1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlungen für Arena Kabel-Receiver?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Hetfield, 23. März 2007.

  1. Hetfield

    Hetfield Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    hoffentlich kann man mir hier helfen. Bin neu hier, habt bitte Gnadem mit mir, wenn dies nicht das richtige Unterforum dafür ist...Habe seit kurzem Arena im Abo, aber nun brauche ich einen neuen Receiver (Kabel) , da meine alte D-Box 1 aus dem Keller den Geist aufgegeben hat. Zuerst wollte ich mir einfach nur einen gleichwertigen Ersatz anschaffen, bin nur aber zur Überlegung gekommen ein etwas besseres Modell zu wählen.

    Was ich gerne hätte wäre AC3-Support. Außerdem wäre eine Verbindungsmöglichkeit mit dem PC wünschenswert, da ich gern Film-Dateien vom PC über den Receiver streamen würde. Allerdings bin ich in Linux gänzlich unerfahren und es wäre mir ganz Recht, wenn das sofort mit dem Gerät möglich wäre, ohne dass ich da noch große Umbauten vornehmen müsste.

    Letztlich sollte das Gerät außerdem nicht zu teuer sein (ebay). Dürfte aber gerade in Hinsicht auf die PC-Konnektivität schwierig werden nach dem, was ich so bisher alles aufgeschnappt habe. Deshalb wäre ich euch auch sehr dankbar für Empfehlungen. Bin dankbar für jeden Tip.
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Empfehlungen für Arena Kabel-Receiver?

    Es gibt keine offiziell "geeignet für Premiere" oder "tividi geeignete" Kabelreceiver (Du hast nicht geschrieben wer Dein Kabelnetzbetreiber ist und bei wem Du Arena abonniert hast), die eine Schnittstelle haben, über die man mit der Originalsoftware des Receivers Filme auf den PC streamen oder von einer internen Festplatte bei Festlattenreceivern übertragen kann.

    Dies geht entweder erst nach Softwarewechsel (DBox2) oder über nicht offiziell geeignete CI-Digitalreceiver mit Festplatte + passendem CI-Modul.

    Ich habe keine Ahnung, was Du unter "nicht so teuer" verstehst. ;)
     
  3. Hetfield

    Hetfield Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    38
    AW: Empfehlungen für Arena Kabel-Receiver?

    OK. ;) Mein Kabelnetzbetreiber ist Kabel BW, über die beziehe ich demzufolge auch Arena und preislich stelle ich mir etwas im Rahmen von ungefähr 100€ vor.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Empfehlungen für Arena Kabel-Receiver?

    Also für 100,- EUR kriegst Du keinen Receiver, mit dem Du Filme auf den PC übertragen kannst außer einer auf Linux umgerüsteten DBox2.

    Denn alle anderen, die in Frage kämen wären nicht "geeignet für Premiere", müßten einen CI-Slot haben und da käme dann das CI-Modul ja noch dazu. Und mir fällt abgesehen von der DBox2 kein Receiver ein, bei dem man zum PC streamen kann und der keine eingebaute Festplatte hat. Also müßte es wohl ein Festplatten CI-Receiver + CI-Modul sein. Und da liegst Du auf jeden Fall über 100,- EUR.
     

Diese Seite empfehlen