1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von der-brauni, 27. März 2011.

  1. der-brauni

    der-brauni Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum und möchte euch um eure Hilfe bitten.

    Ich bin vor kurzem vom Kabel (Unitymedia) auf Sat HD+ umgestiegen. Ich bin grundsätzlich auch sehr zu frieden mit der Qualität des Bildes. Leider habe ich aber immer wieder Empfangsprobleme mit den HD+ Sendern der Pro7 Sat.1 Kabel1 Gruppe. Die anderen HD Sender funktionieren einwandfrei. Hier eine kurze Auflistung meiner Anlage:

    Sat Antenne 80cm von Telestar
    2 fach geschirmtes Kabel mit einer Länge von ca. 8m
    Logisat 2550 HD+ Receiver
    Sharp Universal Twin LNB BS1R8EL200A (nicht wie vorher geschrieben ein LNB SHARP BS1R8EL600A)

    Ich hatte vorher eine 60cm Schüssel und habe diese schon ausgetauscht ohne Verbesserung. Die Werte sind wie folgt:

    ARD Stärke 100%, Qualität 64%
    RTL Stärke 100%, Qualität 76%

    Wenn denn dann Pro7 etc da sind ist die Stärke 100%, die Qualität bei ca. 45%

    Was kann ich tun? Die Pro7 Gruppe empfange ich in SD ohne Probleme...


    Vielen Dank für Eure Tipps!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2011
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Eigentlich machen die SD Programme bei einigen Probleme. Bei HD ist das neu.

    Tja, Lese Dir mal die Rezensionen bei Amazon durch.
    Amazon.de: Kundenrezensionen: LogiSat 2550 HD+ digitaler HDTV Sat-Receiver (inkl. HD+ Karte für ein Jahr, PVR, Smartcard Reader) schwarz
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.727
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Diesen LNB ist ein Unicable LNB und hat 2 Ausgänge:
    1x für Anschluss bis zum 4 Unicablefähigen Receiver
    1x für Anschluss von einen "normalen" Receiver.(Legacy Ausgang)
    An welchen Ausgang ist dein LogiSat Receiver angeschlossen?
     
  4. The_Patcher

    The_Patcher Junior Member

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    aantenne besser einstellen
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.727
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Bei diesen Werten
    deutet schon eher auf eine Übersteuerung und nicht auf falsche Ausrichtung.
     
  6. der-brauni

    der-brauni Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD


    Hallo,

    ich habe mich leider bei dem LNB vertan. Es ist ein Sharp Universal Twin LNB BS1R8EL200A und nicht ein 600A.

    Hab trotzdem gerade mal die Anschlüße getauscht und der Wert heute morgen bei Pro7 ist von 54% auf 64% gestiegen.

    Ist dieser Wert denn normal für die Qualität? Die Stärke ist 100%
     
  7. der-brauni

    der-brauni Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Was kann ich gegen eine Übersteuerung machen?

    Zur Ausrichtung,
    habe die Werte wie von einer Berechnung wie folgt eingestellt:

    LNB Skew -2,54°
    Elevationswinkel 30,58°
     
  8. der-brauni

    der-brauni Neuling

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Hallo,

    ich habe mir grad mal die Rezessionen durch gelesen...zumindest überflogen :)

    Ich kann von diesen Fehler nur folgende Bestätigen:

    - Langes Booten bis zu 2min. > Kann man aber akzeptieren
    - EPG schlecht > Es gibt bessere aber mit dem letzten Update hat es sich verbessert

    - Das Signal fällt bei Pro7 ab auf 0% / 0% > Das ist genau mein Problem!!!

    Ansonsten bin ich eigentlich recht zufrieden...Bild ist super und das Menü ausreichend übersichtlich.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Hut ab... kein Empfang von div. Programmen .... aber "recht zufrieden" !
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.727
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme Pro7 Sati Gruppe HD

    Du kannst das erst mal testen.
    Ein Tempo Taschentuch nass machen und LNB Kopf damit bedecken
    oder
    dein 8 Meter langes Antennenkabel gegen ca.25-30 Meter Antennenkabel tauschen.(zum Signaldämpfung)
    In beiden Fällen Signalstärke und Signalqualität beobachten.
     

Diese Seite empfehlen