1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Handymeister, 6. Mai 2012.

  1. Handymeister

    Handymeister Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH42-PV71F
    Technisat HD-S2
    Onkyo TX-SR605
    Panasonic DMP-BD30
    Logitech Harmony 885
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer schnellen eSATA HDD, die idealerweise mit einer Stromversorgung über USB auskommt. An Kapazität brauche ich nicht viel, mehr als 500 GB sicher nicht.

    Hat für mich jemand eine Empfehlung, die auch störungsfreie HD Aufnahmen ermöglicht?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Handymeister
     
  2. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

    eine usb festplappte würde reichen. ich hab ne platinum dran, funktioniert ohne Probleme. schnell und zuverlässig. auch ne intenso hab ich ausprobiert. ging auch. an den esata anschluß hatte ich eine verbatim 2 tb große festplatte mit erfolg ausprobiert. bei 500 gb reicht eine usb platte locker..... > Meine Meinung ;)
     
  3. Handymeister

    Handymeister Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH42-PV71F
    Technisat HD-S2
    Onkyo TX-SR605
    Panasonic DMP-BD30
    Logitech Harmony 885
    AW: Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Meinung. Ich habe derzeit via USB eine SSD dran und die macht leider Probleme und ruckelt bei HD Timeshifting gelegentlich. Daher dachte ich, dass ich mit eSATA vielleicht besser fahre.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  4. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.851
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

    wie hast du sie formatiert?? fat32 oder ntsf? bei ntsf hab ich auch probleme gehabt, bei fat32 nicht. ein versuch ist es wert!

    aber natürlich kannst du auch mit dem esata anschluß dein glück versuchen... klar!!
     
  5. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

    Hallo,

    Ich benutze einen 32 GB USB Stick, was ich behalte wird auf eine 1 TB Platte verschoben oder auch vorher am Mac bearbeitet.

    Mit Freundlichem Gruß.

    Horst.
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Empfehlung für externe eSATA HDD am Isio S1

    Ne SSD sollte eigentlich nicht wackeln, da sie immer ne größere Datenübertragungsrate, wie ne HDD hat.
    Allerdings kann es sein, dass der Prozessor bzw. Controler für SATA/eSATA nicht mit SSD's zurechtkommt, weil er sie einfach nicht kennt.
    Die Dinger sind etwas anders wie normale HDD's.
    Und die Controler in den Receivern sind auf normale HDD's ohne Schnickschnack ausgelegt, für mehr fehlen dem kleinen Prozessor einfach die Resourcen.
    Deshalb funktionieren z.B. bestimmte USB-Platten nicht richtig, die ein eigenes Energiesparmanagment oder ne Backupfunktion ect. intus haben.
    Die Dinger von Intenso oder Platinum, dass sind Platten mit SATA zu USB Kontrollern ohne Schnickschnack und Sonderfunktion, deshalb laufen die meist ohne Beanstandung.
     

Diese Seite empfehlen