1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsstörung bei Sport1 (schlechter Pegel aber gutes SNR laut Receiver)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von qupfer, 18. August 2011.

  1. qupfer

    qupfer Silber Member

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi, ich weiß nicht genau wie ich es Formulieren soll. Einerseits ist mein Problem recht eindeutig.

    Ich habe des öfteren Bildstörungen bei Sport1, auch heute bei 1a Sommerwetter kam es wieder vor. Ein Blick auf die Empfangsqualität meines Technisat Technistar S1 brachte auch schnell die potentielle Ursache:
    Pegel: 24-26 "Techni-heiten" :D (24 "gelb", ab 25 "grün" )

    Anderseits zeigt mit der Receiver aber eine Qualität (denke mal Technisat versteht das SNR darunter?) von 9.5-10.4db, also voller grüner Balken.
    Habe natürlich auch schon ge-bingt (und auch gegoogelt) und dabei erlesen, dass die Sport1-ZF gleich der DECT Frequenz ist und eventuell daran liegt. Und da ein Mobilteil recht nah an der Wanddose steht, hielt ich das für durchaus möglich. Aber ein ausschalten brachte auch keine Besserung.
    Auch merkwürdig das am PC, der neben der Fritzbox und somit neben DECT-Basisstation steht keine Störungen vorhanden sind und der Pegel (wenn überhaupt vergleichbar) mit "50%" deutlich höher ist. (habe extra mal die Kabel getauscht)

    Jemand eine Idee was ich da noch machen könnte? Könnte durchaus daran liegen, dass unsere "Technik" nicht 100% dem Optimum entspricht. :D

    Schüssel+LNB auf dem Dach, dann zum Kathrin EXR 508 und halt mehrere Koax zu den Wanddosen, jedoch auf Belling Lee. Daher dann von dort mit (vermutlich billigen) im Keller gefundenen BL-Kabel richtung Receiver und mittels Koplung auf F-Stecker angeschlossen.
    Würden bessere Kabel/Kopplungen Besserung bringen oder wär es sinnvoll/notwendig die Wanddosen durch welche mit F-Stecker auszutauschen? (meines Wissend sind die BL ja nicht auf die 75Ohm Kabelwiderstand angepasst und würden dadurch ja eine (größere) Dämpfung verursachen als F-Stecker?).

    Da mich Sport-TV nicht allzu sehr interessiert und jetzt mehrere Jahre mit dem Problem leben bzw. nie jemanden gestört hat (bezweile das meine Eltern das Problem überhaupt kennen), werde ich vermutlich eh nichts ändern, aber interessieren würde es mich schon.

    Danke schonmal an die ganzen Experten
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2011
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsstörung bei Sport1 (schlechter Pegel aber gutes SNR laut Receiver)

    google DECT Störungen
     
  3. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsstörung bei Sport1 (schlechter Pegel aber gutes SNR laut Receiver)

    seh ich auch so......
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfangsstörung bei Sport1 (schlechter Pegel aber gutes SNR laut Receiver)

    dsf sport1 dect - Google-Suche

    Abhilfe = Stecker kontrollieren und am besten gegen F-Kompressionsstecker tauschen + Verschraubungen von Kabeln an Dosen kontrollieren + keine fertigen F-Anschlusskabel zwischen Dose und Receiver verwenden (selbst gute Kabel anfertigen)

    P.S. solche schlecht aufgebauten Anlagen haben dann weiterhin oft noch das Problem das ein Blitzschutz + Potentialausgleich fehlt, da die Anlage hier auf dem Dach montiert ist gleich mit kontrollieren. Das ist kein "nice to have", sondern ein "must to have" !

    Nachtrag zu parallelem Beitrag hier: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...72716-das-vierte-und-sport1-kein-empfang.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2011
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Empfangsstörung bei Sport1 (schlechter Pegel aber gutes SNR laut Receiver)

    Hier treffen zwei Sachen zusammen.Einerseits Dect-Störungen und gestückelte Kabel die vermutlich auch für den schlechten Pegel zuständig sind.Wenn der Pegel derart unten ist,haben es natürlchich Dect Störungen viel einfacher ein ansonsten sauberes Signal kaputt zumachen.Daher versuche das Kabel an einem Stück zuverlegen.Das geht auch schon mal testweise mit einem "fliegenden" Kabel durchs Haus.
     

Diese Seite empfehlen