1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von r123, 13. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Kann mir jmd. ein Modul empfehlen, dass ich für HD+ über Satellit in einem Sony und einem LG Fernseher verwenden kann (und ggfs. zukünftig in einem externen Receiver) ?

    Die regulären CI+ Modulen sind wg. der Beschränkungen ja nicht unbedingt zu empfehlen. Okay, wenn man das Modul nur in den Fernseher steckt und nichts aufnehmen will, kann man das nehmen. Aber ggfs. will ich auch mal etwas über den Fernseher auf eine angeschlossene Festplatte aufnehmen oder ich kaufe mir noch einen externen Receiver und will dann auf den DVD-Recorder etwas aufnehmen.
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    In restriktionsfreier Technik funktionieren für HD+ via SAT derzeit nur folgende Pay-TV Karten:
    HD01/HD02/V13/V14 (die HD03 Karte wurde ausgesperrt).
    Das MaxTwin-Cam dürfte am besten geeignet sein: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...cam-weiss-jemand-mehr-tipps-inklusive-14.html

    Günstige Receiver, von kundenorientierten Herstellern (die produzieren keinen ungenormten HD+/CI+ Schrott):
    Edision Argus Piccollo Plus HD IP Schwarz Digital HDTV: Amazon.de: Elektronik
    Mit der Receiver-Firmware von ich liebe tv funzen die o.g. Pay-TV Karten dann im Allcam-KartenSlot,
    kein CI-Modul erforderlich > Edison Receiver auf ILTV updaten :LOL: :cool:

    Ferguson Ariva 250Combo HD Satelitten-Receiver (DVB-T, DVB-S, PVR-Ready mit Time-Shift, HDMI, USB) schwarz: Amazon.de: Elektronik
    Weitere Infos => reciever mit zusatzfunktionen gesucht / ferguson ariva 202e

    Die wahrheit über hd+ / YouTube - CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer > Reingefallen mit CI+
     
  3. r123

    r123 Guest

  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Ist egal, die Ariva Receiver fressen fast alle Karten (deswegen auch AllCam-KartenSlot :LOL:).
    Discone :winken:
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Wenn du mit dem Geschäftsmodell von HD+ nicht einverstanden bist solltest du es auch nicht unterstützen, denn dann verschwindet es auch wieder!:winken:

    Die Restriktionen beseitigen das Problem nicht und du unterstützt aktiv die Einführung der Grundverschlüsselung auf SAT die dich in Zukunft dann richtig teuer zu stehen kommt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2013
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Danke, »»-MiB-«« [​IMG] für deinen Rat / wichtigen Hinweis :)!

    Wenn aber jemand unbedingt HD+ nutzen will, dann besser die Gängeltechnik Receiver-Produzenten nicht unterstützen :p, sondern kundenorientierte Receiver-Hersteller von freier Technik :LOL: (das hat dann auch bei einem SKY-Abo signifikante Vorteile), gewohnte Freiheiten erhalten => jede Sendung digital aufzeichen können, eine Media-File Nutzung auf dem PC sollte auch möglich sein. Zufriedene Technik-Nutzer sorgen auch für einen "Multiplikator-Effekt", Freunde und Kollegen können dann auch ermuntert werden, den HD+/CI+ Schrott nicht zu nutzen!

    Die Wahrheit über HD+ | Hier erfahren Sie alles über CI, CI+, HD, HD+, SKY HD / Die wahrheit über hd+ :mad:
    besser gängelfreie Technik nutzen > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...recieverempfehlung-fuer-hd-und-sky-hd-26.html
     
  7. r123

    r123 Guest

    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Ja, ihr habt Recht. Daher werde ich doch erstmal auf HD+ verzichten. Entavio ist schließlich -mangels genügend Kunden- auch wieder verschwunden. Mithin wird HD+ ggfs. auch irgendwann wieder eingestellt, wenn es nicht genügend abonnieren.
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Das ist unlogisch.

    Noch besteht die Möglichkeit zu verhindern das SAT Zuschauer zukünftig ebenfalls unter der Grundverschlüsselung zu leiden haben.
    Glaube mir, ich als Kabelkunde weiß ein Lied davon zu singen.


    Statt den HD+ Willigen alternative Gerätschaften zu empfehlen soltle man sie besser darüber aufklären was ihre HD+ Unterstützung bewirkt.

