1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von laurenz, 10. Februar 2013.

  1. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich brauche Eure Hilfe:

    Mein kleiner Fernseher (19 Zoll), der im Schlafzimmer steht, hat leider nur einen DVB-T-Tuner aber keinen DVB-C-Tuner eingebaut, so dass ich mir für ihn einen DVB-C-Receiver kaufen möchte.

    Da ich aber nicht allzuviel Geld (maximal 100 Euro) ausgeben möchte, würde mir ein Einsteigergerät vollkommen genügen. Wichtig ist mir vor allem, dass der Receiver ausgereift ist.


    Anforderungsprofil:

    • muss nicht neu sein; ein gebrauchter Receiver von ebay, den es nicht mehr im Handel gibt, würde auch genügen
    • muss nicht HD-tauglich sein; Empfang von SD-Programmen genügt
    • sparsamer Stromverbrauch, insbesondere im (Deep-)Stand-By (< 1W)
    • alphanumerisches Display
    • PVR-Ready: Aufnahme soll auf USB-Stick erfolgen können


    Wer kann mir ein Receiver-Modell empfehlen? Ich sage schon mal "Danke" !
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Passt neu einfach nicht zusammen. Wie wäre es mit einem gebrauchten iPDR 9800C? Da ist die Festplatte schon mit drin.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.013
    Zustimmungen:
    3.938
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Externe Aufnahmen funktionieren mit dem aber nicht!
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Na ja, PVRready geht mit dem Avanit von Smart los, aber ob der zuverlässig ist? Und ein alphanumerisches Display hat der auch nicht. Auf das würde ich aber an seiner Stelle am ehesten verzichten.

    Der CX 70 ist sehr absturzfreudig. Durfte ich selber testen. Und für den Raptor muss man erst noch ein Update kaufen damit er mehr als 64 GB aufnimmt.

    Ich selber hatte mal den PDR 9700C und war mit dem sehr zufrieden. Gäbe es kein HD hätte ich den wohl immer noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2013
  5. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Im Schlafzimmer möchte ich halt keine rotierende Festplatte, sondern lieber einen garantiert geräuschlosen USB-Stick zum Aufnehmen.

    Ein alphanumerisches Display ist für mich Pflicht, da ich den Receiver auch zum Radiohören nutzen möchte.

    Der Humax PDR 9700C hat einen Stand-by-Verbrauch von 11W, was mir viel zu hoch ist.


    Trotzdem schon mal vielen Dank für Eure Vorschläge. Weitere Vorschläge sind natürlich höchst willkommen.
     
  6. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    Opticum xc406p passt bis aufs alphanummerische Display.
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Meine Empfehlung:

    Wisi OR 252

    Den kann man g ü n s t i g gebraucht bekommen und funktioniert sehr gut. Kann H D T V, hat die gewünschte Anzeige und auch die USB-Aufnahmefunktion. Die Handhabung ist äußerst einfach.:winken:

    Der Falke
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2013
  8. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Das Gerät ist identisch mit Smart MX84. (Falls die Aufnahme verschlüsselter Sender gewünscht ist: Beide sind z.B. von KD nicht zertifiziert.)
     
  9. 2300A

    2300A Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2006
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Aber das Display ist ein Anderes :confused:
     
  10. hsi

    hsi Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Empfehlung für einen einfachen, aber zuverlässigen DVB-C-Receiver

    Ja, aber Software, Firmware und Handbuch sind praktisch identisch (beides beruht auf "LaSat"). Der Wisi ist aufgrund des alphanumerischen Displays vorzuziehen.
     

Diese Seite empfehlen