1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für einen 5/16 Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Bidi, 27. Januar 2012.

  1. Bidi

    Bidi Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Guten Abend,

    mir ist mein Hotbird-LNB jetzt ausgefallen und ich brauche es ohnehin nicht. Daher stelle ich jetzt meine Satanlage um auf einen Satelliten. Meinen jetzigen Multiswitch wollte ich ohnehin tauschen, da er nur 8 Ausgänge hat und das ohnehin deutlich zu wenige sind für den Ausbau.
    Ich suche nun einen neuen Multiswitch für 16 Teilnehmer.
    Da ich nicht irgend einen einbauen will, wollte ich die Frage mal in die Runde werfen. Ich möchte die einzelnen Satebenen gerne einzeln verstärken können. Aktuell habe ich ein Gerät von Spaun, mit dem ich sehr zufrieden bin. Was meint ihr?

    Zusatz: Kann man den jetzigen 9/8 Multischalter auch mit nur einem Satelliten und ohne diseqc betreiben? Also die zweiten vier Eingänge mit widerständen abdecken und die Receiver auf Singel-Satellit umstellen? Kaskadierbar wäre er schon. Jedoch kosten die Spaun-Kaskaden nahezu genauso viel wie ein komplett neuer
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2012
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung für einen 5/16 Multischalter

    Klar ginge das. Die Abschlusswiderstände an den LNB-Eingängen müssten DC-getrennt sein.

    Erweitern könnte man einen SMS 9982 NF (hast Du den?) für nur einen Satelliten vorzugsweise mit SMK 5582 F. Diese Kaskade ist zwar nicht mehr im aktuellen Programm von Spaun enthalten, laut Idealo aber noch für rund 80,- € zu bekommen.

    Auch möglich: Du nutzt einen SMS 9982 NF weiterhin für zwei Satelliten und erweiterst mit SMK 5582 F um acht Anschlüsse nur für Astra ;).
     
  3. Bidi

    Bidi Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfehlung für einen 5/16 Multischalter

    Danke, ja, ich habe einen SMK 9982 F. Wenn ich an allen Endgeräten nur noch einen Satelliten nutze, da ja auch nur noch einer angeschlossen ist, muss ich dann Diseqc am Receiver ausschalten oder nicht? Eigentlich sollte ohne Diseqc-Steuerung ja immer der Satellit 1 angesteuert werden, oder? Habe nämlich auch einen Receiver, der mit Diseqc so überhaupt nicht klar kommt. Dann wäre das PRoblem auch gelöst.
    Eine Kaskade für nur einen Satelliten ist natürlich ne Idee und auch nicht teuer.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung für einen 5/16 Multischalter

    Das mag sein, aber SMK 9982 F ist nicht zur direkten Versorgung durch ein LNB bestimmt. Da müsste es vor einem SMK noch einen Basis-Multischalter oder einen Basisverstärker geben. Ist es nicht doch ein SMS 9982 NF (mit Netzkabel)?

    Nein, DiSEqC müsstest Du nicht ausschalten. Auch wenn das bei einem SMS 9982 NF kein Thema sein sollte, so wäre die Ebenenumschaltung mit DiSEqC sogar zuverlässiger.
     
  5. Bidi

    Bidi Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfehlung für einen 5/16 Multischalter

    Ah entschuldigung, SMS 9982NF heißt er, ja.
     

Diese Seite empfehlen