1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung: Receiver mit PVR ready

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hydro10, 19. April 2009.

  1. hydro10

    hydro10 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Sat-Receiver, der den Anschluss einer Festplatte und die Aufnahme darauf erlaubt (PVR-ready). Nach bisheriger Recherche bin ich dabei auf die folgenden Receiver und Preise (idealo) gestoßen:

    • Inverto Scena 5 HD 5550S (ca. 190 EUR)
    • Topfield TF 5000 PVR ready (ca. 205 EUR)
    • Topfield TF 5500 PVR ready (ca. 245 EUR)
    • Topfield TF 6000 PVRE mit LAN-Schnittstelle (ca. 193 EUR)
    • Topfield TF 7700 HSCI HDTV (ca. 170 EUR) bin mir aber unsicher, ob der PVR beherrscht !!

    Wie sind Eure Erfahrungen/Empfehlungen mit/zu diesen Receivern? Wie verhällt sich Topfield qualitativ zu Inverto ? Habe ich noch einen Receiver vergessen, der unbedingt empfehlenswert wäre ? Danke schon mal im voraus ! Gruß, hydro10
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2009
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlung: Receiver mit PVR ready

    Der Vantage 1100 S / 7100 S / 8000 S

    Sehr empfindlicher Tuner (mit Harware-Blindscan) => mehr Programme
    akzeptiert fast alle CI-Module
    diverse Firmware verfügbar, auch alternative
    integriertes CA-System, ein CI-Modul kann u. U. eingespart werden.

    Vantage HD 1100S Test TV-Receiver

    Topfield stellt auch sehr gute Receiver her, daneben sind die Geräte von Nanoxx und Octagon empfehlenswert.
    Technisat mag manche CI-Module nicht, und die Receiver sollen einen weniger empfindlichen Tuner haben.

    Der "Mercedes" unter den Receivern ist die DreamBox 8000, die bietet die meisten Möglichkeiten (die ReelBox wird in dieser Preisklasse auch genannt).

    Du hast jetzt die "Qual der Wahl", viel Erfolg.

    Gruß
    Discone

    :winken:
     
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Empfehlung: Receiver mit PVR ready

    Zum Topfield 7700:

    Ich glaube, dass noch niemand weiss, ob der ein PVR ist. Die Kiste ist Schrott, richtiger Schrott!

    Die anderen Topfields sind AFAIK ziemlich gute Geräte.

    Eine Alternative sind der NanoXX 9500 HD bzw. 9800 HD - allerdings kosten die Dinger auch eine ganze Stange Geld.

    Grüsse
     
  4. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Empfehlung: Receiver mit PVR ready

    Nanoxx 9800 ist baugleich mit 9500 verfügt aber über einen Twin-HD-Tuner und e-SATA Anschluß.

    Außerdem ist Nanoxx 9500 mit dem Vantage 7100 (mit e-SATA) weitgehend baugleich.
     
  5. hydro10

    hydro10 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfehlung: Receiver mit PVR ready

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die bisherigen Infos!
    irgendwie macht Ihr es mir auch nicht einfach, zumindest habe ich mich jetzt auch noch mit dem Vantage 1100 S beschäftigt.
    Nach intensivem Studium bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich folgende Receiver in die engere Wahl nehme:


    • Topfiled 5000 PVR (TWIN, kein LAN)
    • Topfield 6000 PVRE (TWIN, LAN)
    Der genannte Vantage und auch der Inverto 5550S sind zwar HD-Receiver, aber das nutze ich derzeit noch nicht und sie sind auch kein Twin-Receiver, was ich derzeit für nützlicher halte.
    Also bleiben die beiden Topfields.
    Wer kann mir denn dazu weitere Infos geben? Welchen würdet Ihr bevorzugen? Mit ist auch die Funktion der LAN-Schnittstelle noch nicht ganz klar. Kann ich damit aufgenommene Filme auf den PC downloaden (zum Brennen auf DVD) und uploaden?
    Ich wollte mir auch erst einmal den Receiver ohne Festplatte kaufen, und die Festplatte dann später nachrüsten. Wird diese Festplatte dann an den USB-Port angeschlossen, oder kann sie nachträglich sie intern eingebaut werden (IDE ??)?

    Gruß,

    hydro10
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Empfehlung: Receiver mit PVR ready

    Schau mal da vorbei:

    TOPFIELD EUROPE Forum - Powered by vBulletin

    Da werden sie geholfen. Nur ein kleiner Tipp: Lass dich von diversen negativen erfahrungen mit den Geräten nicht zu sehr abschrecken. Wenn man keine Probleme mit einem Gerät hat, dann sucht man kein Forum, nur um rein zu schreiben: Alles ok.

    So finden sich in den meisten Foren viele Probleme, die gar keine sind, bzw. Probleme die nur einen kleinen Prozentsatz der User betreffen.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen