1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangssignal - Qualität plötzlich nur noch 10%

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von LTeichmann, 29. Dezember 2004.

  1. LTeichmann

    LTeichmann Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    296
    Anzeige
    Liebe Forumler,

    habe seit einigen Wochen ein Premiere-Angebot gekauft mit einem Kathrein DVB 590 - Receiver. Klappte bisher soweit alles ganz gut. Plötzlich empfange ich keinen Sender mehr. Bisher hatte ich beim prüfen des Empfangssignal immer eine Stärke von um die 70% und eine Qualität von 98%. Plötzlich ist die Qualität nur noch 10%. Woran kann das liegen? Habe nichts gemacht. Auch an der Schüssel und dem LNB hat sicht nichts verändert.

    Danke und Gruß
    Lothar
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Empfangssignal - Qualität plötzlich nur noch 10%

    Auch mit einem Posting wirst du hier immer geholfen. Also 1x posten genügt. Außerdem passt dein Problem nicht hierher zum Premiere-Forum.
     
  3. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Empfangssignal - Qualität plötzlich nur noch 10%

    Liegt/Lag vielleicht Schnee auf/in der Schüssel?

    Gab es starke Regenfälle als die Störung auftrat?
     
  4. patricasso

    patricasso Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo4k (2x DVB-S2 FBC / 1x DVB-C/T2 Tuner 1 TB HDD)
    Panasonic DMR-BST-850
    Vantage HD 8000S
    TechniSat TechniStar S3 ISIO
    Sat: 110cm Triax, 19,2° + 13° Ost
    AW: Empfangssignal - Qualität plötzlich nur noch 10%

    Ich habe das gleiche Problem.

    Hier mal mein Post, das ich schon in einem anderen Thread schrieb (dort ist er aber etwas untergegangen):

    Bei mir ist es zurzeit so, dass ich auf einigen Plus-Kanälen (alle die auf der Frequenz von Hit24 liegen) so starke Signal-Schwankungen habe, dass das Bild alle paar Sekunden vollkommen "verpixelt" wird (Schwankungen um die 20 -40% Signalqualität).

    Es ist aber auch schon vorgekommen, dass das Signal ganz normal für längere Zeit mit 99% Qualität reinkommt um dann plötzlich komplett zu verschwinden ("Kein Signal" Meldung).

    Wenn ich danach auf einen Film Kanal schalte, hat der auch nicht optimale Qualität (müsste um die 85-90% sein), aber ich könnte mir da wenigstens einen Film anschauen (Hit24 gehen manchmal nur 2 Clips bis wieder Fehler auftreten). Andere Plus Kanäle, die auf der anderen Frequenz liegen (z.B. Krimi), haben hingegen nicht solche Probleme (verhalten sich also wie die Filmkanäle).

    Das Signal "erholt" sich dann irgendwie nach der Zeit wieder, sprich es kann sein, dass ich nach ein paar Minuten wieder vollen Empfang auf allen betroffenen Kanälen habe, aber es kann auch sein das die Störung länger anhält (wenn man sowas als Störung bezeichnen kann!?).

    Auf allen restlichen Astra sowie Hotbird Kanälen hat es solche Probleme bisher noch nie gegeben (auch das Empfangssignal ist da immer top)
    - aber bei den Premiere Plus Kanälen eigentlich auch nicht (jedenfalls bei weitem nicht so oft bzw. so extrem wie gerade).

    Vielleicht hat die Anlage ja auch was, aber das glaub ich eher nicht, weil sonst würden ja alle anderen Transponder auch was haben und es gibt ja auch Zeiten wo ich Hit24 stundenlang ohne was schauen kann - jedoch treten diese Probleme immer häufiger auf.

    Nun meine Frage dazu:
    Was kann man da machen (bzw. woran kann das liegen) :eek:

    vielen dank :winken:


    PS: Schnee, etc. kann ich ausschließen, da die Probleme auch bei wolkenlosen Himmel auftreten :(
     

Diese Seite empfehlen