1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sehstörung, 25. August 2008.

  1. Sehstörung

    Sehstörung Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Ein freundliches Hallo in die Runde.

    Ich habe eine recht alte Win TV Nexus S, die mittlerweile im dritten Rechner läuft. Als Empfangsprogramm nutze ich ProgDVB. Meine Satelittenschüssel verfügt über 4 Ausgänge (vier Kabel) welche mit dem Verstärker (Verteiler) im Keller verbunden sind. Vor dort gehen zwei Kabel in meine Wohnung (Analogreceiver und eben die Nexus) sowie in zwei andere Wohnungen jeweils ein Kabel.

    Nun zu meinem kleinen Problem: Etliche Wochen konnte ich bestimmte Programme (Tele 5, Viva, Deluxe Music) nicht empfangen. Ich habe mich auf die Suche im Internet begeben und erfahren, das entweder DECT-Telefone schuld sein können oder aber die Abschirmung der Kabel/Stecker usw.
    Daraufhin habe ich versuchsweise mal mein Siemens GIGA-Set vom (Strom)Netz getrennt. Leider kein Erfolg. Danach habe ich den PC ins Schlafzimmer geschleppt und mal an das andere Antennenkabel angeschlossen (da wo sonst der Analogreceiver dran ist). Leider auch kein Erfolg. Da ich nicht annehme, das beide Kabel beschädigt sind, kann es doch dann nur noch eines der Kabel vom Dach in den Keller (Schüssel zu Verstärker) sein, oder?

    Aber jetzt kommt der Knaller: Plötzlich funktionierten die Programme wieder. Empfangsstärke so um die 80 Prozent. Circa zwei Wochen konnte ich die genannten Programme problemlos sehen, aber seit Freitag ist wieder Schluss. Empfangsstärke sowie Qualität sind auf Null Prozent.

    Hat vielleicht jemand eine gute Idee?

    Viele Grüße

    Sehstörung
     
  2. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Empfangsprobleme

    Nicht entweder oder, sondern und!

    Ein DECT-Telefon und schlechte Abschirmung ergeben zusammen das Problem. In den zwei Wochen ohne Störung war vermutlich der Telefon-Besitzer im Urlaub.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsprobleme

    Ich tippe auf das LNB als Verursacher.

    Feuchtigkeit gezogen/wieder trocken geworden/erneut Feuchtigkeit gezogen.

    Aus meiner Sicht ist bei plötzlich auftretenden Störungen, so den Kyrill nicht getobt hat, oft das LNB der Übeltäter.Auch wenn das nur bei den Kanälen Tele 5, Viva, Deluxe Music auftritt.
    Meintest sicher einen Multischalter - oder was sonst?
     
  4. Sehstörung

    Sehstörung Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Empfangsprobleme

    Wie weit stören denn diese Telefone? Mein nächster Nachbar wohnt ca. 50 Meter weit weg. Der nutzt sein Telefon regelmäßig und war noch nicht im Urlaub. Und der hat (schon seit einigen Jahren) kein neues Telefon.
     
  5. Sehstörung

    Sehstörung Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Empfangsprobleme

    Meintest sicher einen Multischalter - oder was sonst?[/quote]

    Hi, vielen Dank für deine Antwort.

    Ja, ich glaube schon. Vier Kabel vom LNB gehen rein und Ausgänge hat das Gerät ca. 15 (bin gerade im Büro, kann ich aus dem Kopf nicht genau sagen). Der Fachausdruck ist glaube ich Multischalter.

    Feuchtigkeitsschäden am LNB oder den Verschraubungen? Auf diese Idee bin ich auch schon gekommen. Aber ich war der Ansicht, das alles was draussen montiert ist, geschützt vor Feuchtigkeit wird. Denn die Schüssel nebst Zubehör ist ja 365 Tage im Jahr der Witterung ausgesetzt.

    Was soll ich jetzt machen? Neues LNB kaufen und mal probeweise austauschen? Oder vielleicht erst die Stecker neu aufsetzen? Vielleicht hilft auch Kontaktspray?

    Gruß Sehstörung
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Empfangsprobleme

    erstmal ALLE stecker neu aufsetzen und das kontaktsray vergiss ganz schnell! wenn das nichts bringt den lnb tauschen.
     
  7. Sehstörung

    Sehstörung Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Empfangsprobleme

    Hallo zusammen!

    Zwischenzeitlich habe ich das LNB getauscht. Es war ein Quattro von Grundig dran. Beim Lösen der Stecker habe ich Grünspan am Anschluß des LNB entdeckt. Das neue LNB ist von Schwaiger.

    Als ich die Oxidation bemerkte, habe ich mich sehr gefreut, da ich annahm, dies sei der Fehler. Leider funktionieren die Programme (Tele5, Deluxe Music, Viva) auch mit dem neuen LNB nicht.

    Probeweise habe ich von meinem Bruder einen Digitalreceiver angeschlossen. Der kann noch weniger Programme wiedergeben (N24).

    Übrigens habe ich auch bei den anderen Programmen (die, die ich empfangen kann) ab und zu Aussetzer.

    M.E. gibt es jetzt nur noch zwei Möglichkeiten.

    1. Multiswitch defekt. Kann es sein (ja ja, ich weiß, alles KANN sein) das der Multiswitch nur bestimmte Sender (Frequenzen) nicht weitergibt?

    2. Ich tausche mal die Kabel von der Schüssel zum Switch. Wenn es an den Kabeln liegt, sollte ich dann ja andere Sender nicht empfangen können. Oder???

    Ich würde mich sehr über Anmerkungen oder Tipps freuen.

    Gruß Sehstörung
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Empfangsprobleme

    Nimm Dir mal einen F-Verbinder, mach den MS stromlos und verbinde je eine Ebene vom LNB dann nacheinander durch zum Receiver (Kabel vom LNB mit Deiner Teilnehmerleitung verbinden). Mit dem Receiver testest Du dann jede Ebene, ob der Empfang dann funktioniert. Welche Programme Du in welchen Polarisationsebenen empfängst, ersiehst Du hier.
     
  9. Sehstörung

    Sehstörung Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Empfangsprobleme

    Das ist eine gute Idee! (Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen?)

    Da habe ich am Wochenende ja was zu basteln.

    Gruß Sehstörung
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Empfangsprobleme

    Mit diesem Test kannst Du gleichzeitig sicherstellen, daß spätestens nach ihm die Leitungen vom LNB auf den richtigen Eingängen des MS sitzen. ;)
     

Diese Seite empfehlen