1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Grassi2000, 23. November 2004.

  1. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    Anzeige
    Energie Cottbus trennt sich von Trainer Geyer. Für 15:30 Uhr wurde eine Pressekonferenz angekündigt. Wird sicher irgendwo übertragen.

    Geyer war 10 1/2 Jahre beim Energie.

    Ob Geyer gegangen ist oder entlassen wurde ist noch ned ganz klar. Die einen sagen so, die anderen so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2004
  2. UliS

    UliS Guest

    AW: Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

    Moin!

    Ich persönlich finde es schade. Ich denke, er war ein guter...
    Und Grassi, sorry für 0:6, aber das Problem habt ihr anscheinend gelöst :D
     
  3. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

    Zu dem 0:6: Welches meinst du? Ich kann mich ned erinnern :D

    War am Samstag in Berlin. Das war ärgerlich!


    Zu Geyer: Ich denke es war der richtige Schritt. Er ist halt nicht einfach und das war immer wieder zu merken. Wobei ich der Meinung bin das man bei Cottbus auch in der Vereinsführung mal aufräumen müsste.
     
  4. UliS

    UliS Guest

    AW: Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

    Hi,

    ok, hast recht... Ist schwierig :) Das war sehr ärgerlich. Ich war gerade auf der A24 richtung Hamburg. Ich fands super schade. War da überhaupt ein Grund so lange zu spielen??? Ich hab da so meine Zweifel....
     
  5. Grassi2000

    Grassi2000 Gold Member

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    1.665
    Ort:
    Senftenberg
    Technisches Equipment:
    Sagem D-Box2 SAT mit aktuellem JTG
    Technisat PR-S
    AW: Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

    Na ja also neben mir saß ein Berlin Fan. Der hat gesagt das es ungerecht war weil so lange gespielt wurde um Hertha noch ein Tor schiessen zu lassen. Es waren ja aber wohl ned mehr als die 3 Minuten Nachspielzeit. Ob 3 Minuten gerechtfertigt waren möchte ich ned entscheiden. 2 hätten wohl auch gereicht. War eben einfach Pech. In der 1. Halbzeit hatte Hansa ja auch viel Glück. Ich denke es wird mit Berger schon bergauf gehen.
     
  6. hothi83

    hothi83 Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    679
    AW: Energie trennt sich von Geyer/ PK um 15:30 UHR

    Naklar wirds mit Berger wieder bergauf gehen! Wir bleiben 1000%ig in der 1.Liga!!! Juri war einfach zu nett und zu leise!! Er hat vor allem von Martin Max profitiert, ohne den wäre Hansa vielleicht 14. oder 15. geworden. Berger ist seit langem mal wieder ein Trainer, der meiner Meinung nach auch wirklich zu Hansa passt! Einen besseren hätten sie kaum kriegen können! Könnte mir durchaus vorstellen, dass er länger bleibt, als nur ein Jahr (also mehr als die durchschnittliche "Lebenserwartung" eines Hansa-Trainers) und auch noch mehr mit dem Verein (nächste Saison) erreichen kann. Vielleicht wird Hansa ja die "Krönung" seiner beispiellosen Kariere...:)

    Zu Geyer: War schon etwas überraschend, der Zeitpunkt zumindest. Aber der Rauswurf war schon längst überfällig! Bei Energie wirds höchste Zeit, dass da mal wieder frischer Wind weht. Aber wer könnte Geyer beerben? So richtig kann man sich da auch gar keinen neuen Mann vorstellen, Geyer und Cottbus das war wie Auto und Räder - eine Trennung einfach unvorstellbar! (Sorry, mir ist kein besseres Beispiel eingefallen) Wie zu lesen war, hofft Krein, dass man mit Sander weiter machen kann, hoffentlich stellt sich da kein "Schlünz-Effekt" ein... Aber mal im Ernst, ich könnte mir da eigentlich nur noch Pagelsdorf vorstellen, und das auch nur widerwillig. Am denkbarsten wäre wohl, dass ein Trainer von den anderen Ost-Clubs kommt (Magdeburg, Dresden, Union):winken:
     

Diese Seite empfehlen