1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von rroeder, 31. Mai 2005.

  1. rroeder

    rroeder Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    auch ich habe mir die Box am Samstag gekauft. Sie läuft auf an meinem
    Notebook prima. Sowohl XP als auch Linux. Allerdings
    habe ich immer nur eine Singnalstärke von 10 - 12 %. Dies führt insbesondere
    unter Windows mit der Version 1.2.0.12 zu häufigen Aussetzern. Sender
    bekomme ich alle.

    Ich habe später auch die Beta - BDA Treiber installiert. Hiermit läuft dann
    auch Media Portal :)

    Wer kann mir eine andere Antenne empfehlen ? (Zimmerantenne mit
    Verstärkung)

    Vielen Dank.
    GRüsse,
     
  2. schoeppchen

    schoeppchen Junior Member

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    118
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Ich habe die Digitenne II von Technisat und bin zufrieden. Zu beziehen z.B. recht günstig bei atelco.de (~EUR 17,00).
     
  3. Elwi13

    Elwi13 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Habe mir eine Hama gekauft. So ein flaches Ding, weil ich sehr gute Kritiken gelesen habe... (wenig Störungen).

    Leider bringt sie bei mir keine guten Ergebnisse... hatte auch nur 10 % Senderstärke bei 100 % Qualität... jetzt habe ich gerade mal 20 % und es ruckelt immernoch... muss wohl an den Häusern und am Baum liegen... Suche auch noch einer Idee zur Verbesserung... :(
     
  4. luma

    luma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Bei Lidl gibt's morgen die e-Bench Zimmerantenne für EUR 7,99. Ein Versuch wär's wert und du kannst sie sicherlich umtauschen, wenn's nicht geht.
     
  5. Elwi13

    Elwi13 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Vielen Dank für den Hinweis ! :)

    Leider ist der Empfang damit gerade mal auf 22 % Empfangsstärke bei 100 % Qualität gestiegen...(auf dem Balkon!) naja ich schätze, ich kann mit einer Zimmerantenne nicht viel reissen - an der Antenne kann das ja wohl dann eher nicht liegen, oder? :rolleyes:

    Die Hama werde ich jedenfalls umtauschen... eine Billigere tut ja das Gleiche ...;-)

    Schöne Grüße, Elke
     
  6. erdmann1

    erdmann1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    39
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Die Lidl Antenne habe ich heute auch gekauft und kann den Anstieg der Empfangsstärke (meist verdoppelt auf über 20%) bestätigen. Ruckler etc. beseitigt das aber nicht. Denke das liegt am PC System und auch den Störeinflüssen auf die T2 Box selbst.
     
  7. luma

    luma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Mehr als 23 % Empfangsstärke hat m.W. niemand! Oder?

    Bei mir treten Ruckler eigentlich nur auf, wenn andere elektr. Geräte "stören" (Lichtschalter, Kühlschrank) oder aus einem sonstigen Grund die Signalqualität plötzlich kurzfristig auf 33 % einbricht...
     
  8. videowahn

    videowahn Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Hallo allerseits.

    Die Signalstärkeanzeige ist offenbar falsch.
    Siehe hier unter Empfangsqualität, letzter Absatz:
    http://www.areadvd.de/hardware/Terratec_Cinergy_T2.shtml

    Anscheinend nur max um die 20% möglich.

    Die Ruckler könnten auch von der Software kommen. Seit ich Sp2 drauf habe sind auch die Ruckler weg. Das Sp1-USB-Patch reicht offenbar nicht aus. Auf der Terratec-Seite ist jetzt auch XP SP2 als Systemvoraussetzung angegeben.

    grüsse videowahn
     
  9. flint

    flint Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    78
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Habe auch ne Hama, eine mit einem runden Korb, einer zusätzlichen Stabantenne und einem Einschalter mit stufenlos regelbarer Signalverstärkung. Die Flache habe ich auch getestet und für schlecht befunden, dafür ist meine recht hässlich.:)

    Konnte mit der signalverstärkung auf ca. 3/4 des Signal von 12-14 auf satte 26 verstärken. Damit ist est absolut ruckelfrei und OHNE Aussetzer.
     
  10. Elwi13

    Elwi13 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Empfehlung einer Antenne bei der Terratec Cinergy T2

    Nachdem das Update auf die Version 1.2.0.19 auch keine Verbesserung bei den Rucklern gebracht hat, habe ich jetzt doch mal den BDA-Treiber installiert...und siehe da... es geht jetzt viel besser!

    Sogar mit der kleinen mitgelieferten passiven Antenne! :D

    Es wird doch alles gut... :winken:
    Elke

    P.S.: Habe übrigens Win 2000 SP4. Bei einem Test auf XP SP2 hatte ich das gleiche Problem... es liegt also nicht am OS
     

Diese Seite empfehlen