1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsstarker DVB-T-Receiver und Zimmerantenne gesucht!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von buesing, 1. Januar 2011.

  1. buesing

    buesing Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno
    LG 50" LED-LCD
    Yamaha RX-473 / Wharfedale Crystal
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Unsere Tochter möchte nun auch endlich einen eigenen Fernseher - da wir seinerzeit leider nicht in alle Zimmer DVB-S verlegt haben, bleibt "nur" DVB-T.

    Ich habe so vor 2 Jahren mal zum Testen einen Skymaster DT50 hier (aufgrund Eurer damaligen Empfehlung) inkl. einer Kathrein-BDZ30-Zimmerantenne - lief ganz gut und war auch nicht so teuer. Die heutigen Skymaster-Teile (z. B. DT 155) sollen in "Grenzregionen" wie unserer nur noch schlecht sein...

    Was könnt Ihr mir empfehlen? Besondere Anforderungen gibt's eigentlich nicht, nur halt empfangsstark und möglichst günstig ;)

    Eine noch elegantere Alternative wäre natürlich ein LCD mit integriertem Tuner. Da ich Toshibafan bin, dachte ich z. B. diesen hier. Oder spräche was dagegen?

    Besten Dank im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Empfangsstarker DVB-T-Receiver und Zimmerantenne gesucht!

    Wo wohnst du denn? (welches Langen?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011
  3. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsstarker DVB-T-Receiver und Zimmerantenne gesucht!

    hi

    Langen befindet sich in einen dvb-t gebiet wo eine zimmerantenne reicht


    die Kathrein-BDZ30 ist eine sehr gute zimmerantenne


    Darauf achten, dass der Reciever 5 V Ausgangsspannung hat.
    Vorteil Stromversorgung über Reciever, kein weiters Stromkabel nötig. Reciever unbedingt auf aktiv umschalten.


    Einziger Nachteil: Die Antenne selber hat leider keine Stromversorgungsbuchse. Da der eingebaute Antennenverstärker 5 V Gleichspannung benötigt, ist nur die "Fernspeisung" über das Antennenkabel vom Empfänger aus möglich. Alternativ muss eine X4-TECH Fernspeiseweiche für rd. 15 EUR und ein passendes Netzteil zusätzlich gekauft werden.
    http://www.amazon.de/DVB-T-Einspeis...-DVB-T-Antennen/dp/B00275CXBU/ref=pd_sim_ce_2
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2011
  4. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfangsstarker DVB-T-Receiver und Zimmerantenne gesucht!

    Ich nutze als Receiver einen Technisat Digipal 1 und als Zimmerantenne eine Zehnder AA 200. Damit habe ich Top Empfang. Einziger Nachteil: Beides ist nur noch gebraucht erhältlich. Den Receiver bekommt man allerdings noch recht gut, bei der Antenne ist es schwieriger.
     

Diese Seite empfehlen