1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Endlose Scherereien mit iesy

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von da_baitsnatcha, 24. September 2006.

  1. da_baitsnatcha

    da_baitsnatcha Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich hab hier vor einer ganzen Weile schon mal gepostet, genauergesagt zu dem Zeitpunkt, als iesy das Kabelnetz in Marburg digitalisiert hat. Seitdem versuche ich (mit wenigen Wochen Erfolg zwischendurch) digital fernzusehen.

    Ich update ständig meine Box, aber die BERs sind mittlerweile von runden 50.000 auf an die 100.000 gestiegen und da steigt wohl jede Box irgendwann aus. Interessant ist, dass mittlerweile auch die Öffentlich-Rechtlichen davon betroffen sind. Nachts meist aber nicht. (!?)
    Es gibt Zeiten, da liegen die BERs bei den ÖR bei exakt 0 laut Box.

    Die von iesy bestellten Techniker hatten keine QUAM256-kompatiblen Messgeräte dabei und konnten letztlich auch nur feststellen, dass der Pegel bei mir OK ist und die Dosen auch passen. Die Messgenauigkeit der Box wurde mit dem Begriff "Schätzeisen" abgetan.

    iesy beharrt auf der Aussage: "Kaufen Sie unseren Humax-Receiver, dann wird alles gut!" Glaube ich persönlich nicht dran und warum soll ich mir so nen Murks kaufen!?

    Ich werde nun Folgendes vornehmen:
    Ich suche mir auf eigene Kosten eine Firma, die meinen Anschluss gescheit durchmisst und mir das Messprotokoll aushändigt. So kann ich sicher sein, dass es nicht meine Box ist, die spinnt oder meine Hausverkabelung, die Probleme macht. Dann werde ich einfach die Zahlungen an iesy mit Verweis auf das Messprotokoll einstellen. Sollte sich daraufhin Nichts bessern, werde ich wohl mal die lokale Presse drauf ansetzen.

    Übrigens: ein Kollege mit einem Humax-Receiver drei Häuser weiter hat ähnliche Probleme!

    Was würdet ihr machen? Ich will doch nur fernsehen...

    da_baitsnatcha
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.986
    Ort:
    Telekom City
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    ... es ist vollkommen korrekt, dass der Techniker die D-Box als "Schätzeisen" abtut, denn eine D-Box ist nunmal kein Messgerät. Die Software ermittelt die Fehlerrate aus dem, was der Tuner verarbeitet hat. Nicht anders ist das auch bei anderen Receiver, die nur Prozentwerte für Signalstärke und Signalqualität anzeigen.
    Fakt ist aber, dass der Humax PR-Fox C erheblich toleranter auf Fehler reagiert und wenn es Probleme bei Empfang gibt, dann ist i.d.R. etwas mit der Hausverteilung im Argen. Probiere es doch einfach mal aus, ob es mit dem PR-Fox C besser funktioniert. Bei iesy wirst Du das Gerät aber nicht mehr bekommen können und außerdem wären 149,- € auch ein stolzer Preis. Bestell' den Receiver z.B. bei Amazon ( gibt's da versandkostenfrei für 80,86 € ) und probiere ihn einfach mal aus. Wenn Du damit keine Empfangsproblem hast, kannst Du entscheiden, ob Du das Gerät behalten möchtest oder nicht. Wenn nicht oder die Probleme damit nicht behoben wurden, schickst Du das Gerät innerhalb von 14Tagen wieder zurück. ...
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Wieso einen Receiver kaufen?

    Er hat doch 3 Häuser weiter einen Bekannten wohnen, der ihm das Gerät freundlicherweise bestimmt mal ausleiht.
     
  4. da_baitsnatcha

    da_baitsnatcha Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Richtig, die Fluke-Geräte sind nicht umsonst schweineteuer, wenn es auch mit jeder Dbox ginge... (Ist das ein deutscher Satz?)

    Vielleicht ist ja auch mein Tuner kaputt, daran hab ich auch schon mal gedacht.

    Kann mir denn jemand eine Box mit Netzwerkfähigkeit, Recording und Streaming empfehlen? Ich hab sowas noch nicht gefunden, allerdings auch nicht lange gesucht. Sonst kann ich auch wieder meinen VHS-Rekorder ausgraben und analog gucken, denn ohne die Funktionen sehe ich keinen großen Vorteil im Digitalen.

    da_baitsnatcha
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Dein PC wäre die ideale digitale VCR Station.
     
  6. da_baitsnatcha

    da_baitsnatcha Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Klar, dann hab ich immer noch nen lauten Rechner mit am Laufen, etc.
    Nee nee, das hab ich schon mit analog hinter mir und is nix für mich. Auch die Ausgabe auf das Anzeigegerät (ich will nicht aufm Monitor fernsehen) ist suboptimal...

    da_baitsnatcha
     
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Mit einer SVHS Verbindung zum TV Gerät ist die Verbindung optimal.

    P.S. In meinen Vorschlag hatte ich ebenfalls die Erstellung von qualitativ hochwertiger DVDs impliziert.
     
  8. da_baitsnatcha

    da_baitsnatcha Junior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    36
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Schon klar, direkt ne Karte im Rechner würde gerade das natürlich vereinfachen.

    Ich sehe es aber auf der anderen Seite auch nicht ein, Geld für
    - DVB-C-Karte
    - gute Grafikkarte (meine hat nur VGA)
    - vernünftige Kabel in ausreichender Länge (7-10m müssten das schon sein)
    auszugeben, obwohl ich meiner Meinung nach eine funktionstüchtige Empfangsanlage vorhalte. Darum geht es mir eben unter Anderem. iesy "diktiert" durch miese Netzqualität, welche Endgeräte man kaufen soll. Man könnte ja boshaft unterstellen, die wollen blop fehlertolerante Receiver verkaufen (mit denen es ja auch Probleme gibt, s.o.).

    Ich hoffe, ich lehne mich hier nicht zu weit aus dem Fenster und es ist am Ende nur meine Box gewesen...

    Diese Woche muss ich noch arbeiten, danach ist erstmal ne Woche frei, da werde ich dann wohl meine Freizeit dafür opfern...

    da_baitsnatcha
     
  9. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Endlose Scherereien mit iesy

    Ja,

    mit dem Herauslehnen solltest du tatsächlich vorsichtig sein. :)

    Ich bin ebenfalls Kunde bei Iesy (OF) und bei mir hängen 2 Receiver 1 TV und der PC mit einer digitalen Karte am Anschluss.

    Und mit dieser Konstellation gibt es keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen