1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung DVB-T USB Stick

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von butterchicken, 4. Juni 2006.

  1. butterchicken

    butterchicken Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hallo, wer von Euch kann mir einen guten DVB-Stick empfehlen? Da ich das Teil an verschiedenen Rechnern betrieben möchte, macht eine interne Karte IMO keinen grossen Sinn. Das im letzten Jahr bei Aldiunter dem Namen 4 in 1 TV Tuner Box MD 95700 verkaufte Teil finde ich vom Funktionsumfang eigentlich am sympathischten, da es neben DVB-T auch noch normales analoges Fernsehen und UKK Hörfunk beherscht. Meine mich aber zu erinnern, dass das Teil nur mit externer Stromversorgung funktioniert, was für mobilen Empfang natürlich Quatsch ist. Haben die gängigen Sticks eigentlich nur die Stummelantennen oder ist auch ein normaler Antenneneingang (zum Anschluss an eine Hausantenne) zusätzlich Standard? Wie sind Euere Erfahrungen beim wirklich mobilen Empfang mit Notebook? Kann mir nicht vorstellen, dass die Dinger wirklich in ICEs funktionieren. Aber um zumindest am Bahnof oder im Park WM zu schauen sollte es schon reichen. Lesen hier zufälligerweise Mannheimer mit? Wie sind Eure Praxiserfahrungen in der Innenstadt bzw. Schwetzinger Vorstadt? Laut Karte soll hier der Empfang ja nicht so prall sein!? Vielen Dank, Kawa
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    da kenne ich nur den TechnoTrend USB Stick (ca 65 EUr) Normaler Antenneneingang, 5 V Versorgung für externe Antennen, BDA Treiber , recht empfnagsstark.
     
  3. Asket_

    Asket_ Silber Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    509
    Ort:
    Berlin
  4. gammel09

    gammel09 Neuling

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Diemelsee / Marburg
    Technisches Equipment:
    TechniSat AirStar TeleStick T1 - DVB-T
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    TechniSat AirStar TeleStick T1. Kostet zwar 99 Euro, hab aber im Randgebiet (lt. Karte auf ueberallfernsehen.de) sehr ordentlichen Empfang.

    Schönen Gruß, gammel09
     
  5. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    Meine Empfehlung: Unbedingt vor Ort kaufen und Verpackung nicht beschädigen- beschleunigt die Rückgabe ungemein.
    cu,dehlya
     
  6. balista

    balista Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    Ich habe mir den GrandTec USB 2.0 Stick bei Conrad bestellt: Nur 45 Euro. Problem allerdings: nur eine unverstärkte Antenne dabei, was bei den meisten Kanälen keine Schwierigkeiten macht, allerdings auf den niedrigen Kanälen. Ich hab beispielsweise ARD auf Kanal 10 und krieg den gar nicht.
    In meiner Wohnung und in meinem Büro ist das allerdings ziemlich normal. Draußen im Freien geht's. Werd mir wohl eine gute Zimmerantenne zulegen müssen. Daher würde ich raten, beim Preis mitzurechnen, ob ein Antennenverstärker integriert ist oder zugekauft werden muss.
    Der Stick hat eine normale Antennenbuchse (an der Hausantenne kommen auch alle Sender rein), ist schnell zu installieren und sehr einfach zu bedienen.
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    Die Stummelantennen sind halt ne Spielerrei, da hilft auch ein Verstärker nichts (merke: die Antenne ist der beste Verstärker).
    Man sollte schon zumindest in eine extra Zimmerantenne investieren, es gibt da mittlerweile auch weniger große Teile, die schon gute Eigenschaften haben.
    In VHF Gebieten sollte man zusätzlich drauf achten, dass man eine mit ausziehbaren Teleskopstäben kauft, denn alle Antenne ohne solche benutzen meist das Anschlusskabel als Antennen-Notlösung, und da stört dann der Laptop ordentlich rein...
     
  8. balista

    balista Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Empfehlung DVB-T USB Stick

    @ Terranus: Kannst du mir eine gute Antenne empfehlen, die man für vernünftigen Preis bekommen kann? Ich bin da nicht recht erfahren und möchte mir was für's Büro kaufen - noch in dieser Woche, damit ich meine Pausen mit was ziemlich aktuellem verbringen kann ;-)
     

Diese Seite empfehlen