1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für analoge TV Karte?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von NiKe07, 23. September 2008.

  1. NiKe07

    NiKe07 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hi,
    ich möchte mit meinem PC TV kucken!
    Also ich habe direkt einen Stecker hinter dem PC, ich denke das er analog ist!

    Haben analog und DVB-C die gleichen anschlüsse?

    Also ich möchte mir eine billige TV Karte zulegen!

    Ich muss sagen das ich auf dem Land wohne und hier keinen DVBT Empfang habe..
    Daher fällt diese Möglichkeit aus!


    Hier ein paar Infos:

    Die Karte sollte ber PCI installiert werden können.
    Sie muss analoges TV Signal verarbeiten können.
    Teletext, Zeitgesteuertes Aufnehmen und EPT wären super!
    Es wäre toll wen eine Fernbedienung dabei wäre!
    Radio Empfang wäre bestimmt auch nicht schlecht (habe einen Fernseh und einen Radio Anschluss in der Buchse --> http://saved.im/ntezndnqzhnw/tv.html)

    Jetzt kommen wir zum großen Kriterium, dem Preis:
    Also ich kann leider nur ca. 40 Euro ausgeben..
    Die Karte dürfte also nur 40 Euro kosten.

    Vielleicht könntet ihr mir ja eine Karte empfehlen die trotz dem Preis noch annehmbare Bilder liefert!

    Ich hätte zur Zeit diese hier im Visier:
    http://www.alternate.at/html/productDetails.html?artno=JK%23J65

    Hat eine Hybrid Karte außer dem zusätzlichen DVB-T noch andere Vorteile?

    Vielen Dank, NiKe
     
  2. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.014
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Analog und DVB-C haben die gleichen Anschlüsse. Dein Kabelnetzanbieter muss digitale Kanäle anbieten. DVB-T ist je nach Wohnort mehr oder weniger zu empfehlen. Nur in NRW und Niedersachsen lohnt es sich wirklich. Die Bildqualität ist aber im digitalen Kabel besser als terrestrisch.
     
  3. NiKe07

    NiKe07 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Ok..
    Vielen Dank..
    Also ich wohne in Österreich und habe hier eig. keinen Empfang (jedenfalls mit Laptop und USB Empfänger!)!

    Darum die Frage ob eine Hybrid KJarte noch irgendwelche anderen Vorteile bietet..
    DVB-C ist von meinem Anbieter leider nicht freigeschalten..
    Nur Analog!

    nike
     
  4. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.014
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Kommt darauf an, wie DVB-T in Österreich empfangbar ist. Was es dort gibt, und in welcher Region was empfangbar ist, kannst du hier nachlesen. An die Bildqualität von DVB-C bzw. DVB-S (Satellit) kommt DVB-T nicht heran. In Österreich momentan nur die Öffentlich-Rechtlichen ORF1 und ORF2, ORF SPORT Plus und 3sat, sowie ATV, Puls4 und in Linz und Umgebung LT1. Also keine große Auswahl. Ist hier in Deutschland in einigen Gegenden auch nicht besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2008
  5. NiKe07

    NiKe07 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Also DVB-T ist in meiner Umbegung definitiv nicht empfangbar..
    Daher die Frage ob ne Hybrid Karte noch andere Vorteile hat!

    NiKe
     
  6. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Hallo und willkommen im Forum, NiKe07
    Eine Hybrid-Karte hat den Vorteil, dass man sich keine neue Karte zulegen muss, wenn mal das analoge Signal nicht mehr und nur noch DVB-T verfügbar sein sollte. Aber ACHTUNG: Hybridkarten können in der Regel analoges Antennen- bzw. Kabelfernsehen UND DVB-T. Hybridkarten, die analoges TV und DVB-C, also digitales Kabelfernsehen können, sind mir persönlich nicht bekannt.
    Gruß
    Reinhold
     
  7. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.014
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Ich glaube nicht, dass ein Kabelbetreiber kein digitales Fernsehen anbietet. Es müsste auf jeden Fall ORF digital empfangbar sein.
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Ich glaube, dass NiKe07 schrieb, digital wäre nicht freigeschaltet. Kann es ja auch nicht sein, wenn kein Empfänger an der Kabeldose hängt. Zumindest ein beschränktes Angebot, das unverschlüsselt angeboten wird, müsste trotzdem empfangbar sein. Aber das entzieht sich unserer Kenntnis, da wir nicht wissen, welcher Kabelanbieter bei NiKe07 zuständig ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  9. aseidel

    aseidel Institution Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.014
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Analog wird vom ORF so oder so in den nächsten Jahren abgeschaltet werden. Also was bringt da noch eine analoge oder Hybrid-Karte.
     
  10. NiKe07

    NiKe07 Neuling

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Empfehlung für analoge TV Karte?

    Also es ist so..
    Wir sind bei einem Kabelanbieter der für Drei Dörfer zuständig ist!
    Ich weiß nicht wie dieser das Signal empfängt..
    Wir empfangen es allerding analog!

    Wir haben auch keinen Reciever vor den TV geschaltet oder änliches..
    Sondern direkt vom Anschluss in den TV!

    niKe

    Edit:
    Was haltet ihr von der TV2000XP:
    http://www.alternate.at//html/shop/productDetails.html?&artno=JK#L22&
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2008

Diese Seite empfehlen