1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von plueschkater, 30. Dezember 2014.

  1. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    Anzeige
    Hallo,

    gerade eben bemerkt: eines meiner LNBs hat den Geist aufgegeben, das ganze vertikale High-Band fehlt. Optimales Timing, bei diesen Schneemassen momentan in Südbayern :(
    Jetzt wird ein neues Twin-LNB gesucht. Wichtig ist, dass es einen "langen Hals" hat, also in Verbindung mit einem Universal-Multifeedhalter wie diesem genutzt werden kann:
    High Quality Universal-Multifeedhalter 2-fach für: Amazon.de: Elektronik

    Jetzt habe ich folgendes LNB entdeckt:
    Inverto Red Extend Twin LNB: Amazon.de: Elektronik

    Hat jemand damit Erfahrung oder Alternativvorschläge?

    Grüße

    pluesch
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Ist schon OK. Auch das angegebene Rauschmaß von 0,3 dürfte realistisch sein.
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Eine Rauschmaßangabe von 0,3 dB ist weder messbar noch seriös!
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Aber es ist ehrlicher als diese ganzen 0,1 dB Angaben.
     
  5. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.051
    Zustimmungen:
    3.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Was bedeuten dann eigentlich die 0,7db im Artikeltitel ?
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Wer nicht lügt macht weniger Umsatz, aber weniger verlogen ist auch nicht ehrlich!

    Nur so ist zu erklären wie sich eine ehrliche Werksangabe von ALPS mit physikalisch noch möglichen 0,7 dB (bei 290K Umgebungstemperatur) auf dem Versandweg zu Distributoren wundersamerweise auf 0,4 dB drastisch verbessert.

    Von den zahlreichen Publikationen die sich gegen die rotzfrechen Rauschmaßlügen wenden ist leider nur noch der LNB-Artikel in Die Antenne 161 (ab Seite 24) online. Da die Entwicklung schon damals technisch ausgereizt war und es keine besseren Halbleiter gibt, solltest du deine Einschätzung angeblich realistischer 0,3 dB nochmals überdenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2014
  7. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Abgesehen davon fehlt der Wert der Stomaufnahme, welcher auch wichtig ist.
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.619
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Tja, diese LNB hat eigentlich zwei Rauschmaßwerte?? :D

    [​IMG]
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.818
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Die Stirnseite des LNBs sieht ziemlich füllig aus - das könnte Probleme geben, wenn sehr eng nebeneinander stehende Satelliten empfangen werden müssen. 23,5 und 19,2 werden mit dem LNB wohl z. B. nur an relativ großen Schüsseln funktionieren.
     
  10. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.906
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2/19,2/13 °Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A)
    DAB+: 5C (D), 10A (OBB), 11D (BY), 11C (MUC)
    AW: Empfehlung LNB für Universal-Multifeedhalter

    Im konkreten Fall geht es um 19,2 & 13° Ost, d.h. extra schmale LNBs sind nicht erforderlich.
    Hab das Inverto jetzt mal bestellt, vielleicht steht auf der Verpackung ja noch eine dritte Rauschmaßangabe ;)
     

Diese Seite empfehlen