1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Berner, 18. August 2007.

  1. Berner

    Berner Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei den drei obengenannten Sendern bekommen wir nur ein total verpixeltes, gestörtes Bild mit Artefakten. Alle anderen Kanäle bekommen wir klar und ohne jegliche Störungen. Signalstärke und Signalqualität sind OK, aber die Video Bit Rate geht bei den drei genannten (und nur bei diesen!) teils auf unter 4000 runter. Wir haben schon unseren LNB ausgetauscht, aber ohne Erfolg. Woran könnte das liegen? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht und wie könnte man Abhilfe schaffen?

    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Gruß Björn
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Hi,

    wenn das Bild gestört ist, dann kann ich mir nicht vorstellen, dass die Signalqualität ok ist. Die wird wohl zu niedrig sein, und um das Problem zu beheben, musst du deine Schüssel etwas genauer ausrichten.
    Die Transponder sind nicht alle gleich stark, und 12544H ist nicht gerade einer der stärksten Transponder.
    Wie hoch ist denn die Signalqualität bei dir ?

    The Geek
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Wenn die Antenne generell auf C/N -Maximalwerte getrimmt wurde, werden die neuen Kanäle um Pro7 mit den höchsten C/N Werten empfangen. So die Anzeige meines Receivers, so das MSK33 meines Satprofi - Amigos.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Dass es unaufhörlich und massenweise noch Anfragen wegen Empfangsproblemen mit dem neuen Transponder gibt, macht mich zunehmend stutzig.

    Ebenso wie Volterra habe ich mit genau diesem Transponder die mit Abstand beste Signalqualität des H/H-Bandes überhaupt. Bisher haben wir mit einiger Berechtigung immer nur eine optimierte Justage der Bleche empfohlen.

    Aber mal ehrlich - der stärkste Transponder dürfte logischerweise nicht derart verbreitete Probleme selbst an 120er-Monsterblechen bereiten.

    Da muss zusätzlich noch irgendeine unbekannte Fehlerquelle vorliegen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2007
  5. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Das ist bestimmt genau die Antwort die ein "Anfänger" braucht :rolleyes:
    Was wärst du bloß ohne deinen "Satprofi - Amigo" und die Zitate von "Klaus am See" (oder wars am Wasser?)
    Vielleicht einfach mal dran denken, das ein Anfänger nicht unbedingt weiß was C/N Werte oder ein MSK33 sind (Magischer Satelliten Killer :D)

    Cu
    siggi60
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Wenn man keine Gicht in den Fingern hat, tippt man bei Google C/N ein und dann weiß man, was das bedeutet.

    Capicce - @Siggi? Oder nein? Wäre nicht verwunderlich.:D

    Hast Dich hier bereits mehrfach als jemand geoutet, der von der Sattechnik absolut keinen blassen Schimmer hat. Und dennoch versuchst Du unentwegt Dein Kampfposter-Gehabe auch auf diesem Gebiet zu betreiben. Nur die Netiquette hindert mich daran, Dir einen verbalen Nasenring zu verpassen.

    Bisher standest Du aufgrund Deiner nur 4 wöchigen Mitgliedschaft mit sagenhaften (fast) nichtssagenden 6 Postings/Tag noch unter Welpenschutz.

    Da Du aber nicht mal weißt was C/N bedeutet, hast Du unser aufrichtiges Mitleid verdient. Ganz äährlisch.:eek: :LOL: :LOL:

    Plappere besser unter "Small Talk". Da biste richtig aufgehoben.:LOL:

    Leider hast Du den(Dir bereits vor Wochen übermittelten) Spuch von Dieter Nuhr noch immer nicht kapiert.

