1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von mannibehr, 6. Juni 2005.

  1. mannibehr

    mannibehr Neuling

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Ja, also hier mein Problem, und bitte nicht steinigen:
    Meine alte Röhre gibt langsam den Geist auf, und ich werde in nächster Zeit nicht umhin kommen einen "neuen" zu kaufen. Nur, und hier liegt das Problem, was für einen?

    Die Röhrengeräte: Sony FQ86 oder Panasonic TX-32PD50D (vielleicht auch den 36er?). Das sind aber ziemliche "Koffer". Eine Nummer kleiner wäre der Samsung SlimFit, auch Röhre und nur 40cm tief. Soll ja ganz gut sein!?

    Oder aber einen 32''- LCD, evtl. Panasonic TX-32LX50F oder Samsung LE-32R41 (wo ist eigentlich der Unterschied zw dem 41-er und dem 51-er was den Preisunterschied rechtfertigen würde?) ?

    Plasma? Da gäbe es den Panasonic TH-37 PA50 E der mich interessieren könnte. Wie ist der im Vergleich zum in diesem Forum "vielgelobten" Andersson XQ2 ?
    In Bezug auf Plasma und Auflösung: Die erschwinglichen Geräte haben "nur" eine Auflösung von max. 852 x 480. Darüber hinaus wird´s sehr, für mich zu teuer.
    Sollte ich den Plasmagedanken von vornherein begraben oder verhält sich die Bildschärfe hier (bei den Plasmas) anders.
    Gibt es vielleicht einige Anmerkungen, Hinweise und/oder Tipps? Ich bin für jede Hilfe dankbar.
    Gruß und Dank
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Warum sollte man auf die Idee kommen, sich in Europa einen Fernseher zu kaufen, der noch nicht einmal die PAL-Auflösung (576 Zeilen) beherrscht? Also: begraben!

    Ansonsten stöber doch einfach mal hier im Forum.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=74716
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=74989
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=73865
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=72880

    usw, usf.
     
  3. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Hallo,

    mein Sony Black triniton schwächelt auch nach 13 Jahren, beim nächsten Aussetzer kriegt das teil den Gnadentritt.
    Man sollt nicht vergessen, dass ein TV eine Anschaffung für die nächsten 12 Jahre ist, daher gehören Röhrengeräte der Vergangenheit an und werden alsbald aussterben.
    Ich plane daher intensiv den kauf eines Plasma der 42 Zoll Klasse = 106 cm und nicht weniger:eek:
    LCD habe ich bei der Mutter aller Schnäppchen schon gesehen, Bild war mir oftmals zu milchig. Den genannten Panasonic habe ich auch schon im Fokus gehabt, aber Auflösung zu niedrig, daher nicht richtig.
    Die Panasonic der 500er Serie kämen in Betracht , aber im Moment sehr teuer:eek:
    Ich würde vielleicht noch ein wenig warten , bis mehr HD-ready Geräte auf dem Markt kommen.
    Falls Du noch zahlreiche Infos über LCD , Plasma pp. haben möchtest,
    take a look here:
    http://www.hifi-regler.de/plasma/plasma-tv-geraete.php

    Auch Seite 2 beachten , sehr aufschlussreich:winken:

    Nice evening
     
  4. frank7

    frank7 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    45
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Ich würde dir zu einem 36er Panasonic raten.
    Ich hatte vorher den Aquos 37 Zoll LCD von Sharp und bin froh ihn wegen technischer Mängel wieder an den Händler zurückgegeben zu haben.(nach 1 x Kompletttausch).
    Das Schaltnetzteil der Helligkeitssteuerung macht solche Störungen rückwärts ins Netz, dass die Fernbedienung meines Yamaha DSP AX2 nicht mehr den Verstärker steuern konnte.
    Ausserdem schaue dir mal die Bonbonfarben und Artefakte eines LCD/Plasma ab 37 Zoll an.
    Wenn man auf normale Hautfarben wie bei Photos wert legt, so ist die Röhre da allem
    immernoch haushoch überlegen und vom Kontrast und schwarz ganz zuschweigen.

