1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung Monoblock LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satfreund, 19. Februar 2013.

  1. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    Anzeige
    Tag zusammen,habe die Tage bei meiner Schwiegermutter eine 80ziger Sat Schüssel mit einem Monoblock Lnb auf Astra/19,2/Hotbird 13 und einem opticum Mini Receiver. Der Empfang ist auch sehr gut, aber leider gibt es Aussetzer wo auf einmal 0 Signalqualität angezeigt wird. Erst nach langen warten oder nach eigenem Reset funktioniert dann auch alles wieder.Ich vermute das es am Lnb liegt, die ja einen eigenen diseqc Schalter eingebaut haben und der die Aussetzer verursacht. Hat jemand Erfahrungen mit den Monoblock LNB's,und kann mir jemand einen bedenkenlos empfehlen.
    Freue mich über Tips und Empfehlungen
    Gruss Satfreund
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung Monoblock LNB

    Auch wenn man den LNB als eine von mehreren möglichen Ursachen nicht ausschließen kann, steht die "Diagnose" ohne ein Messgerät oder Test mit einem anderen Receiver auf tönernen Füßen. Falls deine aus der Luft gegriffene Vermutung zutrifft, sollstest du umgehend Lotto spielen.

    Die häufigste Ursache für solche Effekte sind selbst fabrizierte Bugs, primär schlecht montierte und technisch überholte F-Aufdrehstecker die womöglich nicht kraftschlüssig angezogen sind.

    Fixe Multifeedhalter und Monoblock-LNB lassen keine brennpunktoptimale Einstellung zu. Daher beteilige ich mich nicht an Tipps für Monoblock-LNB.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  3. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Empfehlung Monoblock LNB

    Erstmal danke für deine Antwort,natürlich habe ich die Anlage mit zwei anderen Receivern getestet und hatte den gleichen Fehler. Aber ich werde mir trotzdem nochmals die f Stecker angucken.Es kann ja auch die Fensterdurchführung sein.
    Gruß Satfreud
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Empfehlung Monoblock LNB

    Das ist immer der erste Verdächtige...

    Fenster auf, und F-Verbinder nehmen, statt der Fensterdurchführung nehmen für einen Test...
     

Diese Seite empfehlen