    Zitat Dieter Nuhr:

    So/wenn man denn so gar keine Ahnung hat - einfach mal die.... halten.
    http://www.netzmafia.de/people/tux/index.html

    Auf den erscheinenden Pinguin klicken.:LOL:
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Habe ich mir auch schon gedacht, aber in einem Fall bei einem Bekanten, war es tatsächlich so.
    Alle Transponder kamen rein außer der Neue Pro 7 SAT 1 Transponder war meilenweit nicht zu sehen.
    Schüssel optimal auf diesen Transponder ausgerichtet und es war einer der Transponder mit der höchsten Signalstärke.
    Seltsam aber selbst erlebt.
    Also wird es doch zu 90 % nur einfach an der Ausrichtung liegen. Warum auch immer.
     
  8. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Wenn du dir die Themen hier mal so anschaust, dann wirst du evtl. bemerken, das die SuFu und Google wohl nicht so verbreitet sind. Oder welche Erklärung hast du dafür, das sehr viele Fragen immer wieder gestellt werden?

    Och, jetzt wird er beleidigend

    Wo habe ich mich wann dahingehend geoutet?
    Das ich keinen blassen Schimmer habe von der Materie passt nicht ganz zu den von mir errichteten Anlagen.

    Da ich auch noch etwas Arbeiten muss, habe ich nicht die Zeit immer online zu sein und ich habe auch keinen Zwang zu fast jedem Thema etwas schreiben zu müssen (Auch wenn es nur Zitate eines ehemaligen Mitglieds sind)
    Geht bei dir Quantität vor Qualität?

    Doch, weiß ich. Es war nur ein Nettgemeinter Hinweis nicht immer Abkürzungen zu verwenden, da nunmal nicht jeder Newbie entsprechendes Hintergrundwissen hat.
    Warum nicht einfach ein Hinweis auf Stärke und Qualität?

    Also sind da nur Flachdenker oder wie meinst du die Aussage?

    Glaube es oder nicht: Ich wußte welchen Spruch du meinst.
    Tja, aber nicht jeder ist allwissend wie du - Zum Glück!

    Cu
    siggi60

    P.S. Ich bin Moderator auf einer anderen Website und dort gibt es für persönliche Beleidigungen anderer Mitglieder mindestens eine Verwarnung.
    Netiquette ist etwas anderes.
     
  9. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Aus dieser ursprünglichen Antwort habe ich ein neues Thema erstellt ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2007
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfangsprobleme SAT1, PRO7 und Kabel1

    Weil manche Leute zu faul zum denken sind und alles auf dem Silbertablett serviert haben wollen.
    In dem Du einen Beitrag von mir über die Satanpeilung mit Hilfe von Google Earth völlig unsinnig weitergeplappert hast. Ohne überhaupt zu wissen - was Gaus Krüger Koordinaten sind. Mit völlig überflüssigen Hinweisen auf ein Works/Word Zeichenprogramm - wo doch ein simpeles Geodreieck ausreicht.
    Die armen Leute.:D Ein Member aus Deinem Wohnort hatte Dich gebeten beim Aufbau einer Multiempfangsanlage behilflich zu sein. Deine Antwort sinngemäß - das traue ich mir nicht zu und somit ein klares Outing für Sattechnik-Unwissenheit.
    Das ist nun ein weiters Outing in Bezug auf Deine Unfähigkeit logischen Denkens.

    Bei Dir besteht nicht nur ein Zwang zu (oft das Thema vefehlenden) Postings. Dein Tagestakt liegt bei fast 6 Beiträgen. Je Tag, versteht sich. Und da redest Du hier von Qualität und nicht so viel Zeit um online zu sein?:eek:

    Der noch immer den Status Vollmitglied genießende und von mir oft zitierte/geschätzte Member Klaus am See, gehört hier zu den fachkundigsten Membern überhaupt.

    So Du den fachkundige Beiträge / Texte lesen und auch kapieren könntest, würden die Beiträge von Klaus möglicherweise dazu führen, dass Du über die Grundlagen der Sattechnik aufgeklärt wirst.
    Ach tatsächlich?:confused:
    Bei/mit dem Sprachduktus?
     

Diese Seite empfehlen