1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von laurenz, 17. Juli 2014.

  1. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Ich suche für meinen Laptop einen DVB-C-Stick für den USB-Anschluss.

    Kann mir jemand einen entsprechenden Stick empfehlen? Oder vielleicht auch von bestimmten Modellen abraten?

    Ich sage schon mal "Dankeschön".
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    Bei der Auswahl ist zu bedenken, dass das Windows Media Center von Haus aus kein DVB-C unterstützt. Man ist also auf die vom Hersteller mitgelieferte Software angewiesen oder muss sich selbst eine TV-Software besorgen/kaufen.

    Wenn verschlüsselte Sender empfangen werden sollen, benötigt man einen Empfänger mit CI-Slot.

    Für ein Notebook finde ich persönlich DVB-C/DVB-T Kombigeräte interessant. Zu Hause guckt man Kabel-TV und wenn man mal woanders ist, kann man DVB-T nutzen. Im Hinblick auf den DVB-T2 Umstieg wäre vielleicht der PCTV tripleStick (292e) eine Überlegung wert.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.202
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    In Deutschland ist dann zusätzlich zu DVB-T2 auch noch eine HEVC / H.265 Unterstützung erforderlich,
    mit einem neuen Hardware-Chip. Dafür wird noch keine Empfangstechnik angeboten (evt. im Jahr 2015).

    Hier dann USB-Lösungen mit CI
    > TBS TBS5680 DVB-C Single Tuner mit CI USB Box Hardwarecamp24
    > TBS5880 USB DVB-T2/T/C CI hybrid TV Box - LinuxTVWiki
     
  4. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    Bei den PC-Lösungen wird das alles per Software gemacht, daher ist das kein Problem, sofern der PC ausreichend leistungsfähig ist. Mit LAV stehen bereits jetzt HEVC-Decoder zur Verfügung.
     
  5. laurenz

    laurenz Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    Wenn es mir vor allem darum geht, mit dem DVB-C-Stick am Notebook die Transport-Ströme zu analysieren, kann ich dann einen x-beliebigen Stick kaufen?
     
  6. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    Ähm, ich weiß zwar nicht was du da vor hast, aber schlicht und einfach gesagt: Ja.
    Obwohl es da durchaus qualitative Unterschiede geben soll.
    Aber im Endeffekt macht der ja nix anderes als einen DVB Stream in eine .ts Datei schreiben.
    Un die kannst du danach mit herzenslust analysieren ;)
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Empfehlung für DVB-C-Stick gesucht

    Im Zuge kommender Neuer Betriebssysteme würde ich da einen Stick eines bekannten Herstellers mit gutem Support nehmen.
     

Diese Seite empfehlen