1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 1.kl.s.1, 1. September 2010.

  1. 1.kl.s.1

    1.kl.s.1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, Frage an die Experten.:winken:
    Ich habe meine SAT-Anlage von einer Kathrein 75cm auf eine TRIAX TDA110 umgestellt (wg. Empfang Astra 2D).
    Hatte auf der KathreinSchüssel einen billigen HAMA Twin LNB, auf der Triax hab ich jetzt Inverto quad LNB.
    Von der Empfangsstärke und Empfangsqualität hab ich die selben Werte bei beiden Schüsseln. Wenn jetzt aber schlechtes Wetter ist, hab ich bei der TRIAX einen viel schlechteren Empfang als bei der Kathrein (so gut wie noch nie Aussetzer gehabt, nur im Winter wenn Schüssel zugeschneit war).
    Kann mir jemand sagen an was das liegt, oder was ich ändern kann ??:confused::confused:
    Vielen Dank:love::love:
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Empfangsprobleme

    Ich habe auch umgestellt von einer 100 er no Name auf die gleiche wie du,(wegen 26° Ost) habe jetzt viel besseren Empfang.(Auch auf 2D) Ich tippe mal auf die Ausrichtung bei dir. Probier mal zum nachjustieren.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.619
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    213
  4. 1.kl.s.1

    1.kl.s.1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme

    Ist jetzt nicht speziell beim Astra 2, sondern auch beim Astra 1. Wie gesagt, bei gutem Wetter sind´s die selben Empfangswerte wie bei meiner Kathrein und bei Regen bricht der Empfang weg.
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Empfangsprobleme

    Da ich beide Antennen Typen hier habe, möchte ich meinen, dass bei dir etwas schief läuft...

    Die Triax hat deutlich mehr Gewinn und muss definitiv ein besseres Signal liefern

    Mögliche Ursachen:
    - Spiegel nicht ordentlich ausgerichtet
    - Reflektor der Triax verformt
    - LNB nicht in Ordnung/defekt
    - LNB nicht korrekt auf der Multifeedschiene ausgerichtet/eingestellt
     
  6. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Empfangsprobleme

    Sehe ich genau so!
     
  7. 1.kl.s.1

    1.kl.s.1 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme

    Also gut, dann werd´ich mich nochmal an die Feinjustage meiner Schüssel, Schiene u. LNB´s machen.
    Danke nochmals für die Tipps :love::love::love::love:
     

Diese Seite empfehlen