1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von berton, 17. März 2012.

  1. berton

    berton Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Erst einmal ein nettes Hallo zusammen.
    Seit einigen Tagen versuche ich verzweifelt mir eine Meinung zu bilden, was nun für mich gut ist.
    Empfangen werden sollen 13° und 19.2°, dass dann auf 4-8 Teilnehmer verteil werden soll. Twin Receiver + 2 mindestens Normale.
    Kann mit jemand mal einen Tipp geben, was OK ist.
    Im Moment haben wir eine Schüssel, die bei etwas Regen oder Schnee sehr schnell den Geist aufgibt. Das soll sich nun mal ändern.
    Zudem brauche ich noch einen Tipp für einen vernünftigen Dachsparrenhalter, der zur Schüssel passt. Das wird dann auch direkt mal neu gemacht.

    Grüße
    Berton
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    Dann ist entweder die Schüssel zu klein, nicht richtig ausgerichtet oder das LNB taugt nix.
    Sowas jibbet ab einer 45er/60er Schüssel nicht.
    Dachsparrenhalterungen - BFM Sat-Shop
    Oder Google nutzen.
     
  3. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  4. berton

    berton Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    Super! Danke für die Antworten.

    Ich bin mir recht sicher, dass alles zusammen Ramsch ist. Das Zug kommt aus dem Baumarkt...

    Gibt es bei den Dachsparrenhaltern Unterschiede? Klar, bei BFM habe ich auch schon geguckt, aber ich verstehe nicht, ob es bei Dachsparrenhalter Qualitative Unterschiede gibt. Die Dinger kosten schließlich von ~60-110€.

    Zu dem Multischalter: Gibt es da große Unterschiede zwischen Spaun
    SMS 9982 NF und dem Technisat?
    Wenn ich mir die 'Bestenliste' auf Satvision angucke, dann schneidet das Spaun Dingen besser ab, als der Technisat.
    Keine Ahnung, ob und was die Tests wirklich testen/aussagen, deshalb frage ich lieber hier.

    Zu dem LNB: Zum ALPS finde ich nichts zum Rauschabstand und der Taucht in der Bestenliste von Satvision garnicht auf. Gibt es dafür einen Grund? Zu neu???
    Bisher dachte ich an die Inverto IDLB-QUTL20-MULTI-OPP...

    Ihr seht, als Einsteiger, bin etwas verwirrt
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    Zu Dachsparrenhaltern kann ich nix sagen.

    Alle umme 60 mir konzipierte Satanalgen befinden sich nicht auf Schrägdächern.

    Die MS Referenzklasse produziert inzwischen die Firma Jultec.
    Jultec GmbH
    Der Spaun MS 9982 gehört aber auch noch dazu.
    Den benutze ich selbst.
    Zusammen mit ALPS LNbs, versteht sich.

    Rauschmaßangaben von 0,1 und 0,2dB sind Augenwischerei
    für Unwissende.
    https://docs.google.com/viewer?a=v&...MoTUfE&sig=AHIEtbTk7Vxd3Xol-FLR-srqDVqpB9TOTQ
    Kauf den Spaun MS und das ALPS LNB und Du kannst Dich gelassen
    zurücklehnen.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    Na dann schaut euch mal die Befestigungen von Billigprodukten und hochwertigen Haltern wie z.b den Herkules an. Dann wird schnell klar weshalb da Unterschiede bestehen. Zu den Alps, die können ja nicht ständig wieder von den Medien getestet werden, schließlich werden die schon ca. 10 Jahre produziert.
    Rauschwerte sind nur was für einen Landwirt, der erkennt daran nämlich wann seine S a u Geschlechtsverkehr haben will, keine Transistorschaltung eines lnb kommt unter realen Bedingungen unter einen Wert von 0,7db.
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  8. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    Mit häufigeren Netzteilproblemen.
    So mein Satshop und der ist vom Fach.:winken:
     
  10. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfehlung Komponenten - Astra/Hotbird

    das ist die meinung deines Sat Shops! bei einem onkel von mir hab ich ein technisat multischalter installiert (vor 3 Jahren) und er hat sich bis jetzt nicht beschwert oder hatte auch keine probleme! ;)
     

Diese Seite empfehlen