1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von mittelhessen, 6. März 2006.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Hallo!

    Ich oder besser gesagt meine Freundin sucht ein TV-Gerät mit 55 cm Bilddiagonale.
    Da das Preislimit bei 200 € liegt und es ein neues Gerät mit Garantie sein soll, kommt nur ein 50 Hz-Gerät in Frage.

    Meine Recherchen haben ergeben, dass es in dieser Preisklasse sehr viele Geräte von Philips, Grundig und JVC gibt.

    Die Anforderungen:

    -gute Bildröhre (gute Geometrie, wenig Overscan)
    -Stereolautsprecher
    -Videotext (gerne auch TOP mit kleinem Seitenspeicher)

    Da ich die Ausstattung selber recherchieren kann, kommt es mir jetzt insbesondere auf eure Meinungen zu den Bildröhren und der Bildqualität an. Es muss keine super moderne Flat-Röhre sein, wenn die Geometrie nicht stimmt. Andersrum darf es natürlich gerne auch eine Flat-Röhre sein, wenn die Geometrie gut ist! Wichtig ist mir noch, dass das Gerät nicht zu viel Overscan hat, also die Bildränder (Senderlogos) in jedem Fall noch vollständig dargestellt werden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2006
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    Hat keiner Erfahrungen zu der Bildqualität (bzw. den Röhren) der o. g. Geräte?

    Bringen Kammfilter bei Geräten dieser (Preis)klasse überhaupt etwas oder sind diese so minderwertig, dass man getrost drauf verzichten kann? Bei unserem "großen" und noch echtem Grundig ist das so, dass bei FBAS (analoger Receiver) die Farben mit eingeschaltetem Kammfilter präziser rüberkommen und mir dabei keine anderen Fehler auffallen. In diesem Fall ist er also ein echter Zugewinn! Bei RGB ist ein Kammfilter natürlich überflüssig...

    Da aber zunächst ein analoger Receiver angeschlossen wird, würde mich interessieren, ob die Kammfilter dieser Geräte tatsächlich brauchbar (und auch abschaltbar) sind...


    Aufgrund der o. g. Kriterien (Preislimit, Größe, Stereo) kommen z. Zt. für mich folgende Geräte in Frage:

    Grundig:

    Lenaro 55 Flat (MF 55-5501 TOP)
    Elegance 55 Flat (MF 55-2502 TOP)
    Sedance 55 (ST 55-2502 TOP)

    JVC:

    AV-21KM3SN
    AV-21KM3BN (wohl das gleiche Modell, allerdings in Schwarz)
    ...noch viele viele andere Modelle, deren tech. Daten ich jedoch nicht auf der Homepage ersehen kann.

    Philips:

    21PT5409/01
    21PT5401/01

    und gerne auch noch Thomson:

    21MG172
    21DM182T
    21MH182
    21MX172


    Ist die Verwirrung jetzt perfekt? :-D
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2006
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    was hat deine frage hier zu suchen! hat ja weder mit plasma, lcd oder projektior zu tuen! verwende den richtigen bereich!
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    In der Beschreibung des Unterforums steht:

    Das Forum für alle Fragen zu Plasma-TVs, LCD-TVs, Projektoren und natürlich die gute alte Bildröhre.

    Wieso sollte das also hier falsch sein? Es geht ja zudem nicht um eine ausgiebige Kaufberatung, sondern um eine Empfehlung und um konkrete Fragen wie z. B. nach dem Kammfilter.
     
  5. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    weil du bei heimkino- kaufberatung genauer dran bist!
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    Das ist deine Meinung! Aber wie gesagt, mit gehts ja nicht um eine vollständige Kaufberatung, sondern ich habe schon gewisse Modelle ins Auge gefasst und dazu konkrete Fragen gestellt.

    Um Doppel- bzw. Kreuzposts zu vermeiden stelle ich diesen Thread auch nur einmal rein.

    Da es in diesem Unterforum auch um "die gute alte Röhre" geht, seh ich den Thread hier gar nicht so verkehrt. Tut mir leid, dass du dich deswegen angepisst fühlst, aber eine dedizierte Rubrik für CRTs gibts hier nunmal nicht. Da wir hier auch im "Digitalfernsehen-Forum" sind, halte ich diese Differenzierung auch nicht zwingend notwendig.
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    Im Zweifelsfall gilt die alte Regel: Je teurer desto besser.
    Spontan würde ich mich aber für einen Philips oder Thomson entscheiden.
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    fühle mich nicht angepisst!

    sondern habe den für mich unnötigen zusatz nicht bemerkt gehabt.

    und wenn du wissen willst welches gerät du nehmen sollst ist das für mich kaufberatung!!!
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    Genau diese beiden Marken machen auf mich momentan den "wertigsten" Eindruck. JVC und Grundig wirken rein vom Gehäuse auf mich billiger, aber das muss sich ja nicht zwingend auf die Bildqualität auswirken. :-/
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Empfehlung für 55 cm TV, 50 Hz, max. 200 €

    @johannes9999: OK, und dein Tipp dazu? Wie siehst du das mit dem Kammfilter?
     

Diese Seite empfehlen