1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

empfangsprobleme zu bestimmten uhrzeiten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von raku, 5. Oktober 2005.

  1. raku

    raku Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hallo zusammen...
    also zu erst einmal muss ich sagen, dass ich nicht viel ahnung von der ganzen thematik habe, weshalb ich auch nicht in der lage bin die ursache meines problems zu finden..

    wir haben auf dem dach eine sat schuessel mit quad lnb (mehr kann ich dazu leider auch nicht sagen) an welcher bis vor ein paar tagen 3 receiver angeschlossen waren. bei allen handelte es sich um das modell humax f2-green. bis dahin funktionierte alles wunderbar. seit kurzen habe ich nun einen receiver an den 4ten port angeschlossen, im gegensatz zu den anderen ist das kabel zur schuessel ueber einen koaxial-verbindgunsstecker verlaengert.
    receiver 1 und 2 funktionieren weiterhin super. am 3ten port haengt im moment kein receiver, dieser ist ueber das angesprochene verlaengerungskabel am 4ten port. das problem ist nun, dass jeden abend zwischen 20-21uhr der empfang vieler kanaele ausfaellt (ard,zdf,vox,rtl,rtl2 etc..) kurze zeit danach, spaetestens 23-24uhr verschwinden dann auch die restlichen deutschen sender wie pro7, sat1, n24 etc.
    lediglich einige auslaendische sender aus frankreich oder spanien lassen sich noch empfangen. irgendwann morgens zwischen 6 und 7 uhr sind dann alle sender wieder da. ich koennte es verstehen, wenn dies an der antennenausrichtung liegt, jedoch betreffen diese probleme ja nur den receiver am 4ten port!

    ich habe schon ausprobiert ob irgendein zusammenhang zu den anderen receivern besteht aber der empfang faellt aus, egal ob die anderen empfaenger an oder aus sind...

    ich hoffe mir kann hier jemand helfen, sorry fuer die leienhafte schilderung... danke schonmal fuers lesen! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2005
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: empfangsprobleme zu bestimmten uhrzeiten

    War der freie Anschluss am LNB vernünftig mit einem Endwiderstand abgeschlossen und vorallem sauber abgedichtet?

    Offene LNB-Anschlüsse können durch Regen und Feuchtigkeit schnell "absaufen" und so im Endeffekt den ganzen LNB kaputt machen.

    Wieso benutz du denn jetzt den vierten Anschluss anstatt des Dritten?

    Auf jedenfall bitte noch mal ALLE Stecker kontrollieren (auch den an der Verbdinung). Schon ein kleinster Kurzschluss oder fehlender Abschirmungskontakt führt zu Totalausfällen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2005
  3. raku

    raku Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    AW: empfangsprobleme zu bestimmten uhrzeiten

    erstmal danke fuer die schnelle antwort. zur abdichtung des anschlusses am lnb kann ich grade leider nichts sagen da ich an der schuessel nichts selber montiert habe. werde bei gelegenheit aber mal bei der zustaendigen person nachfragen.

    den vierten anschluss benutze ich, weil ich in ein anderes zimmer gezogen bin und dort auch ein neues kabel gelegt werden musste. am 3ten anschluss soll dann bald auch wieder ein receiver haengen. da faellt mir ueberigens noch eine sache ein... das z.zt. ungenutzte kabel liegt lose im raum herum, kann es sein das man dieses mit einem terminator versehen muss? vielleicht sind die ports 3 und 4 des lnb irgendwie von einander abhaengig, so dass die stoerungen deswegen nur am 4ten receiver auftreten?

    was mich auch noch wundert ist, dass wenn das bild wieder einmal verschwunden ist, die programminfo der zur zeit laufenden sendungen trotzdem noch vom receiver angezeigt werden. also irgendein empfang muss wohl schon noch da sein.

    zu deinem tipp nochmal alle anschluesse zu kontrollieren, das habe ich bereits mehrmals getan (bis auf die des lnb, wie schon erwaehnt). aber ich faende es auch komisch warum der empfang zu bestimmten uhrzeiten funktionieren sollte wenn es daran laege?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2005
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: empfangsprobleme zu bestimmten uhrzeiten

    Kann durchaus sein, dass die Anschlüsse 1&2 sowie 3&4 jeweils eine Beziehung zueinander haben, aber dazu kann ich nix sagen. Wenn am 3. LNB-Anschluss zur Zeit ein Kabel angeschlossen ist was unbenutzt ist, brauchst du das meiner Meinung nach nicht zu terminieren. Solange es eine gewisse Länge aufweist, sollte das Kabel ansich wie ein Abschlusswiderstand wirken. Besser wäre jedoch es ab zu machen und den 3. LNB-Anschluss mit einem 75 Ohm-Endwiderstand abzuschließen und abzudichten. Auch sollte an dem Kabel was "lose" angeschlossen ist kein Kurzschluss sein. Evtl. bringt das den Switch im LNB durcheinander.

    Was mir aber momentan sehr unerklärlich ist, ist die Abhängigkeit von der Uhrzeit. Das der EPG weiter funktioniert, kann gut sein, da dieser ja bei laufendem Programm geladen und im Receiver gespeichert wird. Diese Infos dürften also aus dem Speicher kommen.
     

Diese Seite empfehlen