1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Kandidaten, die die Briten in den vergangenen Jahren zum Eurovision Song Contest geschickt haben, waren alles andere als erfolgreich. Daher setzt das Inselvolk nun auf Altbewährtes: Schnulzen-Sänger Engelbert solls mit 76 Jahren in Baku richten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    Einfach nur lachhaft diese Entscheidung. Da weiß man unseren Roman Lob erst richtig zu schätzen.
     
  3. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    Klasse, niemand weiß nichts genaues über Melodie, Text, usw. . Aber es wird bereits negativ geurteilt!
    Ich brauch' zu sowas wenigstens 2 Glaskugeln!!!:winken:
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix


    Die grundsätzliche Entscheidung, einen 75jährigen zu schicken, dessen beste Zeit schon seit mehr als 40 Jahren vorbei ist, ist absolut lachhaft. Noch dazu sollte man sich seine bisherigen Lieder anhören. Absolut unerträgliche Schmalzfetzen. Die BBC kontakarriert damit jegliche Bemühungen, aus dem ESC ein modernes Popmusikfestival zu machen und gleichzeitig zeigt sie damit, das ihr der ESC am Ar.sch vorbei geht. Anstatt das man jungen Künstler mal eine Chance gibt schickt man so einen Geriatriemusiker. Wenn man schon einen erfahrenen Künstler schicken wollte,hätte man mal Tom Jones fragen sollen. Der ist wenigstens von der modernen Popmusik nicht so meilenweit entfernt wie Berti Humperdink.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2012
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    ...und wer hat festgelegt, dass ESC ein "POP"-Festival ist???
    ...und wann?
     
  6. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    Ganz einfach die Zeit. Wir leben nicht mehr in den siebzigern und in den achtzigern, wo der ESC musikalisch meilenweit von den modernen Trends weg war. Das hat sich gottseidank geändert. Ein ESC der nicht mit der Zeit geht, macht sich überflüssig. Engelbert Humperdink ist ein Relikt aus einer anderen Zeit. Der kann ja gerne bei Altenheimfesten oder im Musikantenstadl auftreten, aber halt nicht beim ESC. Hoffentlich wird er den Stress in Baku überstehen.
     
  7. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    Naja, wenn Du für Dich festlegst, dass "POP"-Musik die einzige, moderne, aktuelle Musikrichtung ist....dann leb' damit!:winken:
    Aber sei gewiss, Du fürst in Sachen Musik ein sehr einseitiges und beschränktes Leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2012
  8. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    821
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix


    Angesichts deiner ungezügelten Hasstiraden kann man nur hoffen, dass er gewinnt, sich wenigstens im oberen Drittel oder vor dem deutschen Beitrag platziert :D. Zumindest letzteres sollte machbar sein.
     
  9. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix

    UK wird keine Gefahr für Roman sein. Der wird mit Sicherheit ganz weit unten landen. Für den ruft sowieso keiner an. Und die paar Fans, die er noch hat, können mit den neumodischen Telefonen nix anfangen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. März 2012
  10. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Engelbert soll's richten - Mit 76 Jahren zum Grand Prix


    Ich komme damit ganz gut zurecht. Unter dem Begriff Popmusik, versteht man heutzutage sehr vieles. Ich meine damit natürlich aktuelle Musik, die auch in die Charts kommen kann und die sich dann auch verkaufen lässt. Berti Humperdink hat schon seit 40 Jahren keinen Hit gehabt.
     

Diese Seite empfehlen