lassen um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, und denen die das dann wiederum nutzen um sich persönlich zu bereichern.

    Du hast also mindestens 3 Gruppen da auf den Strassen, den einen geht es um die Sache, die anderen wollen Krawall und Randale, und die dritten nutzen die sich daraus ergebende Gelegenheit für Plünderungen.

    Mit Verallgemeinerungen wie "Migranten" wirst du der Sache sicher nicht gerecht!

    Gruß
    emtewe
     
  3. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: England Krawalle

    na klar sind das Migranten, denn die ordentliche englische Jugend käme nie auf derartige Gedanken gegen die Obrigkeit aufzumucken! So ist es übrigens immer, die Ausländer sind schuld.
    Aber trotzdem, interessant finde ich es schon wie intensiv diese minderwertigen Ausländer auf die in GB herrschenden Mißstände aufmerksam machen. Oh jeh, ich bin ja schon selbst ein Opfer und sage "Mißstände". Das sind doch gar keine Mißstände, das ist alles Lüge und Hetze der Unterprivilegierten und die gibts halt überall!

    Greetz Edelgard

    Es wäre allerdings weniger gut, haben diese Querulanten wirklich reelle Gründe so zu handeln, denn dann könnte es ja eines schönen Tages richtig und überall krachen und nicht nur in GB
     
  4. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: England Krawalle

    man sollte staunen, hier eine wahllos herausgegriffene Meinung eines gewalttätigen Jugendlichen: Zitat Focus online
    „Das ist der Aufstand der Arbeiterklasse. Wir verteilen den Wohlstand um“, sagte der 28-jährige Bryan Phillips, der sich selbst als Anarchist bezeichnet. Viele der zumeist kleinen Gruppen von Jugendlichen nutzen SMS, Instant Messenger und Twitter, um ihre Angriffe zu koordinieren und sich einen Vorsprung vor der Polizei zu verschaffen. Diese wies auf mögliche Festnahmen hin, falls jemand Nachrichten in Sozialen Medien veröffentliche, die zur Gewalt aufriefen.

    Greetz Edelgard
     
  5. Kailinho1973

    Kailinho1973 Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: England Krawalle

    Migranten inkl der üblichen roten linken SA , dass hat man von einer Politik die der Islamisierung Europas Tür und Tor öffnet, hoffe das Militär wird eingesetzt, und diese Verbrecher werden niedergeknüppelt
     
  6. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: England Krawalle

    na klar, diese Verbrecher müssen niedergeknüppelt werden, was denn sonst?

    Greetz Edelgard

    Meine Texte bitte nur mit automatisch arbeitendem Irony-Button lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2011
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: England Krawalle

    Lustig, was ich so gerade im Radio hoere. In der dt. Presse verabreden sich die Randalierer ueber Twitter (klar, denn wir wissen ja nun alle das Straftaten ueberwiegend im Internet geboren werden...) und in der UK Presse benutzen die Randalierer den Blackberry Dienst, weil der nicht abhoerbar ist... Aha, soso...
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.914
    Zustimmungen:
    3.124
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: England Krawalle

    In den Nachrichten vorhin war sogar von Ausgangssperren und einem Einsatz der Armee die Rede, zumindest wird dies wohl von einigen Politikern gefordert :eek:
     
  9. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: England Krawalle

    na siehste, rein prophylaktisch würde ich ja der Forderung einiger deutscher Politiker, die Armee auch im Inland einsetzen zu dürfen, auch sofort nachkommen wollen. Weiß man, was noch kommt ...

    Greetz Edelgard
     
  10. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    818
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: England Krawalle

    Das wären dann ja syrische Verhältnisse, aber wohl (noch) in der Light-Version.
     

Diese Seite empfehlen