1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung 17/x Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zainal, 17. Mai 2004.

  1. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hallo,

    ich bräuchte für meine Anlage (1 Schüssel, 3 LNB's, 6 Teilnehmer) einen geigneten Multischalter, 17/6 oder 17/8, Wer kann mir eine Empfehlung geben?

    Danke im Voraus!

    Zainal
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also bei 3 LNB's für 6 Teilnehmer komm ich erst auf nen 13/6 Multischalter läc
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  4. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    @Blackwolf

    Händler haben mir mitgeteilt das 13/6 Multischalter nicht gibt. Die nächst grössere ware deshalb 17/6.
     
  5. thowi

    thowi Guest

    Also ich habe mir einen EMP Centauri S. 170-CP-8
    17/8 Multischalter ins Haus geholt und bin bis jetzt recht zufrieden (aber noch beim testen).

    So weit ich bis jetzt bei Schönwetter getestet habe kann man mit Invarcom 0.3 Quattro LNBs und eine Wavefromntier T55 wirklich das Signal über den Multischalter verteilen und bei allen 4 Receivern (mehr habe ich (noch) nicht kommt brauchbares Signal an - jetzt warte ich auf ein Gewitter ;-)

    http://www.emp-centauri.cz/

    Ist zwar ein Tschechisches Produkt, dafür aber um < 400 EUR zu haben. Der Ankaro ist zwar besser und wäre auch meine erste Wahl gewesen - weil jeder SAT Eingang auch noch verstärkt wird und nicht nur der Terrestrische Eingang, aber > 700 EUR ist schon recht heftig !


    PS: es gibt aber schon 13/4 Multischalter (einen mit 6 Ausgängen habe ich aber wirklich noch nicht gesehen), damit gibts aber sicher wenig Erfahrung da nicht so gängig und sind auch nicht viel billigger:

    z.B.

    Multischalter Chess LC 13/4 NT Euro 285,60 (US$ 339,11)


    12 Eingänge, 4 Ausgänge, 4 Teilnehmer an 3 Satelliten, Astra/Hotbird/Türksat Türksat wird verstärkt, DiSEqC 2.0, Netzteil integriert

    ZM-2136

    Oder:

    http://www.kompakt-line.de/

    auf Trixx Multischalter klicken

    <small>[ 19. Mai 2004, 19:51: Beitrag editiert von: thowi ]</small>
     
  6. Zainal

    Zainal Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Hallo,

    danke für die Antworten, War ein weilchen weg, daher keine Reaktion meinerseits.
    Schöne Feiertage.
     
  7. PsychoMantis

    PsychoMantis Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: Empfehlung 17/x Multischalter

    Ich bräuchte auch mal eine Empfehlung. Zur Zeit steht eine 120 cm Schüssel mit zwei LNBs (eins auf Astra, eins auf Hotbird) und es hängen jeweils vier Teilnehmer an jeder LNB dran. Momentan kein Diseqc oder so was dazwischen.
    Nun würde ich gerne Astra 28,5 holen und Hellas 39 (diesen einen SAT dann mit einer anderen kleinen Schüssel).
    Also wäre das beste eine 17/8 Multischalter, stimmts?
    Können die vorhandenen beiden LNBs verwendet werden?
    Welche Multischalter wäre zu empfehlen? Da gibt es ja aktive und passive (und noch welche?)? Bei meiner Schüsselgröße müsste doch ein passiver reichen, oder?
    Man liest immer "wenn du einen billigen aus china holst, dann zahlst du doppelt". Warum ist das so? Was ist der Nachteil eines billigen (außer dass er mehr dämpft, was bei der Antennengröße egal sein dürfte)?

    PS: Bitte nicht schlagen - ich weiß, dass der Thread schon 8 Jahre alt ist, wollte aber keinen neuen aufmachen.
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.401
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfehlung 17/x Multischalter

    Ich würde dir von abraten, 28,5°O noch auf die 120er zu nehmen. 15° Orbitalspreitzung bei einer 120er ist eher contraproduktiv
     
  9. PsychoMantis

    PsychoMantis Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    24
    AW: Empfehlung 17/x Multischalter

    Habe ich da was verwechselt? Zur Zeit empfange ich diesen 28,5 (mit einem single-lnb) ohne Probleme. Da ist dieses Bangladesh-TV drauf (unter anderem).
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.401
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfehlung 17/x Multischalter

    Das hier vermittelt einen anderen Eindruck ?!

    Also welche Satelliten werden empfangen und welche sollen dazu kommen (39°O dazu ? )
     

Diese Seite empfehlen