1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

engl. DVB-T in Holland

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Eric el., 7. März 2007.

  1. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    Anzeige
    Ich werde für ne Weile nach Holland gehen. Wie sieht es dort genau mit der Empfangssituation von BBC & Co aus. Ich werde vorläufig in Zandvoort Quartier beziehen, das liegt ca 200 km von der Insel entfernt. Das ist zwar viel aber eventuell hat jemand schon Erfahrungen dazu gesammelt.
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: engl. DVB-T in Holland

    DVB-T wird von Dover nur mit sehr niedriger Leistung gesendet, daher keinerlei Chance das in Holland zu kriegen. Auch analog geht da nichts, die Entfernung ist zu hoch.
    Allerdings sind die beiden BBC Programme in Holland im Kabel TV überall verfügbar.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.566
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: engl. DVB-T in Holland

    In einigen Kabelnetzen gibt es (zusätzlich zu BBC 1 und 2) auch noch BBC Prime und BBC World. Und ansonsten zeigen ja auch die holländischen Kanäle sehr viel englischsprachiges Material (mit Untertiteln), darunter auch einiges aus britischer Produktion.

    EDIT: BBC Prime und BBC World gibt's in Holland auch landesweit über DVB-T, allerdings verschlüsselt.
    http://freenet-homepage.de/davidbeyer/Niederlande.htm
    http://digitenne.nl/
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2007
  4. WWizard2

    WWizard2 Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    671
    Ort:
    Grenze Rheinl./Niederrhein
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90
    2x Kathrein UAS 484
    2x ASTRO SBX478 m. UWS 78
    Hotbird 13, Astra 1, Astra 3A, Astra 2F

    1x Kathrein CAS 90
    4x Single 0,2dB
    DVB-T Antenne :
    Televes DAT 45+Axing TA 3-00
    empfangene Sender:
    Aachen, Köln, Langenberg, Düsseldorf, Essen, Wuppertal
    Ahrweiler, Heerlen, Roermond, Luik
    AW: engl. DVB-T in Holland


    Ich habe vor einiger Zeit mal ITV1 -schwer angerauscht- in der Nähe von Den Helder aufgrund einer Überreichweite empfangen. KEIN normaler Empfang möglich in Noord Holland.
    Aber in Holland ist Astra 2D mit 60 cm supi zu empfangen.

    Gruss
    ww.
     
  5. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: engl. DVB-T in Holland

    Danke erstmal für die Antworten. Da wird mir wohl nur ne 40er schüssel übrig bleiben, die wird wohl reichen. ich hätte es gern einfach gehabt.
     
  6. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: engl. DVB-T in Holland

    naja kannst halt net wirklich 200km entfernt auf DTT-Empfang hoffen ;)
    Schüssel druf und jut ist. Empfehle 60er für Regen-Reserve
     
  7. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: engl. DVB-T in Holland

    satellitenschüssel macht da ne gute arbeit
    was meinst denn

    ist doch en vorschlag wat
     

Diese Seite empfehlen