1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Endlich HDTV und ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von aragon6377, 2. November 2006.

  1. aragon6377

    aragon6377 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    Anzeige
    Hallo , bin seid heute endlich in Besitz eines HDTV gerätes und zwar von Philips 37PF7331/12 ist ein 94cm LCD und habe jetzt ein paar Fragen.

    Premiere HD bekomme ich erst ab 1.12. Da ich aber schon vorher gerne HDTV geschaut hätte würde ich gerne meinen Computer an den LCD anschliessen.
    Mein PC hat 2 DVI Anschlüsse. Nehme ich jetzt besser ein Kabel DVI->HDMI oder ein DVI Kabel und setze da einen HDMI Adapter drauf.
    Wenn ich die beiden Sachen verbunden habe, wie bekomme ich denn ein HD Bild ausgegeben, denn meine normale PC Auflösung ist 1280x1024.

    Dann habe ich gesehen, dass ich am Fernseher 2 Scart Anschlüsse habe die sich aber von den technischen Daten unterscheiden. Welcher ist der bessere ?
    Hier mal ein Link zu den technischen Daten http://www.consumer.philips.com/consumer/catalog/tree/TV_GR_DE_CONSUMER/FLAT_TV_CA_DE_CONSUMER/LCD_LARGE_30_40_SU_DE_CONSUMER/product/37PF7331_12_DE_CONSUMER/catalog.jsp?activeTab=specifications&language=de&country=DE&catalogType=CONSUMER&proxybuster=NTXZQL25LEJ5ZJ0RMRCSHQNHKFSESI5P

    Ich habe dann noch einen DVD Rekorder und einen Humax 9700 ( Kabel )premiere Decoder , wie schliesse ich die an , dass ich die bestmögliche Bildqualität habe. Der Dvd Rekorder hat den Componenten Ausgang (YUV ), SVHS, Scart und Composite. Der Humax leider nur Scart.

    Ich weiß sind viele Fragen , aber ich hoffe , es nimmt sich jemand die Zeit sie zu beantworten.

    Vielen Dank

    Christian
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Endlich HDTV und ein paar Fragen

    Hallo

    Ob du nun ein Kabel DVI->HDMI oder ein DVI-Kabel + Adapter nimmst ist egal (zumindest wenn die Kabellänge nicht extrem ist). Die Übertragung erfolgt digital - wenn's überhaupt geht ist das Bild immer genau so gut.

    Wenn du den Fernseher an den PC angeschlossen hast, solltest du eine passende Bildschirmauflösung einstellen z. B. 1920*1080i mit 50 Hz. Mit aktuellen Grafikarten geht das meist. Wenn's doch nicht geht brauchst du Powerstrip.

    Jens
     
  3. aragon6377

    aragon6377 Junior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Endlich HDTV und ein paar Fragen



    Aber wie gebe ich denn jetzt ein HDTV Signal aus, muss ich an meinem PC die Auflösung auf 1366x768 stellen , oder macht der das automatisch ? Wenn mir einer stuchpunktartig erklären könnte, was ich machen muss, wer ich sehr dankbar
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Endlich HDTV und ein paar Fragen

    Du schließt den HDTV-Receiver über HDMI (digitale Bild und Tonübertragung) an Deinen LCD an. Im allgemeinen sieht die Einstellung 1080i am besten aus. Die Scalierung die der LCD dann auf seine Auflösung vornimmt geschiet im allgemeinen so am besten. Im Bedarfsfall aber ausprobieren.
     
  5. aba101280

    aba101280 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Endlich HDTV und ein paar Fragen

    Also hier gibt es ein paar Sachen zu beachten und aus deiner momentanigen Situation raus wird das rein Hardware technisch gar nicht klappen.

    Kurze Erläuterung: Die meisten LCD/Plasma Fernseher können über DVI/HDMI (ob mit oder ohne Adapter ist egal) nur eingeschränkt ein digitales Signal verarbeiten. Das Problem hierbei ist nicht die Grafikkarte sondern wirklich der Fernseher selber. Es wird kein 1:1 Pixelmapping unterstützt, d.h. der Fernseher kann, obwohl du in mit seiner nativen Auflösung ansteuerst kein Bild oder zumindest kein passend eingepasstes Bild darstellen. Heißt dann die Ränder sind entweder abgeschnitten oder ein schwarzer Rand ist zu sehen. Von der Bildqualität ist das natürlich alles suboptimal, da du ja die passende Auflösung aus der Graphikarte ausgibst, diese dann aber von der Elktronik des Fernsehers umgearbeitet wird um dann letztlich falsch dargestellt wird.

    Fazit: Entweder du verwendest einen Fernseher der ein 1:1 Pixelmapping unterstützt (AMOI, SONY Barvia und diverse andere...gibt hierzu irgendwo ne Liste auf WIKI) oder du verzichtest auf ein Digitalsignal und steuerst analog an. Bei dieser Auflösung allerings ziemlich bescheiden

    Grüße

    Alex
     
  6. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Endlich HDTV und ein paar Fragen

    Scart der Anschluß der RGB aufweist ist der, der "besser" ist. Ich bin dem Link nicht gefolgt, aber ich denke/hoffe das war die Frage dazu. ;)


    CableDX
     

Diese Seite empfehlen