1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von BlueGirl, 4. November 2004.

  1. BlueGirl

    BlueGirl Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    :winken: Bin auf der Suche nach einem zweiten DVB-T-Gerät für meinen kleinen Zweitfernseher. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Lorenzen DVB-T 220 oder einen anderen heißen Tipp für mich? Schön wäre ein sehr günstiges Gerät, dass aber trotzdem eine relativ gute Leistung aufweist.
    Leider wohne ich nicht im Aldi-Süd-Bereich - daher fällt das Angebot dort ab 08.11.04 schon mal für mich flach.
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

    Wie wäre es mit dem Skymaster DT 300.
    Den gibt´s z.Zt. bei Saturn für 59,- Euro.
    Der hat zwar nur eine SCART-Buchse, soll aber sonst ganz gut sein. Ich habe denn Skymaster DT 500 als Zweitgerät, und bin damit vollkommen zufrieden.
    Gruß
    emtewe
     
  3. BlueGirl

    BlueGirl Neuling

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

    Ich hatte auch schon auf einen Skymaster geschielt, aber die sollen bis zu 30 Sekunden zum Umschalten benötigen - hast du das schon mal festgestellt?
    Ich habe mir jetzt gerade den Cyberhome CH-DVT 1000 DVB-T Reciever angeschaut. Für 65 EUR ist der eigentlich auch ganz passabel...leider sind die Bewertungen ziemlich schwammig.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

    30 Sekunden ????
    Mein DT500 braucht bei einem Wechsel von Programm zu Programm innerhalb eines Bouquets etwa 0,5 - 1 Sekunde, und bei einem Prgrammwechsel von einem Bouquet in ein anderes Bouquet etwa 2,5 - 3 Sekunden.
    Klingt nicht viel, aber 2,5 Sekunden sind verdammt lang wenn man mal eben durch die Kanäle zappen möchte.
    Zweitgerät bedeutet bei mir, dass ich dies Gerät nur brauche wenn ich ein anderes Programm sehen möchte, während mein Erstgerät gerade ein Programm aufzeichnet. Das kommt nicht sooo häufig vor, und so waren mir die Umschaltzeiten egal.
    30 Sekunden klingt für mich nach einem defekten Gerät, oder extrem schlechten Empfang, sowas habe ich nie beobachtet.
    Gruß
    emtewe
     
  5. Michel62

    Michel62 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Lehrte
    AW: Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

    an Bluegrirl
    :cool:

    Ich kann den Cyberhome CH-DVT 1000 DVB-T Reciever nur empfehlen.
    Ich habe bisher (in 1 1/2 Wochen ) keine Macke festgestellt.
    Das Bild ist im RGB-Modus sehr gut.
    Das einzige, was fehlt ist eine aktive Antennenspeisung.
     
  6. okni

    okni Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio S2 Satelliten Receiver
    Xoro HRT 8720 DVB-T2 HD Receiver
    AW: Empfehlung für zweites DVB-T-Grät gesucht

    das kann ich nur Bestätigen,bei meinen zwei DT 400 habe ich die selben umschaltzeiten,und bin wirklich sehr zufrieden damit.
    Also für 59,-€ sofort zuschlagen,kostet normal 69,-€,und ist identisch mit DT 400 bis auf den Netzschalter und 2 Scartbuchse.
     

Diese Seite empfehlen