    Wenn sie dann immer noch unbedingt HD+ nutzen wollen, also ihnen die bessere TV Qualität wichtiger ist ein zukünftig ungetrübter TV Genuß gibt es immer noch die Möglichkeit ihnen dabei zu helfen.

    Die Warnung vor den Konsequenzen die aus ihrem Handeln enstehen muß dabei aber IMMER an erster Stelle stehen!


    Gerade jüngere Menschen machen sich darüber zwangsläufig keine Gedanken, schauen überproportional die Privatsender und haben noch eine sehr lange Zeit vor sich um Sonderzahlungen an die Privaten zu zahlen.

    Ich bin mir 100%ig sicher das es ohne Restriktionsumgeher schon heute kein HD+ mehr geben dürfte, bzw. daß HD+ vor sich hindümpeln würde wie Viseo+.

    NOCH sind die Privatsender aus den Einnahmen der Werbung angewiesen und können Einnahmeverluste nicht mit den Pay TV Gebühren aus HD+ ausgleichen.

    Sollte dies der Fall sein und die Privaten dieses Ziel erreichen können sie sofort die SD Varianten abschalten und pro Empfangsgerät ist ein Pay TV ABO notwendig.

    Auf SAT gibt es keine Selbstverpflichtung der Privaten das sie bis Ende 2022 in SD senden denn bei HD+ konnte bisher keine Absprache der beiden Hauptsendergruppen RTL und PRO7 vom BKartA nachgewiesen werden.

    Wenn SD abgeschaltet ist und jemand weiterhin die Privaten empfangen möchte ist absolut nichts gegen die Empfehlung von Restriktionesumgehungsreceiver einzuwenden da dies dann die einzige Möglichkeit ist Herr über seine eigenen Geräte zu bleiben, aber ERST DANN!

    Die Umsetzung der kostenpflichtigen Grundverschlüsselung auf SAT läßt sich momentan aber noch verhindern und war bisher auch IMMER ERFOLGREICH, daran sollte sich auch beim aktuellen Umsetzungsversuch mittels HD+ nichts ändern!

    Dolphin ist gescheitert.
    Entavio ist gescheitert.
    Viseo+ ist gescheitert.

    HD+ sollte daher auch scheitern, auch wenn es schwieriger ist potentielle HD+ Kunden davon zu überzeugen, die ja ein nachvollziebares Bedürfnis haben ihre Programme in HD zu empfangen.

    Damit diese Bedürfnis auch dauerhaft bezahlbar ist und zukünftig keine hohen Kosten verursacht ist leider noch ein Verzicht auf die HD Varianten der Privaten notwendig.

    Wer diese Gründe nachvollziehen kann sollte auch Freunde und Bekannte über die hinter HD+ steckenden Pläne informieren, desto schneller werden wir den aktuellen Grundverschlüsselungsversuch wieder scheitern sehen.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    FAZIT: am besten die HD+ Programme auf allen Plattformen boykottieren, HD+ Programme nicht nutzen!
    Aber auch die Erfüllungsgehilfen der "Plus-Mafia" nicht unterstützen, Receiver-Hersteller von HD+/CI+ Schrott-Produkten bei Kaufentscheidungen konsequent ausschließen, in mit CI+ verseuchten TV Geräten kein CI+ Modul nutzen, auch nicht für SKY (Universalmodule sind besser und freie Receiver erfüllen Verbraucherwünsche :D)!

    @ »»-MiB-«« bezüglich unlogisch :eek:,
    eine logische Begründung für freie Technik > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-dialog-mit-netzbetreibern-5.html#post5773973

    Die Hersteller von freien und patchbaren Receivern sollten unsere deutliche Anerkennung erhalten,
    diese ermöglichen freie Aufzeichnungen, sowie die kostenfreie Media-Nutzung auf dem PC
    und auf mobiler Multimediatechnik (z.B. auch freies Privat-Video-Streaming an den Urlaubsort) :cool: :D!

    Die Fremdsteuerung von unserem Eigentum nicht erlauben, Restriktionen von SONY, RTL und Co verhindern!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2013
  10. göttingencity

    göttingencity Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Empfehlenswertes Modul für HD+ ?

    Das Unicam-Modul kann ich aus eigener Erfahrung auch sehr empfehlen. :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen