1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

endlich: Festplatten Receiver PVR-8000

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von high-fy-dai, 4. Februar 2003.

  1. high-fy-dai

    high-fy-dai Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    DD
    Anzeige
    high,

    ich hab zwar noch keine dvb-anlage aber nach lesen vieler foren und internetseiten denke ich mit humax einen der leistungsfähigsten hersteller gefunden zu haben die dvb-receiver anbieten...

    leider gibts auf der deutschen seite keinen receiver mit HD

    nun hab ich durch zufall mal auf der englischen seite geguggt und siehe da, mein traumgerät... gibt es doch

    festplatte, digitalausgang und von HUMAX mit rs232 schnittstelle zum updaten !!!

    ganz neu: usb-port (ob für die übertragung der daten zum pc oder nur für anschluss von tastatur hab ich noch nicht raus gefunden)

    (da lässt sich doch sicher auch was machen so wie mit den anderen humax geräten ?!) winken

    ne ethernet-anbindung oder gar firewire währ natürlich noch besser - meint ihr es lohnt sich schon so n teil zu bestellen oder lieber noch abwarten und erst ma n einfachen dvb-receiver holen ??? ... wobei ich schon sagen muss, dass ich nur ungerne auf ne hd und timeshift verzichten will wenn ich schon auf digital umsteige, dann richtig *g*

    bin auf eure meinungen gespannt... läc

    der hersteller-link: HUMAX PVR-8000
     
  2. R@lf

    R@lf Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    ja das Gerät gefällt mir auch ganz gut - da man das Teil ja ohne Festplatte kaufen kann, gibt es eine Empfehlung, welche Platte hinsichtlich Größe, Funktion, Schnelligkeit und Lautstärke am besten dafür ist?

    Gruß

    Ralf
     
  3. DD50

    DD50 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dresden
    Interessant, nur so am Rande:
    - Preis, Vorgabe HUMAX, (ohne Festplatte): 499,- €
    - bei Nachfrage in einem SATURN-Markt (4.2.03)
    * Gerät gelistet;
    * z.Z. in keinem Markt in Deutschland erhältlich;
    * Preis 599,- €

    Die Nachfrage scheit groß zu sein - also hoch mit den Preisen!
     
  4. high-fy-dai

    high-fy-dai Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    DD
    die vom saturn haben wo einen an der waffel ???

    auf die spinner kann ich verzichten, geh ich halt zum ich bin doch blöd markt ... ausserdem hab ich nen sat-grosslieferanten gleich um die ecke, da muss ich sicher nur mal nett nachfragen und spar mir so paar zwischenhändler die alle ihr prozente dran verdienen wollen...

    weiss eigentlich schon jemand mehr bezüglich der "betriebsystems" ... und ob der usb 2.0 zum übertragen der daten an nen pc genutzt werden kann - zum einspielen von programmlisten, steuerung der aufnahme oder ob der ebenfalls für softwareupdates gedacht ist!? sch&uuml
     
  5. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Hehe, wer die Zeitschrift DIGITALFERNSEHEN liest weiß mehr. breites_ breites_ breites_

    Seite 30 Mitte. winken
     
  6. parpar

    parpar Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    @ R@lf:
    Da auf dem downloadbaren Datenblatt das Seagate-Logo prangt, wird Humax wohl auch Hard-Disks von Seagate empfehlen. Aktuell kommt da wohl ein Modell der Barracuda IV-Serie in Frage, die meines Wissens auch bez. Geräuschentwicklung sehr gute Werte aufweisen.
    Allerdings denke ich dass auch aktuelle Modelle anderer Hersteller keinen großen Unterschied ausmachen.

    @ Preis/Lieferdatum:
    olbort.at nennt auf dessen Homepage als Lieferdatum KW 9, zum Preis von € 509 (inkl. €10 Künstlerabgabe), also genau der von Humax genannte Preis.
     
  7. high-fy-dai

    high-fy-dai Junior Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    33
    Ort:
    DD
    jubb hab ich auch schon gelesen das datenblatt...

    aber egal was humax empfielt ich hätte so oder so ne seagate platte genommen, da es die leisesten und besten HDD derzeit sind...

    IBM ginge evtl. noch zu vertreten

    alle andern (maxtor usw.) klappern und rasseln wie irgend so ne alte zeitungspresse aus den frühen 60ern breites_ - damit währe auf jeden fall kein kinogenuss möglich ver&auml

    die zeitung werd ich mir morgen mal im supermarkt durchlesen winken

    ps: hier gibts den humax für 438,00 EUR

    pps: hab gestern 43 sat- radio- und fernseh-versender angeschrieben ob der humi nun endlich und zu welchem preis lieferbar ist...

    bisheriges ergebnis:

    >> 2 mailadressen waren ungülig (tja pech für die shops die so nachlässig sind - dort geh ich bestimmt nicht einkaufen)
    >> 3 antworten flatterten schon heute früh 8 uhr in meine mailbox davon

    - einmal simpel: "haben wir leider nicht im Programm"

    - einer meinte: "Steht noch nicht fest mit dem Humi, geht wohl so weiter wie die letzten 2 Jahre mit der Auslieferungsankündigung."

    - der letzte: "ist z.Zt. noch nicht lieferbar. Sobald verügbar senden wir dann eine kurze Info"

    hoffen wie mal weiter das es evtl auch noch was positives zu hören gibt sch&uuml

    <small>[ 06. Februar 2003, 08:43: Beitrag editiert von: high-fy-dai ]</small>
     

Diese Seite empfehlen