1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Endverzweiger datieren

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von th60, 26. August 2012.

  1. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Da ich in einem anderen Thread gerade darauf kam, ist mir bewusst geworden, dass ich wohl wirklich einen sehr alten Telefon-APL am Haus kleben habe.

    Jetzt wüsste ich aber zu gern, wie alt genau. Hier gibt es doch bestimmt einen Experten für so etwas?

    Also, der Endverzweiger sieht aus wie ein EVza25. Er hat zehn Zuführungslöcher. Er trägt die Aufschrift Post (nicht Reichspost, also wohl Nachkriegsmodell). Die Schrift ist, anders als auf Fotos, die ich ergoogelt habe, keine sachliche Druckschrift, sondern verspielter: Der Bogen des P ist z. B. mittig über dem Strich geführt, und der Strich selbst macht unten eine Kurve nach links.

    Hilft das, oder braucht's ein Foto?

    Gruß
    th60
     
  2. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Endverzweiger datieren

    Meinst du so einen:

    [​IMG]

    Der hängt so bei mir im Keller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2012
  3. rombus

    rombus Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VDSL 50MB
    MR 300 Typ A
    Panasonic TX-P42U20E
    AW: Endverzweiger datieren

    Kannst ja mal ein Foto einstellen. Das Datieren dürfte allerdings schwierig werden. Ob da ausser "nach dem Krieg produziert" was anderes dabei rauskommt, kann man schlecht sagen.
    Wenn die Schrift "verspielter" ist, dann würde ich auf 50'er, 60'er Jahre tippen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2012
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Endverzweiger datieren

    Also nach einiger Recherche bekam das Haus wohl 1963 Telefon.

    Warum dann aber das alte Gusseisenmodell und nicht der EVza59 aus Plastik? Restbestände?

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen