1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung 100cm Antenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von s1974, 19. März 2006.

  1. s1974

    s1974 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo,

    welcher Spiegel mit Größe 100 cm ist empfehlenswert, was haltet ihr von FTE oder Gibertini?

    Danke im voraus

    s1974
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Hallo, s1974,
    nimm orginal Gibertini,die ist an der Befestigung stabiler (4 Schrauben statt 2) da fährst Du nicht schlecht, oder Triax.
    Gruß, Grognard
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Wenns was Vernünftiges sein soll, dann Kathrein. Aber Vorsicht, damit geht kein Extrem-Multifeed, dafür ist die Antenne unkaputtbar.
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Hallo, BlackWolf,
    alter Kathrein Fan, zeig mir mal eine 100 er dieser Marke, ich kenne nur die CAS 90 ( 90 er) oder die CAS 120 (120 er), selbst bei der Tochter City Com (Die beziehen ihre MS auch bei Rotek) wurde ich nicht fündig. Wenn es denn eine 100 er sein soll, dann ist Gibertini doch die erste Wahl, besonders wenn man Multifeed mit mehr als 9° will.
    Gruß, Grognard
     
  5. s1974

    s1974 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Hallo,

    danke für die Antworten bisher. Was mich noch interessieren würde: Wie bewertet ihr die Angabe von FTE eines höheren Antennengewinns gegenüber der Gibertini? Bringt mir das praktisch etwas bei grenzwertigen Empfangssituationen? Die Stabilität der Antenne ist nicht allererstes Kriterium, da die Antenne steht recht gut geschützt im Garten steht.

    danke

    s1974
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Hallo,

    nimm mal ein Maßband und mess den horizontalen Durchmesser der CAS-09. Du wirst überrascht sein :p
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    ;) @BlackWolf,
    Du hast gewonnnen, die macht knapp einen Meter am Aussenrand, aber zieh die Verstärkung ab und berechne die effektive Schüsselfläche, dann ist es eine 90 er, und so wird sie von Kathrein beworben.
    Meine Wave wird ja auch nicht als 100 er dargestellt, obwohl sie wegen der anderen Bauart eher einer 100 er entspricht.
    Gruß, Grognard;)
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Hallo, s1974,
    da fährst Du mit der Gibertini besser und die ist nur unwesentlich teuerer, ausserdem gibt es für die Gibertini sehr gute orginal Multifeedhalter, und wenn Du sowieso Platz hast kann ich Dir für Multifeed das Optimum die Toroidal T90 empfehlen.
    Gruß, Grognard
     
  9. indyone_de

    indyone_de Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    177
    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Ich habe nun seit einigen Monaten einen 100er Gibertini mit Multifeed Astra/Hotbird im Einsatz und bin sehr zufrieden. Preislich war es definitiv ok, auch wenn andere (deutsche) Markenhersteller ggf noch bessere Qualität liefern.

    Die fassen sich vielleicht auch anders an. Ist einen Frage der Haptik. Bisher gab es nie Empfangsprobleme, in meinem Fall ist die Schlechtwetterreserve super.

    Zusammenbau war ok, wirkt mit montierter Halterung doch stabiler als anfangs gedacht. Ggf kann man die Gradeinstellung besser lösen. Weiß nicht, wie andere Hersteller das machen, doch durch Verwindung kann es beim Anziehen der Muttern durchaus zu leichter Verstellung kommen.


    Ciao Oli
     
  10. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Empfehlung 100cm Antenne

    Wozu soll die 100er denn gut sein?

    Wenn es nur die Schlechtwetterreserve sein soll für 1 oder 2 Sat, dann langen 85 cm vollkommen.

    Für Mehrsatempfang - bis 4 - gibt es die Triax Unique 100 oder die Ankaro Sat 100 Multi 4.

    Für mehr Sat dann noch die Torodial T 90. Ist im Aufbau und Einrichten nicht ganz einfach.

    Gruß Hajo
     

Diese Seite empfehlen