    mfg Frank
     
  5. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Wieviel Geld willst oder kannst du Anlegen. Dann bekommst du meine Empfehlung dazu. Ich selbst hab eine 42 Zoll Plasma von Panasonic und bin richtig begeistert. Ich habe Wochenlang gestöbert bis ich mich entschieden habe.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Ich kann mich auch nach wie vor nicht mit LCD oder Plasma anfreunden. Sicher machen diese Geräte Ihre Fortschritte. Aber noch kommen sie nicht an den Kontrast, Farbnatürlichkeit und Schwarzwert einer guten Röhre heran. Wer "Größe" nicht für das Maß aller Dinge hält: TV-Röhrenfernseher!

    Mit HDTV-Zuspielungen können die Plasmas und viele LCD-s brillieren. Aber mit konventionellen TV-Formaten, ob DVD, Digital-TV oder Analoges Kabel-TV sehen diese Bilder einfach nur "flach" aus, ohne Tiefenschärfe und beim Digital-TV können wir LEGO spielen. Beim Plasma kommt hinzu, das diese Geräte einfach Energiefresser sind. (Ersetzen aber einen Plattenheizkörper)

    Mehr Zukunft sehe ich beim LCD. Aber die brauchen halt noch ein Weilchen.
     
  7. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Dafür bekommst Du meine vollste Zustimmung.
    Plasma/LCD stecken noch in den Kinderschuhen und bevor superdupperhochauflösendes HDTV richtig losgeht rate ich zum Kauf einer ausgereiften Röhre.
    Mein Tip : Sony KV-32 FQ86

    Muß aber jeder selber wissen...
     
  8. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Allso mein Plasma hat bessere Werte als Rohren Bildschirme und das Bild ist Brilliant. Die Röhren Bildschirme haben sich seit diesem Jahr völlig erledigt. Wer jetzt noch Röhre kauft hat sein Geld zum Fenster raus geworfen. Du scheinst dich mit Plasma Bildschirmen nicht auszukennen oder hast noch nie über längere Zeit gutes Plasma Fernsehen gesehen sonnst würdest du so einen. ... hier nicht verzapfen. Bleib du bei deiner schrott Röhre. Wärend ich ich mit genuss Plasma Fern sehe.
    PS: Einen nachteil hat Plasma. Wenn Gäste kommen werde ich die so schnell nicht mehr los.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2005
  9. frank7

    frank7 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    45
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Das einzige wo ich Wolf zustimmen würde ist die Geometrie, da kommt selbst die beste Röhre nicht mit.
    Fakt ist aber das bis 440 Watt für ein 42 Zöller sehr happig ist und ein Plasma von der
    Helligkeit ab dem ersten Einschalten sein Leben auszuleuchten beginnt und das viel zu schnell im Vergleich zu einer Röhre.
    Zum Leuchten angeregtes Phosphor ist halt farbechter, als ein gezündetes Gas und deshalb werden die Hauttöne bei der Röhre immer besser sein.
    Übrigens hat Panasonic mit seiner Quintrix Röhre eine vertikale Auflösung von 833 Zeilen, wenn man das Acuity anschaltet.
    So eine Auflösung hat kein Plasma vertikal.

    mfg Frank
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Empfehlung: LCD, Plasma oder Röhre ?

    Wolf, sei froh wenn Du mit Deinem Gerät zufrieden bist. Ich wärs nicht dazu bin ich zu mäkelig. Ich habe übrigens jederzeit die Möglichkeit Geräte zu testen... Ich mache das anhand von Referenz-DVDs und normalen TV-Empfang. Wer mir nicht glaubt: Ein Blick in Fachzeitschriften wie "Video" genügt.

    Systembedingt haben Flachbildschirme natürlich Vorteile, Konvergenz und Geometrie sind die beiden Hauptpunkte.
    Das wiegen aber die Nachteile nicht auf.
     

Diese Seite empfehlen