1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung HD+ Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von jakido, 23. Mai 2020.

  1. jakido

    jakido Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hi, ich hatte mich hier schon mal bezüglich HD+ informiert. Ich werde seit kurzem via DVB-S versorgt, hatte mir dafür eine HD+ Karte (HD04) besorgt und betreibe diese in meinem SAMSUNG TV-Gerät via AlphaCrypt 2.4.

    Leider gibt es immer wieder Probleme. Die Umschaltzeiten sind durchweg unterirdisch. Außerdem steht nach JEDEM (!!!) Neustart des TV-Geräts (aus dem Standby) wieder minutenlang "verschlüsseltes Signal" bei den HD+ Sendern. Erst nach vielem Umschalten, CI+ Modul ziehen, Gerät neu starten usw kommt dann endlich das Bild.

    Daher möchte ich nun gern einen Receiver anschaffen, mit welchem ich diese Problem hoffentlich umgehen kann. Welche Receiver sind für meine Zwecke - also einfach "schauen" von HD+ Sendern OHNE Aufnehmen oder sonst was - empfehlenswert? Gern auch diese sooft erwähnten Linux Geräte.

    Ich will einfach nur in Ruhe und ohne ewig Warten zu müssen HD+ schauen.

    Vielen herzlichen Dank euch im voraus!
     
  2. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.940
    Zustimmungen:
    8.548
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    VU+ Uno 4K SE ist meine Empfehlung.
    Darauf nur das aktuelle VTI Image und dann Oscam aus dem Feed Center installieren und dann hast du gar keine Umschaltzeiten mehr.
     
    Schnirps gefällt das.
  3. jakido

    jakido Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke

    Gäbe es vielleicht noch andere, etwas günstigere Geräte welche außerdem in Frage kommen könnten?
     
  4. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schau dir mal die ZGEMMA H9 Serie an. Die haben die gleiche Funktion der nachträglichen Entschlüsselung wie die VU Boxen,
    sind aber Preiswerter. Eine genaue Bezeichnung habe ich imo nicht Parat.
     
  5. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    16.857
    Zustimmungen:
    897
    Punkte für Erfolge:
    123
    Klar gehts auch preiswerter und einfacher: Empfehlung einfacher Receiver
    Mit preiswerten EDISION-Receivern kann mit ILTV Patch-Firmware auch ohne CI / CI+ Modul eine HD01 / HD02 / HD03 / HD04 Pay-TV Karte im Kartensteckplatz eingesetzt werden, es funktionieren sogar (leider verschlüsselt gespeicherte) RTL-HD Aufzeichnungen, mit vorhandenem ACL R2.2 One4All 2.4 im EDISION Piccollo S2+T2/C mit CI auch unverschlüsselte / frei exportierbare Aufzeichnungen. Mit FERGUSON Receivern und einer HD02-Karte ist HD+ ebenfalls ohne CI / CI+ Modul nutzbar / auch im Ariva 254 Combo ist das ACL R2.2 One4All 2.40 mit guten Umschaltzeiten einsetzbar, mit Alternativ-Software (z.B. von SatEdu) funktionieren Aufzeichnungen |die PVR-Software > FERGUSON => Downloads einfach mittels USB-Stick aufspielen, vorher die für DE kastrierte Kaufsoftware auf dem USB-Stick sichern|.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2020
  6. jakido

    jakido Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Super, vielen Dank. Kannst du mir einen konkreten nennen, der in Frage kommen würde? Ich sehe, das einige davon DVB-S und T in Kombination haben, das brauch ich ja gar nicht. Aufnehmen möchte ich auch nicht. Er sollte nur mit meinem Modul und/oder meiner HD04 Karte funktionieren und eben schnell schalten können :)
     
  7. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.940
    Zustimmungen:
    8.548
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Das schnell umschalten funktioniert doch nur, wenn der Receiver die Karte selbst entschlüsselt, denn das Modul verursacht doch die langen Schaltvorgänge mit. Und gar keine Schaltvorgänge bemerkst du nur mit FBC-Tuner:
    Vu+ Zero 4K DVB-S2X ab 143,89 € | Preisvergleich bei idealo.de
    Da hier preiswerter nur ein Tuner eingebaut ist, gibt es nur kurze Schaltvorgänge beim Wechsel der Satebenen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.791
    Zustimmungen:
    12.166
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Na das halte ich für ein Gerücht. (es geht schneller, aber minimal dauert es trotzdem) ;)
    Ich habe zwar "nur" Kabel, aber das dürfte da nicht anders sein.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.406
    Zustimmungen:
    3.252
    Punkte für Erfolge:
    213
    Das hängt von der Hardwareausstattung des FBC-NIMs und der Receiversorfware ab.
    Durch die hohe Anzahl virtueller Tuner und Demodulatoren in einem FBC-NIM kann im Hintergrund schon ein Prefetch stattfinden und z.B. auf den nächsten Transponder in der Senderliste abgestimmt werden. Das verringert die Tuningzeiten.
    Dann gibt es FBC-NIMs, die den TS analysieren und speichern und bei Anforderung der jeweiligen PID den TS aus dem Speicher heraus ab dem letzten I-Frame ausgeben. Somit kann sofort ein Bild aufgebaut werden, ohne vielleicht eine komplette GOP abwarten zu müssen. Man erkauft sich mit diesen schönen Effekt aber, dass das Bild eigentlich "veraltet" ist und der Nachbar ohne diese tolle Funktion beim Tor früher jubelt.
     
  10. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    22.940
    Zustimmungen:
    8.548
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, DAZN ab 2021
    Disney+, Hotbird: SRF
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    Nö das ist ein Fakt, ich könnte dir ein Video machen, wo ich durch 50 Sender innerhalb einer Minute ohne jedes Schwarzbild schalte.
    Was hast du für Image ? Und für Kabel hast du auch ein FBC Tuner ?